Bässe mit hohem "Knurrfaktor" gesucht

von Bassochist, 28.01.08.

  1. Bassochist

    Bassochist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 28.01.08   #1
    Nach langer Abwesenheit bzw. Passivität mal wieder ein aktives "Hallo" von mir.

    Wie schon im Threadtitel erwähnt, suche ich Bässe, die einen guten "Knurrfaktor" aufweisen können, Preisbereich ist relativ egal, da dass erstmal nicht zum Kauf, sondern einfach für nen Test/Vergleich sein soll... aber sagen wir mal, dass wir in der Mittelklasse bleiben und den billigsten Warwick als höchstes (Preis)maß ansehen.

    So in der Warwick-Richtung sollte der Knurr auch angesiedelt sein, falls man das so sagen kann, ich stehe auf natürlich fieses Knurren aus den Tiefmitten und möchte halt mal schauen, wie verschieden Bässe in diesem Bereich klingen, bzw. "knurren", also sollten eure Vorschläge dass schon in guten Ansätzen können.

    Kommt vielleicht alles ein bissl komisch, aber nennt mir doch einfach mal Bässe, die ihr aus eurer Erfahrung als knurrig kennt, und die sich grob in der Mittelklasse ansiedeln.

    Ein paar Ideen habe ich schon, so möchte ich z.B. ermitteln welcher Rockbass am nähesten an den typischen Warwick-Growl rankommt, aber ansonsten bin ich offen und dankbar für jeden "Knurrer", den ihr mir nennen könnt.

    So, jetzt aber genug von diesem komischen Wort, fragt euch am besten gar nicht was ich überhaupt will, Gedanken und Ideen sind oft schwer auszudrücken, sondern empfehlt was das Zeug hält!:great:
     
  2. Zoid

    Zoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 29.01.08   #2
  3. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 29.01.08   #3
    ........ und selbst wenn es einer aus der Skyline-Serie ist passt er schon nicht mehr in die
    Preisvorstellungen rein ..........

    "Billigster" Warwick :o
     
  4. Zoid

    Zoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 29.01.08   #4
    ??? ähhhhh, evtl. bin ich zu dumm ?????
     
  5. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 29.01.08   #5
    ...... nein - nicht wirklich :rolleyes:
     
  6. Zoid

    Zoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 29.01.08   #6
    hmmpf, kein wunder das ich nimmer durchblick :)
     
  7. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 29.01.08   #7
    Ich habe den 5-Saiter früher gehabt und es gibt Leute die aus der Abkürzung ATK => Alles Tot Knurren machen ;)
    Auch als "Edelvariante" zu haben
     
  8. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 29.01.08   #8
    Die Rockbässe aus dem Hause WW haben net wirklich den WW-Tiefmitten-Knurr ... Hatte den RB Streamer erst passiv, hab' auch die Billig-'vette angespielt, sind beide im Vergleich zum "großen" WW eher neutrale, wenn auch gute Bässe. Am nächsten am WW-Sound dran war ich mit meinem aktiven Streamer - damals 'ne Thomann Special-Edition, jetzt gibt's das ja serienmäßig (RB Streamer LX). Wenn man da die Mitten gut geboostet hat, kam schon ansatzweise der WW-Charakter rüber. Habe aber jetzt 'ne WW 'vette Standard 5, da kommt halt einfach kein RB ran - und so groß ist der Preisunterschied von den Top-Bässen der RB-Serien zu den günstigen Standard-WWs auch nicht, da würde ich, zumindest wenn's um Knurr-Sounds geht, auf jeden Fall die günstigeren WWs bevorzugen.
     
  9. bakasuna

    bakasuna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 29.01.08   #9
    Nunja ich spiele ja selbst die "Edelvariante" und würde die eigentlich nur für Linkshänder empfehlen, da das der einzige aktuelle Lefthand-ATK ist und er sich nicht so viel gegenüber dem "normalen" ATK nimmt. Ausserdem sollte man sich sicher sein, dass man auf die g-Saite verzichten kann, da der PGB ja in BEAD-tuning kommt. Trotzdem ist der ATK selbst zu dem Preis noch ein 1A Bass den ich (und ja nicht nur ich wie man hier im Forum sieht :rolleyes: ) wirklich jedem ans Herz legen kann der einen guten Bass zum "abrocken" sucht. =P

    mfg,
    bakasuna
     
  10. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 29.01.08   #10
    abgesehen von der konstruktion des halses - hat der eigentlich die gleichen dimensionen wie die normalen atks?
     
  11. bakasuna

    bakasuna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 29.01.08   #11
    Wenn ich mich recht erinnere ja.
     
  12. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 29.01.08   #12
    Sorry - aber ihr solltet nicht das Palisander-Griffbrett außer acht lassen :o
     
  13. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 29.01.08   #13
    fasse ich ´mal frech unter "konstruktion" ;)
     
  14. pitsieben

    pitsieben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.129
    Kekse:
    22.756
    Erstellt: 29.01.08   #14
    Precision Bässe knurren...sie röhren, furzen und ballern auch, aber in erster Linie knurren sie.

    Gruß, P.
     
  15. John-Locke

    John-Locke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    8.11.09
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Neustadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 29.01.08   #15
    Gibs auch noch weitere knurrige Bässe im Preisbereich des ATK?
    hab den ATK ma angespielt und ich kam mit dem überhaupt nicht zurrecht (wahrscheinlich vorallem weil ich nichts zum Aufsetzen für meinen Daumen hab^^)

    @pitsieben:
    Haste konkrete Beispiele für Precis die so knurren? Ich denke nicht, dass jeder Preci gleichgut "knurrt".
     
  16. pitsieben

    pitsieben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.129
    Kekse:
    22.756
    Erstellt: 29.01.08   #16
    Habe ich:

    Der hier.

    Wird zur Zeit sehr gerne empfohlen...und...was soll ich sagen...völlig zu recht...:)
    Tiefmittig leicht geboostet und gerne angezerrt...voila.
    Mehr Rockbass geht nicht für's Geld.

    Gruß, P.
     
  17. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 30.01.08   #17
    willst du mir erzählen dass ein precision wie der "durcschnitsswarwick" klingt?
     
  18. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 30.01.08   #18
    Evtl. noch 'n guten Equalizer dazunehmen. Extrem steilflankig bei 350 HZ stark anheben. Das ist ungefähr der Bereich der Knurrfrequenz.
     
  19. Zoid

    Zoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    128
    Erstellt: 30.01.08   #19
    Evtl. der Fame Baphomet. Der liegt in der Preisklasse des ATK und klingt ähnllich dem Warwick.
     
  20. RobertTurner

    RobertTurner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    870
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    2.717
    Erstellt: 30.01.08   #20
    vllt wäre es interessant einmal soundbeispiele von knurrenden precis und warwicks direkt gegenüberzustellen, um so auf unterschiede und gemeinsamkeiten zu kommen... evtl wird dann auch klar wie unterschiedlich man dieses elendige "knurren" auslegen kann;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping