Band mit Cubase aufnehmen-->Fragen

von Köstliches Brot, 14.03.05.

  1. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 14.03.05   #1
    Hallo

    Ich und meine Band wollen demnächst an einem Songwettbewerb teilnehmen, wofür wir unser Lied aufnehmen und auf CD rausschicken müssen.
    Die Frage ist nun: Wie ist es besser, es aufzunehmen?
    -Instrumente mikrofonieren und per Mixer in den PC, Lied "live" spielen und auf einer Spur aufnehmen, später Sologitarre und zusätzliche Vocals

    oder

    -Instrumente mikrofonieren, aber jedes Instrument EINZELN aufnehmen, so hätte man die Möglichkeit, Gitarren zu doppeln und es besser zu machen

    Eigentlich ist von der späteren Audioqualität ja Nr 2 besser, aber das Livefeeling geht verloren, und es wird schwer, alles aufzunehmen.

    Frage 2
    Wie kann man das mit den Effekten am besten machen (Sologitarre), soll ich dafür während des Solos mein Bodenmulti anschalten oder das Solo trocken einspielen und hinterher mit den entsprechenden Effekten aus Cubase belegen?

    Wie würdet ihr es machen?

    Danke
     
  2. dieFlying

    dieFlying Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    26.09.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.05   #2

    Wenn du keine Möglichkeit hast, Mehrspurig aufzunehmen, solltest du es auf jeden Fall so machen. Das gibt dir einfach die Möglichkeit, alles nachträglich zu bearbeiten. Und das live feeling ist ja auch für live-sachen gedacht ;) Kommt doch viel cooler, wenn die Aufnahmen etwas moderater sind (natürlich dennoch rocken) und es dann bei gigs noch mehr abgeht!
    Ernsthaft: Es macht immer Sinn für jedes Instrument mindestens eine Spur zu haben. dadurch kannst du hinterher alles viel angenehmer mixen und deinen Wünschen anpassen! Wenn ihr alles auf einmal einspielen würdet, müsstest du vorher stundenlang einpegeln und die Eingänge bearbeiten, bis du den gewünschten klang hast und das macht dann im Gegensatz zu einzelaufnahmen (vor allem zeitlich gesehen) keinen entscheidenden Unterschied! Vor allem bekommt man die meisten Fehler erst dann mit, wenn man die Aufnahmen ne gewisse Zeit lang nicht gehört hat und (glaub es mir) du würdest dich hinterher schwarz ärgern, wenn du es nicht mehr richtig bearbeiten könntest!

    Zum schluss noch ne andere Sache: Vielleicht solltest du das mal im "know-how" forum posten, da würde es - glaube ich - besser reinpassen und fragen wie deine tauchen schon ziemlich oft auf, da kannste dich über sowas schlau machen!

    Nun denn, viel spaß beim Aufnehmen :great:
     
  3. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 15.03.05   #3
    Danke, dann werden wir es so machen. :)
     
  4. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 15.03.05   #4
    Danke, dann werden wir es dann so machen. :)

    Wie ist das denn jetzt mit den Effekten (s.o.)?
     
  5. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 21.03.05   #5
    also ich bin jetzt nicht andauernd im studio, aber ich kenn das so, dass modulationseffekte (chorus, delay..) erst nach der aufnahme dazu gemischt werden, da sie qualitativ besser zu verfügung stehen. wenn du die mod.effekte, oder ein paar davon, unbedingt vor'm preamp haben willst (wüsste nicht weswegen man das evtl. will, aber geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden), dann musst du die natürlich gleich mit einspielen, sonst klingt's ja wieder anders...
     
  6. Stan

    Stan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    4.10.09
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Singen am Htwl.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    293
    Erstellt: 21.03.05   #6
    Also ich habe das mal in so einem Recording Video von Metallica folgendermasen gesehen:
    -Zuerst kommt die komplette Drumspur
    -Daraufhin wird das ganze mit einer perfekt abgestimmten Baseline übersehen (Der Basser sollte hunderprozentig auf die Drums passen, damit das Rythmkonzept perfekt sitz)
    -Als nächstes kommt die Rythmguitar drauf bzw. wird bei bedarf gedoppelt oder man spielt sie mit zwei von einander abweichenden Sounds ein (einer etwas mehr auf den linken und einer mehr auf den rechten Kanal)
    -Zu guter letzt kommt das Solo oder die Soli und Voice drauf
    -Die Sache mit den Effekten würde ich mir für den Schluss aufheben. Ist alles zusammen, kann man noch immer hier und da ein Echo reinmischen oder sonst was fummeln. Jedoch den Grundsound würde ich direkt aus den Amps nehmen.

    Falls ihr nicht so die Hammer Amps habt testet mal GuitarRig an!! Da könnt ihr eine Gitarre aufnehmen und im CuBase oder Tracktion (verwende ich) bearbeiten wie ihr wollt. Man kann aus einem Distrotion Sound wieder einen Cleanen machen oder Overdrive rauszaubern etc. Einfach genial das Ganze!!!
     
  7. Köstliches Brot

    Köstliches Brot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.798
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 23.03.05   #7
    Danke für die Antworten, wir haben die Instrumente jezt nach Nr, 2 aufgenommen, nur ist unser Basser noch nicht so die Bombe und das hört man auch, naja jetzt kommt noch Gesang dazu. Die Effekte für meine Sologitarre habe ich aus meinem Effektgerät genommen.
    Die Qualität im ganzen ist zwar nicht so gut, da ich mich auch noch nicht so gut mit Cubase auskenne und wir das ganze im Übungskeller mit günstigem Aufnahmeequipment gemacht haben, aber die beim Wettbewerb (Fußballverein, es wird später ein Fußballsong :o :p :D ) können ja auch nicht erwarten dass jede Band erstmal ins Studio geht, oder etwa doch?
     
Die Seite wird geladen...

mapping