Band braucht Gesangsanlage

von electronic moe, 25.10.06.

  1. electronic moe

    electronic moe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    13.11.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.06   #1
    Hi
    unsere Band bracuht eine Gesangsanlage. Wir sind Bassist, Drummer und Gitarre. Über die Gesangsanlage soll nur der Gesang laufen , die andren INstrumente haben seperate VErsärker.
    Die Frage ist jetz wieviel Rms Watt sollte die Anlage haben und passiv oder aktiv?
    Einen kleine Mixer habe ich schon (Phonic MM 1002) der müsste ausreichen. Ich persöhlich würde ja eine aktiv Box bevorzugen.
    Naja was würdet ihr uns empfehlen????
    Budget leider nur bis 250.
    Danke
     
  2. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 25.10.06   #2
    Schwierig.

    "Neu" wirds sehr eng, es sei denn, Du willst einen der >hamsterkäfige< aus dem einschlägigen virtuellen Versteigerungshaus.

    Gebraucht gibt's hier im Flohmarkt die db Opera 110. https://www.musiker-board.de/vb/verkaufe/162745-2x-db-opera-110-mit-taschen.html Kein Klangwunder. Aber vielleicht verkauft der Inserent auch einzeln. Solange Euer Drummer die Schießbude nicht mit Baumstämmen spielt, wirds gehen.
     
  3. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 25.10.06   #3
    Für Knapp 80 € mehr gibts diese:

    dB Technologies Basic 200

    Frag mal den Rockopa der kennt und empfiehlt die des öfteren mal!!
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 25.10.06   #4
    hab ne basic200 und kann diese ebenfalls empfehlen. der aufpreis lohnt sich, denn drunter hab ich bisher noch nichts gehört, was ich mir kaufen würde, geschweige denn empfehlen könnte/würde
     
  5. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 25.10.06   #5

    Ja oder halt der gute alte 8ight!!

    hast du nen Laden bei dir inner nähe??? Vielleicht hat der die im Nagebot und du kannst sie dir mal anhören!!
     
  6. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 25.10.06   #6
    Siehst Du tatsächlich einen so großen Qualitätsunterschied? Gut, die Basic 200 geht ein bißchen lauter, ebenso ein bißchen mehr Baß - aber diskussionsfähge Quantensprünge zur 110 vermag ich nicht zu erkennen. Vielleicht bin ich ja auch schon taub.
     
  7. Swu

    Swu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.05
    Zuletzt hier:
    14.12.14
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 25.10.06   #7
    Mit der Basic 200 machst du aufjedenfall nichts falsch.
    Die 110 kenn ich allerdings nicht. Die Basic ist ihr Geld jedoch wert.
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 25.10.06   #8
    die 110 klingt für mich zu dünn. da fehlts sogar beim gesang, wenn der sänger ne etwas tiefere stimme hat. Die basic klingt super ausgewogen und hat für ne box dieser art erstaunlich viel bass
     
  9. electronic moe

    electronic moe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    13.11.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  10. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 26.10.06   #10
    die ersten beiden klingen grottig, die letzten beiden sind sperrmüll. dann lieber db basic 100
     
  11. electronic moe

    electronic moe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    13.11.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.10.06   #11
    in wie weit kann mann mit den teilen in der Preisklasse, denn Effekte in die STimme reinbringen oder geht das garnich??
     
  12. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 27.10.06   #12
    ???
    womit willst du effekte reinbringen und welche effekte?
     
  13. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 27.10.06   #13
    Also die https://www.thomann.de/de/the_box_pa3...llrangebox.htm kling nich wirklich gut, sonder sehr unausgewogen, aber fürn proberaum müsstes reichen... nur ich hab die erfahrung gemacht das sie schnell mal verzerrt (auch wenn sie nur ca. 3/4 aufgedreht sind)...
     
  14. electronic moe

    electronic moe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    13.11.06
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.06   #14
    effekte wie hall oder so mein ich
     
  15. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 28.10.06   #15
    Erstmal: Willkommen im Forum!

    Da du neu hier bist: Kein Vorwurf sondern die Bitte, dich ein wenig einzulesen.
    Der Bereich "PA" "Proberaum" ist voll von Antworten auf deine Frage (oder so ähnlich).
    Erst wenn du eine konkrete Frage hast, die nicht schon in anderen Threads beantwortet ist, kannst du einen neuen Thread aufmachen. Dadurch vermeidest du, dass sich hier Leute für dich abrackern, nur weil du zu "faul" bist um ein paar Threads durchzulesen. Klar, ist nicht der einfachste Weg, aber sei dir sicher, du wirst dadurch viel lernen.
    Auch bzgl. Effekten gibt es genug Threads: "PA" "Effektgeräte/FX". Da werden sie geholfen! :great:
     
  16. Oemmel

    Oemmel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.06   #16
    Ich bin im Moment auch auf der Suche nach einer Gesangsanlage für unseren Proberaum. Da das Budget auch eignetlich nur bei 300 Euro liegt habe ich die db Basic 200 ins Auge gefasst.

    Nun gibt es für den gleichen Preis im Moment die db Opera Modulator 215. Wäre die im Grunde nicht besser?

    Da ich nun auch so garkeine Ahnung habe... in die aktive Box kann ich einfach ein Mikro stecken und los geht's? Wenn ich nun aber, sagen wir mal, 3 Mikros darüber laufen habe, muss ich diese an einen Mixer anschließen und von dem aus geht dann alles in die Box? Ungefähr richtig so? :o

    Zuletzt wäre noch die Frage, ob die Basic 200 bzw. Opera 215 überhaupt für unseren Proberaum (25qm) reichen oder ob ich das garnicht erst versuchen sollte?
     
  17. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 10.11.06   #17
    Das mit den Mikros und der Box / den Boxen ist komplett richtig so.
    Wie genau man das dann macht, steht in den Bedienungsanleitungen meist sehr ausführlich.
    Bei der Yamaha MG - Serie sind z.B. die grundlegenden Schritte ganz gut erklärt (aber natürlich auch noch bei anderen Herstellern :great: ). Falls dich sowas näher interessiert, musste einfach mal auf die Yamaha Homepage gehen und da dann mal schauen.

    Zu den Boxen kann ich dir nichts sagen, da ich sie beide noch nicht getetstet habe.
    Prinzipiell ist jedoch davon auszugehen, dass 12 Zöller Gesang und Sprache besser übertragen (zumindest im unteren Preissegment).
     
Die Seite wird geladen...

mapping