BareKnuckle Pickups User Thread

von jaeger28, 05.12.09.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    3.522
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    810
    Kekse:
    7.793
    Erstellt: 24.01.19   #2741
    Danke Dir, dann habe ich sehr wahrscheinlich mist gelötet. Werde es mir nochmal anschauen müssen.
     
  2. explorer76

    explorer76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    2.269
    Ort:
    RUHRGEBIET
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    1.335
    Erstellt: 24.01.19   #2742
    Der Painkiller hat schon viele Höhen und klingt immer sehr sehr klar und definiert, aber nach Singlecoil klang das auch bei mir nie. Überprüf wirklich mal deine Schaltung/Lötstellen etc.
     
  3. clasch66

    clasch66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.15
    Beiträge:
    654
    Ort:
    Rhein Main
    Zustimmungen:
    366
    Kekse:
    1.319
    Erstellt: 11.03.19   #2743
    Hat mal jemand einen Riff Raff Bridge in einer ES-335 gehört und kann berichten?
     
  4. Vindsvalr

    Vindsvalr Moderator Bass Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    2.967
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.043
    Kekse:
    15.440
    Erstellt: 09.05.19   #2744
    Hat eigentlich schon jemand so richtig Erfahrungen mit den Bootcamp-Pickups? :gruebel:
    Ich hab in meiner Squier Classic Vibe 50s Tele 'nen Humbucker von Häussel (Klinge, Keramik, Hot) an der Bridge und der Neck-PU (noch der stock Tonerider) fällt dem gegenüber doch ziemlich ab. Ich brauche und will keinen High-Output-Pickup am Hals, aber son bisschen mehr Balance wär schon ganz angenehm. Speziell beim Umschalten zwischen Neck und Zwischenposition, der Bridge-PU solo ist für Cleanes bis leicht Angecrunchtes eh nicht wirklich zu gebrauchen.
    Hatte da jetzt an den True Grit von BKP als Ergänzung gedacht, aber leider findet man über die - bis auf Bewertungen bei Thomann - kaum irgendwas. :o
     
  5. SurfinTom

    SurfinTom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.10
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    441
    Ort:
    FFM
    Zustimmungen:
    272
    Kekse:
    761
    Erstellt: 10.05.19   #2745
    Tatsächlich habe ich gerade am letzten Wochenende einen Bootcamp True Grit, Bridge PU in meine Bastel-Tele eingebaut.
    Ist eine Jack&Danny Lefthand-Tele, die ich mir im letzten Jahr günstig gebraucht für Basteleien gekauft habe und die aktuell aber zu meiner Lieblingsklampfe mutiert ist.

    Im Winter habe ich die Stock-PUs durch ein Set Tonerider TRT-2 ersetzt und bei der Gelegenheit auch die komplette Elektronik getauscht.
    Da der Tonrider Bridge-PU aber gestaggerte Polepieces hat, war ich nach einer Weile aber nicht mehr ganz so happy damit. Die Gitarre ist ja ein Lefthand-Modell, daher klang sie damit nicht richtig ausgewogen.

    Auf Verdacht habe ich mir den True Grit Bridge PU von BKP besorgt. Der TRT-2 in der Neck-Position bleibt erst mal drin, den finde ich gut.
    Zu beachten ist: "Hot" und "Ground"-Anschlußkabel mußte ich umgekehrt anschließen da es in der Mittelstellung einen "out-of-phase"Effekt gab.

    Der True Grit ist noch ein bisschen heißer als der TRT-2 von Tonerider, ich messe 10,3 kOhm.
    Dafür klingt er für mich ausgewogener (flache Polepieces) und ich habe das Gefühl er löst etwas sauberer auf.
    Nach knapp einer Woche habe ich mir zwar noch kein abschließendes Urteil bilden können, aber bisher bin ich sehr zufrieden mit dem Teil.
    Er harmoniert auch gut mit dem Tonerider in der Neck-Position.

    Ach so, ich bin eher in Sachen Blues und Classic Rock unterwegs, gerne etwas dirty, da passt der True Grit für mich gut.:)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. Vindsvalr

    Vindsvalr Moderator Bass Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    2.967
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.043
    Kekse:
    15.440
    Erstellt: 16.05.19   #2746
    Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht! :great:

    Ich hab jetzt beschlossen, erstmal wieder den Stock-PU an der Bridge einzubauen. Hab die Tele gestern nochmal ganz in Ruhe im Proberaum auf ner vernünftigen Lautstärke durch den Amp gejagt und der Häussel ist einfach viel zu heiß und harsch und... bäh. Hab den auch ursprünglich nur testweise von nem Kumpel geliehen und ihm die Klampfe dann umgekehrt samt Humbucker für ne Tour geliehen... egal, die Story wird zu kompliziert. :D

    Jedenfalls will ich zurück zu SCs, die machen einfach deutlich mehr Spaß als HBs. :evil: Mein Plan für die Tele ist allerdings, die im Wechsel mit meiner Ibanez (7-Saiter, BKP Juggernaut Set) zu verwenden und alle 6-Saiter-kompatiblen Songs auf der Tele zu spielen und den Rest eben auf der Ibanez.
    Die PUs sollten also im Output nicht unglaublich weit hinter den Juggernauts zurückfallen, die ja zum Glück auch eher Medium Output haben, und der Bridge-PU muss bei hart angeschlagenen Palm Mutes auch "chuggen" können. Sie sollten aber gleichzeitig nicht zu heiß sein, da ich den schönen, offenen SC-Sound nicht verlieren will, gerade am Hals und in der Zwischenposition. "Twang" ist mir allerdings ziemlich egal, ich komm Tele-mäßig eher aus der Post-Rock-/Post-Hardcore-Richtung, nicht Country oder Blues. :D

    Meine ersten Überlegungen gingen in Richtung Piledriver oder Brute Force, bin aber nicht so sicher, ob die nicht vielleicht schon zu heiß sind und eher sowas wie das "The Boss" Set geeignet wäre. :gruebel:
     
  7. Clipfishcarsten

    Clipfishcarsten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.08
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    532
    Kekse:
    5.705
    Erstellt: 17.05.19   #2747
    Hab von paar Leuten nur ausnehmend Gutes über den Piledriver gehört. Der soll grade für Rock und etwas fetteren Kram RICHTIG gut sein, der normalerweise nen SC-Sound gebrauchen kann. Also so Richtung Billy Talent/The Hirsch Effekt/The Intersphere und was da sonst noch so rumfährt.

    Hätte wahrscheinlich auch einen wenn ich ne Tele besitzen würde :D.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Vindsvalr

    Vindsvalr Moderator Bass Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    2.967
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.043
    Kekse:
    15.440
    Erstellt: 26.05.19   #2748
    Ben von BKP empfiehlt nach ausführlicher Schilderung auch ein Set Piledrivers. Ich hab mich auch nochmal im Netz umgesehen, zu den Pickups gibts echt wenig und auch nur relativ mittelmäßige Demos, aber selbst in denen kamen recht überzeugende Clean-Sounds raus, um die ich bei heißen Pickups immer am meisten Sorge hab.
    Wobei heiße Bareknuckles ja in Bezug auf den Gesamtmarkt auch eher Medium Output haben. :D
     
  9. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    2.647
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    272
    Kekse:
    5.612
    Erstellt: 30.07.19   #2749
    So, ich habe soeben einen Bare Knuckle Bootcamp Brut Force Bridge Humbucker für meine Kiesel Solo bestellt. Bin sehr gespannt drauf und hoffe, dass die Gitarre dadurch aufgewertet wird.

    Ich werde berichten! :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. BirdGuy

    BirdGuy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    2.313
    Zustimmungen:
    2.306
    Kekse:
    37.623
    Erstellt: 30.07.19   #2750
    Auf deinen Bericht freue ich mich ! Der Brute Force interessiert mich sehr.
     
  11. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    2.647
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    272
    Kekse:
    5.612
    Erstellt: 01.08.19   #2751
    Leider dreht das Musiker-Board wieder die Bilder wie es will - 180 Grad gedreht würde das optisch wie ich finde besser aussehen, aber ich mache heute Abend nochmal Bilder.

    Vorher

    IMG-20190731-WA0016.jpeg

    Nachher

    IMG-20190731-WA0043.jpeg

    Optisch ist es leider nicht ganz passend wie ich finde.
    Da sind die Nickel Cover von den original PUs schöner, aber naja, geht ja um den Sound.

    Dazu werde ich heute Abend nochmal was liefern! :)
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  12. BirdGuy

    BirdGuy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.08
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    2.313
    Zustimmungen:
    2.306
    Kekse:
    37.623
    Erstellt: 07.08.19   #2752
    Wie ist er denn der BK Brute Force?
     
  13. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    2.647
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    272
    Kekse:
    5.612
    Erstellt: 08.08.19   #2753
    Stimmt, da war ja was.

    Der Brut Force ist für mich eine klare Aufwertung meiner Kiesel. Natürlich ist er als Bridge Tonabnehmer für mich in meinem Genre erste Wahl in Sachen Rhytmus, Riffs und alle High Gain Sachen. Dementsprechend ist das Anforderungsprofil.
    Da hat mich der Brute Force bislang klar überzeugt. Es ist zwar kein Quantensprung, aber ich war zuvor auch mit dem Sound zufrieden.
    Was bringt der BF mit?
    Prinzipiell ist es natürlich ein sehr heißer Humbucker, der ordentlich schiebt. Das gute ist, er bleibt stehts artikuliert und löst die Akkorde gut auf. Für mich hat er schöne knackige Bässe und eine gute Definition.

    Ich werde versuchen das in Zukunft möglichst gut aufzunehmen. Aber ist natürlich immer schwierig wie ich finde, weil man das meisten so richtig beim eigenen Spielen und vor Ort hört.

    Von mir gibt es aber zusammenfassend eine Empfehlung! :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. Vindsvalr

    Vindsvalr Moderator Bass Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    2.967
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.043
    Kekse:
    15.440
    Erstellt: 15.09.19 um 14:46 Uhr   #2754
    Die Piledriver sind mittlerweile mit komplett erneuerter Elektronik in der Tele eingebaut und funktionieren absolut grandios. :great:

    Bin jetzt am Überlegen, vorm vermutlich kommenden Hard Brexit :ugly: noch ein Set HH für meine Jackson Rhoads (Schraubhals) zu bestellen.
    Als Bridge-Pickup schwebt mir, von dem was ich bisher so gelesen hab, der Black Dog vor. Medium Output, schöne Mitten, verträgt sich auch gut mit tieferen Stimmungen und "tighten" Sounds (bin auf D Standard/ Dropped C)...
    Hat hier jemand Erfahrung mit passenden Neck-Pickups? Ich such da vor allem was für schöne, runde, "sparkly" Clean-Sounds. Und ich mags auch, wenns unter viel Gain noch son bisschen "stringy" ist, übermäßige Sättigung brauch ich nicht. Halt irgendwie in ne ähnliche Richtung wie der Piledriver Neck, aber nen Tick dicker? :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping