[Tutorial] Guitar Pro

von sparfuchs, 28.07.08.

  1. sparfuchs

    sparfuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    7.05.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Westfale
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.347
    Erstellt: 28.07.08   #1
    Servus liebe Musikergemeinde , ich habe mir gedacht ich bringe den ganzen Einsteigern mal das Programm "Guitar Pro" etwas näher , da es immernoch User gibt , die es entweder garnicht kennen oder nicht wissen wie es funktioniert !
    Ich werde versuchen , die wichtigsten Sachen zu erklären , die für einen Anfänger wichtig sein können .

    Was ist überhaupt Guitar Pro ?​


    Guitar Pro ist ein Tabulatureditor für Gitarre, Bass und andere Instrumente.
    Ihr könnt Tabs öffnen oder eigene Musikstücke komponieren.
    Die Tabs werden dann mithilfe von Guitar Pro abgespielt - ein ideales Programm für Einsteiger sowie Fortgeschrittene mit vielen Features.

    Also fangen wir mit der Oberfläche von Guitar Pro an ( ich benutze hierbei Guitar Pro 5 + RSE )
    Übersicht


    [​IMG]

    Toolbar

    [​IMG]

    1 - Neue Datei , wenn ihr zum Beispiel ein eigenes Lied komponieren wollt oder einfach einen Tab zu einem Lied kreieren wollt
    2 - Datei öffnen , hier könnt ihr eigenerstellte oder aus dem Internet geladene Tabs öffnen
    3 - Datei speichern , wenn ihr euer Meisterwerk sichern wollt
    4 - Eigenschaften , hier werden euch die Eigenschaften des Tabs angezeigt , wie zb. Künstler , Album etc. Hier könnt ihr bei euerm eigenen Tab eure Namen einfügen !
    5 - Seite einrichten , hier können Seitenränder , Kopf- und Fußzeile etc. eingestellt werden
    6 - Drucken , der ausgewählte Tab wird gedruckt
    7 - Rückgängig / Wiederherstellen , habt ihr euch verklickt oder gar etwas gelöscht , könnt hier hiermit eure Aktionen entweder rückgängig oder wiederherstellen
    8 - Takt einfügen , habt ihr eine Kleinigkeit vergessen oder ist euch eine Idee gekommen , die ihr unbedingt vor einem anderen Takt einfügen wollt , so könnt ihr diese Funktion nutzen
    9 - Ausschneiden , hiermit könnt ihr euern ausgewählten Takt ausschneiden und an anderer Stelle wieder einfügen
    10 - Kopieren , der ausgewählte Takt wird kopiert
    11 - Einfügen , der vorher kopierte / ausgeschnittene Takt wird eingefügt
    12 - Spureigenschaften , hier könnt ihr zb. das Tuning euer Gitarrenspur einstellen
    13 - Spur hinzufügen , mit diesem Button könnt ihr andere Instrumente hinzufügen
    14 - Spur löschen , hiermit könnt ihr eure ausgewählte Spur löschen
    15 - Instrument , hier werden die Instrumente ausgewählt
    16 - Optionen , hier werden allgemeine Sachen eingestellt , wie zb. Update , Metronomlautstärke etc.
    17 - Alle Tonspuren anzeigen - habt ihr einen Tab mit mehreren Instrumenten / Spuren , so könnt ihr hier alle auf einer Seite anzeigen lassen
    18 - Seitenlayoutansicht , Darstellungsweise der Seite einstellen - alle wird in einzelnen Seiten unterteilt
    19 - Seitenlayoutansicht (ohne Leerräume) , hiermit werden Leerräume zwischen den einzelnen Seiten nicht angezeigt
    20 - Vertikaler Partiturverlauf , wenn ihr die Datei ( den Tab ) abspielt verläuft er vertikal
    21 - Horizontaler Partiturverlauf , der Tab verläuft horizontal
    22 - Hier könnt ihr die Ansicht des Tabs vergrößern oder verkleinern
    23 - Schlaginstrumente Auswahl ( hier könnt ihr eine Tabelle mit verschiedenen Soundfiles von einem Schlagzeug öffnen ) / Griffbrett / Klaviertastatur ( Bilder weiter unten )
    24 - Spur wechseln , hier könnt ihr zwischen den verschiedenen Spuren hin und her wechseln




    [​IMG]

    1 - Vorzeichen , hiermit könnt ihr Vorzeichen setzen
    2 - Taktangabe , hier wird der Takt festgelegt , zb. 4/4
    3 - Triolenfeeling , Bsp. Achtel werden als Triolen behandelt / abgespielt
    4 - Wiederholung Anfang / alternatives Ende / Wiederholung Ende , mit diesen Zeichen könnt ihr die Wiederholungen festlegen und dazu noch ein alternatives Ende bestimmen , dass zum Beispiel bei der dritten Wiederholung anstatt Takt 23 , Takt 24 mit einem etwas anderen "Inhalt" gespielt wird
    5 - Abschnitt , hiermit wird die Notenserie in Abschnitte eingeteilt
    6 - Unterbrechungszeichen , Coda etc. ( für den Anfänger wahrscheinlich unrelevant )
    7 - Zeilenumbruch bei Eingabeposition , damit lässt sich der Takt in der Darstellung vergrößern
    8 - Vermeide Umbruch bei Eingabeposition
    9 - Marker setzen / Liste der Markierungen - hier können einzelne Überschriften zu geteilt werden , wie zb. Intro , Bridge etc.
    10 - Vorheriger Marker / Marker finden / Nächster Marker , hiermit könnt ihr zu den Einzelnen Überschriften wechseln
    11 - RSE / Realistic Sound Engine , (ist nur in der neuen Version von Guitar Pro möglich , Guitar Pro 5)damit wird ein realer Sound anstatt des Midis erzeugt
    12 - Wiedergabe / Stop , drückt ihr diesen Button spielt euch Guitar Pro den Tab vor und bei nochmaligem Drücken stoppt es den Tab
    13 - Erster Takt / letzter Takt , damit ihr nicht wie ein Bekloppter den Anfang bzw. das Ende der Partitur suchen müsst , hat der Schöpfer diese zwei hilfreichen Buttons erstellt , mit denen ihr zum Anfang wahlweise zum Ende der Partitur gelangt
    14 - Schrittweise nach Links / schrittweise nach Rechts , hier wird von der einen zu anderen Note gesprungen , drückt ihr zb. auf Schrittweise nach Rechts , wird nur die nächste Note gespielt
    15 - Endlosschleife / Geschwindigkeitstrainer, bei der Endlosschleife wiederholt er die Partitur bis ihr es stoppt und bei dem Geschwindigkeitstrainer könnt ihr einstellen , dass wenn er das Lied komplett abgespielt hat und nochmal von vorne beginnt , dass er dann das Tempo um zb. 10% erhöht
    16 - Metronom / Anzählen , hierbei kann das Metronom an oder aus gestellt werden und wenn ihr das Anzählen eingeschaltet habt und den Tab abspielt , spielt er euch erst einen Takt vor , bevor er anfängt den Tab wiederzugeben.
    17 - Tempo , hier könnt das beliebte bpm ( Beats per minute / Schläge pro Minute )einstellen
    18 - Tempoveränderung beim Abspielen (de)aktivieren , hier könnt ihr Guitar Pro mitteilen , dass ihr das komplette Stück doppelt so schnell oder doppelt solangsam etc. spielen wollt
    19 - Halbtonschritt abwärts / aufwärts , Note wird um einen Halbton erhöht bzw. erniedrigt
    20 - Ton eine Tabulaturlinie nach oben / nach unten , wenn ihr zb. ein C greift auf der A Saite 3. Bund und ihr den Ton eine Tabulaturlinie nach unten versetzt zeigt euch Guitar Pro an , dass ihr den gleichen Ton auch im 8. Bund auf der E Saite spielen könnt.



    [​IMG]

    1 - Notenwerte , hier könnt ihr die Notenwerte festlegen , 16'tel Note , 32'tel Note etc.
    2 - Punktierte Note , gehört noch zu den Notenwerten - punktierte Note verlängerte die Note um die Hälfte
    3 - n-tolen , zum Beispiel Triolen
    4 - Erzwinge n-tolen Klammer , habe mehrfach ausprobiert , bin hier leider ratlos
    5 - Pause , hiermit können verschiedenste Pausen eingefügt werden
    6 - Haltebogen , vorherige Note verbinden
    7 - 8va 8vb / 15ma 15mb - ich glaube hier wird eine Oktave höher / tiefer gespielt als es geschrieben ist
    8 - 1.Stimme / 2.Stimme / Ausblenden von inaktiven Stimmen
    9 - dient der Übersicht , man kann zb. 1/8 Achtel Noten voneinander trennen bzw. sie miteinander verbinden
    10 - dient der Übersicht , Notenhalsrichtung umkehren


    [​IMG]

    ( alle unterstrichenen Wörter enthalten Links , da ich mir nicht sicher war , ob die jeweilige Technik jedem Anfänger geläufig ist )

    1 - Dead Note
    2 - Vorschlagsnote
    3 - unbetonte Note
    4 - betonte Note
    5 - stark betonte Note
    6 - let ring , Ton klingt weiter
    7 - N.H , natürliches Flagolett
    8 - A.H , künstliches Flagolett
    9 - Hammer on
    10 - Saite ziehen , Bending
    11 - Vibratoarm/hebel , Tremolo konfigurieren
    12 - langsames gleiten
    13 - schnelles seitwärts gleiten
    14 - gleiten
    15 - vibrato links/rechts
    16 - vibrato rauf und runter
    17 - Triller
    18 - Tremolo Picking
    19 - PM , Palm Mute , Handballen gedämpft
    20 - Staccato
    21 - Tapping
    22 - Slap (Bass)
    23 - Pop ( Bassgitarre )
    24 - Fade in , einblenden
    25 - Wah Wah :cool:
    26 - Akkord , hier können Akkorde nachgeschlagen werden
    27 - Vortragsangabe , hier könnt ihr Kommentare zu einzelnen Takte hinzufügen
    28 - Effekteinstellung nd Tempo , hier könnt ihr zb. die Lautstärke , Tempo etc. für den ausgewählten Takt festlegen
    29 - Fingersatz linke Hand
    30 - Fingersatz rechte Hand
    31 - Ab/Aufschlag
    32 - Aufschlag / Abschlag angeben



    Guitar Pro Griffbrett und Klaviertastatur


    [​IMG]
    Die kann man je nach Wahl wegblenden , damit man die Seite effizienter nutzen kann.

    edit. Ich erweitere das ganze , dauert nur etwas , da das Ganze sehr mühsehlig ist , aber ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen schon einen kleinen Einblick verschaffen;)
     
  2. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 28.07.08   #2
    Einen ganz großen Daumen von mir! :great:

    Habs mir mit großer Freude durchgelesen: Da haste dir wirklich Mühe gegeben und ich hoffe, dass es vielen Leuten eine Hilfe sein wird! ;)

    Greets!
    (Und bis nacher im NST? xD)
     
  3. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    4.10.15
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 28.07.08   #3
    Total überflüssig, wofür gibts ne Bedienungsanleitung :D
     
  4. Herm

    Herm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.07
    Zuletzt hier:
    9.06.11
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.08   #4
    Also eine gute Beschreibung der Funktionen, allerdings erwarten die Leute die hier reinschauen eher, dass sie Hilfe beim Schreiben eigener Lieder bekommen.
     
  5. sparfuchs

    sparfuchs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    7.05.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Westfale
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.347
    Erstellt: 29.07.08   #5
    Wie gesagt , diese Thread ist aufbaufähig , das heißt , dass das noch kommt , ich wollte nur erstmal die Basics erklären , das hat schon 2-3 Stunden gedauert .
    Ich mache wahrscheinlich erst morgen weiter , also ein wenig Geduld bitte ;)
     
  6. Ferelas

    Ferelas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.07
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    192
    Erstellt: 29.07.08   #6
    Die hat nicht jeder, warum auch immer :x *g*

    Naja is schon n guter Einfall.
     
  7. Abyss

    Abyss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.446
    Erstellt: 29.07.08   #7
    Das Tutorial kann im Moment nur den Einblick in die Grundfunktionen zeigen, was interessiert ist wie man möglichst effizient die Sachen die man im Kopf (oder sonstwo) hat ohne viel lästige Tipperei auf Guitar Pro bekommt, ich glaube da kommt noch was ;)
    Aber schonmal ein ausführlicher Anfang.
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 29.07.08   #8
    Das Handbuch kann man kostenlos herunterladen. Da verstehe ich dein gegrinse jetzt nicht wirklich, ausser vielleicht das du dich ueber die lustig machst, die das nicht hinbekommen.

    Zum Tutorial selbst: GuitartPro bietet (wie viele anderen Programme) eine recht gute Onlinehilfe.... allerdings muss ich eingestehen, das ich in meinem Job immer wieder Leute treffe, die in ihrer Vita "gute Office-Kenntnisse" angegeben haben, die aber dann nicht wissen das man mit F1 die Hilfedatei oeffnet.
     
  9. sparfuchs

    sparfuchs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    7.05.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Westfale
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.347
    Erstellt: 29.07.08   #9
    so fangen wir mal an , den Thread etwas zu erweitern :

    Wie schreibe ich ein Lied ?

    Nunja , ein Lied zu schreiben , also eine Melodie aus den Kopf in den Computer zu pressen mag eine Herausforderung sein , aber wenn man diesen Prozess mehrmals wiederholt , fällt einem das nach einiger Zeit leichter , also nie entmutigen lassen !

    erste Schritte zum neuen Song

    Zuerst würde ich empfehlen , dass ihr euch eure Gitarre in die Hand nehmt und anfangt die Kreativität fließen zu lassen.
    Macht euch Gedanken darüber , wie eure Musik wirken soll bzw. in welche Richtung es gehen soll .
    Wollt ihr zum Beispiel was ruhiges und "softes" , passend für einen romantischen Abend mit der Liebsten oder doch lieber was richtig derbes knatterndes .
    Da wir unsere Birne schon genug gegen die Wände geschlagen haben und wir immernoch Single sind , entschließen wir uns , einen ruhigeren Song zu schreiben.
    Also schnappt euch die Gitarre und legt los , man könnte sich Skalen etc. zur Hilfe nehmen oder einfach ausprobieren.
    Ich muss an dieser Stelle ganz ehrlich zugeben , dass ich meiste einfach nur solange rumprobiere , bis ich zu einem Ergebnis komme - enige mögen lachen , andere werden es verstehen.
    In diesem Beispiel werde ich mein Lied auf ein paar Akkorde aufbauen , die da wären : a-moll , d-moll , C-Dur , E7.

    und los gehts

    Jetzt öffnen wir Guitar Pro und klicken auf Datei -> Neu.
    Nun erscheint folgendes Fenster , indem ihr dann den Songnamen , Album etc. festlegen könnt.
    - Wenn euch jetzt noch kein Titel einfällt ist das halb so schlimm , ihr könnt das später auch noch ändern!

    [​IMG]

    Ich habe mir mal erlaubt , das Lied "Zupfhannes" zu taufen , ich hoffe hier fühlt sich keiner angegriffen .
    Nun drückt ihr auf [​IMG] und folgendes Bild ergibt sich :

    [​IMG]

    So , jetzt können wir auch schon loslegen.
    Da wir ein ruhiges und gezupftes Lied haben wollen , empfehle ich eine Akustik Gitarre mit Stahl Saiten Acoustic Guitar (steel) - Auswahl der Instrumente oben beschrieben.
    Da ich die Akkordfolge schon vorher festgelegt habe , fangen wir auch mit a-moll an , aber wir wollen kein einfaches herunter smashen des Akkordes , nein nein - wir wollen zupfen !

    [​IMG]

    Links der aufgelöste und gezupfte Akkord und Rechts der vollständige Akkord .
    Dies ist ein guter Tip für Anfänger , die sich noch ziemlich unsicher mit den Akkorden sind , jetzt könnt ihr mit dem rechten Akkord ein wenig rumbasteln und ihn zerbröseln , so wie in unserem Beispiel.

    Halt halt halt , wie kommen denn die Zahlen aufs Papier ?

    Das ist ganz einfach , ihr könnt euch das Griffbrett einblenden und schon könnt ihr einfach auf die Saite /Bund eurer Wahl drücken und sie/es erscheint , dann nur noch die Notenwerte festlegen - in unserem Beispiel sind das Achtel .
    Mit der Pfeiltaste auf unserer Tastatur können wir einen Schritt weiter gehen , einen neuen Bund auswählen und den Takt auffüllen.
    Ich hoffe das ist verständlich , wenn nicht einfach nachfragen , aber ich denke nicht dass hierbei Probleme auftauchen werden.
    Wenn der Takt vollständig ist wird euch unten eine kleine grüne Leuchte angezeigt und wenn ihr jetzt weitere Tabs erstellt , wechselt er automatisch in den nächsten Takt.

    [​IMG]

    soo nun folgen meine anderen Akkorde und ich gehe nach dem selben Schema vor ,

    [​IMG]

    So , die vier Takte sollen 2x gespielt werden , also benutzen wir die Wiederholung Anfang / Ende , das gelbe quadrat sollte sich im letzten Takt befinden und nun auf den Wiederholung Ende drücken .
    Nun öffnet sich ein Fenster [​IMG] und wir stellen die Anzahl der Wiederholungen ein , in unserem Fall sind das 2.

    Nach den 2 Wiederholung muss eine kleine bridge herhalten , damit das nicht zu monoton klingt , also habe ich ein wenig probiert und siehe da , sogar eine G-Dur ähnliche Tonleiter mit einem anschließendem d-moll.

    [​IMG]

    Damit nicht nur ich eine Perle abstaube , sondern auch mein Kumpel , fügen wir eine weitere Instrumentenspur zu , wieder eine Akustik Gitarre mit Stahlsaiten ( wie das geht steht weiter oben ) .

    Ich habe die passenden Akkorde , die ich zupfe , hinzugefügt , mit dem Unterschied das er sie anschlagen soll.

    [​IMG]

    Und damit das ganze etwas lebendiger klingt stellen wir noch ein paar Kleinigkeiten ein ;)

    Markiert bei der ersten Spur alle beschriebenen Takte und drückt dann auf let - ring ( siehe weiter oben ) und schon klingt das ganze viel lebendiger .
    Irgendetwas stört mich aber noch , ...
    Ich möchte das Lied gerne mit einem Kapodaster spielen ..

    Das ist ganz leicht , also keine Panik ! Einfach auf Spur oben in der Leiste klicken , dann auf Spureigenschaften

    [​IMG]

    und schon erscheind folgendes Fenster

    [​IMG]

    hier könnt ihr den Kapo. einstellen , sowie die Anzahl der Bünde der Gitarre oder zb. den Namen der Spur , damit später jeder weiß , welche Spur er zu spielen hat !

    Das machen wir mit beiden Instrumentenspuren , da sich das sonst arg komisch anhören würde.

    Habt ihr es eingstellt müsstet ihr folgendes Bild haben

    [​IMG]

    Der Kapo. wird einmal auf dem Griffbrett und einmal auf dem "Papier" angezeigt.

    So nun sind wir eigentlich fertig , aber das Stück ist mir doch etwas zuuu langsam , obwohl wir ja was langsames haben wollen , aber wir wollen ja auch nicht , dass uns die Medels vom Stuhl fallen und einschlafen , also erhöhen wir das Temp - wir erhöhen die Schläge Pro Minute - bpm und das geht wie folgt :

    [​IMG]

    ich stelle das Ganze mal auf 150 :

    [​IMG]


    weiter gehts im nächsten Post ,...
     
  10. sparfuchs

    sparfuchs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    7.05.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Westfale
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.347
    Erstellt: 29.07.08   #10
    Fast vergessen , wir könnten noch im 5 und 6 Takt Hammer und Pull ofs benutzen , damit das ganze fließender klingt!

    [​IMG]

    schon besser !

    So das wars auch schon mit der kleinen Einführung " Wie schreibe ich ein Lied ?" und ich hoffe es hat dem einen oder anderen etwas gebracht !
    Der Song ist nicht fertig , ich habe lediglich ein paar Melodien zusammen gebruzelt , damit der Stoff nicht allzu trocken ist !


    Unser fertiges Lied hört sich übrigens so an :

    für Guitar Pro 5 User

    für Guitar Pro 4 User

    Ich hoffe es hat gefallen , für Fragen und Kritik bin ich offen !

    gruß Sparfuchs
     
  11. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 29.07.08   #11
    Auch von mir ganz dicker Daumen :great:

    Ist sicher praktisch für Anfängerhilfe! :)
     
  12. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 29.07.08   #12
    @Sparfuchs

    vielen Dank für die Mühe, die du dir damit machst. Ich hab's schon länger nicht benutzt, aber vielleicht probier ich doch noch mal ein paar Sachen damit aus.

    Klasse gemacht

    [​IMG]
     
  13. jussy

    jussy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.07
    Zuletzt hier:
    21.04.14
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Weit weit weg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    266
    Erstellt: 29.07.08   #13
    ich hab zwar hier nix neues erfahren, aber das lesen dieses threats hätte mir sehr viel ausprobieren erspahren können

    *daumen hoch*

    greetz jussy
     
  14. DieGräfin

    DieGräfin Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    01.03.08
    Zuletzt hier:
    3.01.15
    Beiträge:
    2.716
    Ort:
    nördlich von München
    Zustimmungen:
    597
    Kekse:
    40.125
    Erstellt: 29.07.08   #14
    herzlichen dank! damit hast du mir garantiert stunden in der online-hilfe erspart ;-)
     
  15. Ferelas

    Ferelas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.07
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    192
    Erstellt: 30.07.08   #15
    Nein, das meinte ich nicht.
    Aber wenn man sich das Handbuch herunterladen kann hat sich das wohl erlediegt.

    Nicht gleich so böse Sachen von mir denken. :)
     
  16. averan

    averan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Bockhorn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 31.07.08   #16
    In der Tat....eine tolle Anleitung, die -zumindest bei mir- Lust geweckt hat, sich mal wieder hinzusetzen und mit dem Programm zu arbeiten.:great:
     
  17. sparfuchs

    sparfuchs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    7.05.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Westfale
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.347
    Erstellt: 02.08.08   #17
    Danke für das nette Feedback , wenn einige noch Fragen haben sollten , dann nichts wie los , aber ich denke ich müsste das gröbste abgedeckt haben , freut mich aber ungemein , dass es einigen was gebracht hat :)

    gruß Sparfuchs
     
  18. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 02.08.08   #18
    Vllt. ne blöde Frage, aber hat jemand ne Idee wie ich n Pickslide im GP darstelle? :D
     
  19. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 02.08.08   #19
  20. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 02.08.08   #20
    Danke!
     
Die Seite wird geladen...

mapping