[BAAL III] Verworfene Ideen

von Deltafox, 24.10.10.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    20.12.17
    Beiträge:
    7.684
    Zustimmungen:
    628
    Kekse:
    18.703
    Erstellt: 24.10.10   #1
    Da hier grade eher wenig los ist und ich eigentlich recht froh bin, von meinem ersten Entwurf komplett abgewichen zu sein, will ich den aber doch mal so zu Dokumentationszwecken hier einstellen.

    Ich lade auch alle Anderen ein, das Selbe zu tun, denn ich denke mal nicht jeder hat direkt seine erste Idee umgesetzt.

    Allerdings kann ich nur mit einer Guitar Pro Datei aufwarten. Man kann da sehr gut erkennen, dass mir völlig eine klare Linie gefehlt hat... erst fang ich im 7/8- oder 7/4-Takt an (der seltsam notiert ist), gehe über in 4/4 Takt, später in Shufflefeeling und dann wieder zurück, ziehe das Tempo an, etc., außerdem folgt Idee auf Idee, ohne nochmal etwas Altes aufzugreifen... war besser, das abgebrochen zu haben :)
     

    Anhänge:

  2. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    410
    Kekse:
    38.428
    Erstellt: 24.10.10   #2
    :D Aber dafür dann erst recht gut. Ich find das schon recht weit ausgearbeitet muss ich ja mal sagen... Wundert mich das man danach nochmal was neues Anfängt ^^

    Ich hab vor ein paar wochen mal ne alte Phyria Idee etwas umgemodelt und wollte vllt etwas draus machen... Das hab ich dann aber auch verworfen. Tab siehe Anhang.
     

    Anhänge:

  3. Deltafox

    Deltafox Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    20.12.17
    Beiträge:
    7.684
    Zustimmungen:
    628
    Kekse:
    18.703
    Erstellt: 25.10.10   #3
    stimmt, verglichen mit deinem ist meins deutlich weiter... aber cooler Klavierpart. Bei deinem endgültigen ist's dafür eindeutiger, dass der Bass im Vordergrund steht. Wobei das hier bestimmt auch funktioniert hätte.

    Bei meinem war mein Problem wirklich, dass ich zwar viele Teile hatte, die ich mir an sich jeweils gut vorstellen konnte, die aber einfach nicht so richtig zusammenpassen wollten - und als dann die Idee von nem mehr abgehenden Song mit krasseren Sounds dazukam, hab ich das sofort ausarbeiten müssen :)
    Manchmal nimmt mich da auch einfach die Muße mit, ich fang nur kurz mit was an und bis ich das nächste ma vom Bildschirm aufblicke steht plötzlich schon total viel.. das ist meistens ein gutes Zeichen, dann wirkt's nachher auch nicht so konstruiert
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping