Barree Griffe (richtige Haltung)

von Anno, 14.02.06.

  1. Anno

    Anno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    17.12.06
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 14.02.06   #1
    Servus

    ich meld mich mal wider:D

    In letztder Zeit habe ich mal einige Akkorde gelernt.
    Die meisten kann ich schon auswendig spielen und zwar so das sie
    sich gut anhören.
    Fortschritte habe ich also schon eine Menge (für mich) gemacht.
    z.B. kann ich jetzt schon mit allen Fingern in jeden Bund greifen.
    sprich:

    ----1-------------------------------------
    --------2---------------------------------
    ------------3-----------------------------
    ----------------4-------------------------
    ------------------------------------------
    ------------------------------------------
    :D das habe ich anfangs für Unmöglich gehalten:D


    Nun wollte ich mit den Barree Griffen weiter üben. Da habe ich mir die erst einmal B und F rausgesucht. Ich weiß wie ich die Griffe halten soll, doch bloß weiß ich nicht wie ich den Daumen und die Hand richtig halten soll.

    Wenn ich das spiele so drückt ich mit meinem Daumen immer automatisch voll auf den Halsrücken. Drehe ich aber mein Handgelenk etwas, so kann ich die Griffe nicht mehr gerade halten.
    So ist der Zeigefinger nicht mehr Senkrecht zum Bund sondern total schief. Ausserdem hört sich das meiner meinung nach auch beschisseber an wenn ich das so spiele. Nach einiger Zeit tut mir dann auch der Zeigefinger weh.
    (nicht vom Drücken sondern von der Haltung)

    Kann mir mal einer ein Bild zeigen wie ich z.B. B4 richtig halte.


    P.S. Die Suchfunktion habe ich schon genutzt, habe aber leider nicht gefunden, was mir
    weiter geholfen hätte.

    Mfg
     
  2. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 14.02.06   #2
    Ich habe recht lange dafür gebraucht um herauszufinden wie man den f baree am besten greift, aber momentan habe ich meinen Daumen ein bissschen unter der hälfte vom Hals!
     
  3. Bumer aka Dixon

    Bumer aka Dixon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    14.02.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.06   #3
    Hat jemand ein plan von Verkablung also ich hab ein MIc mit XLR stecker ein Alesis Mixer16channel ein Mikrovorverstärker u eine Proteus x Recordingkarte nur wiss nicht wie ich das alles verkabeln soll.soweit ich weis geht das mix an mixer u weiter...
    bitte um hilfe danke
     
  4. Anno

    Anno Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    17.12.06
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 14.02.06   #4
    Drückst du dabei mit deinem Daumen auch auf den Hals drauf. (stark oder eher gar nicht)

    @ Bumer aka Dixon

    nein davon habe ich keine Ahnung
     
  5. 7RäNZI

    7RäNZI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    fast Ffm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 14.02.06   #5
    Guten Abend ;)
    Also, am Anfang sind die Barré-Griffe für jederman eine schwierige Angelegenheit.
    Dass du am Anfang zu fest drückst (oder das Gefühl hast), ist ganz normal. Nur solltest du darauf achten, dass sich deine Greifhand nicht verkrampft: immer mal wieder den gesamten Arm locker runterhängen lassen und die Hand lockern/ausschütteln. Und dann wieder den Griff probieren. Das ist keine Sache von 2-3 Tagen, du solltest jeden Tag ein wenig Barré-Griffe üben, in einem Monat werden sicher alle Töner 1A klingen, deine Hand wird die nötigen Muskeln aufgebaut haben und Probleme mit der Hand-/Daumenhaltung werden sich erledigt haben.

    Ich mach gleich mal ein Bild von der Daumen-/Handhaltung, noch etwas Geduld bitte ;)
     
  6. 7RäNZI

    7RäNZI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    fast Ffm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 14.02.06   #6
    So, da sind sie, hoffe das klappt mit den Anhängen. Herje, welch Umstand mit den Größen (oder wie umständlich ich es mir gemacht habe?! :D )

    Das erste Bild zeigt die Handhaltung von vorne, das zweite Bild zeigt meine Daumenhaltung. Wie man sehen kann drückt der Daumen bei mir genau in der Mitte des Halses dem Zeigefinger entgegen. Wäre der Hals durchsichtig, lägen Zeigefinger und Daumen ziemlich genau gegenüber.

    Den Anhang Hand1.bmp betrachten

    Den Anhang Hand2.bmp betrachten
     
  7. Buchstabensuppe

    Buchstabensuppe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    3.02.11
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 14.02.06   #7
    Mit Bildern kann ich leider nicht dienen, aber:
    der Daumen ist möglichst Senkrecht (sieht auf 7RäNZIs Bild komisch aus ;P) auf dem Hals auf und steht dem Zeigefinger direkt gegenüber.
    Den Zeigefinger nimmst du möglichst weit nach oben (so das deine Fingerspitze oben weit "übersteht), denn in den unteren Fingerlenken hast du mehr Kraft (auch da halte ich 7RäNZIs Haltung für suboptimal)!
     
  8. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.14
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 14.02.06   #8
    --> wichtig ist ausserdem, dass der Daumen tatsächlich hinter dem Gitarrenhals liegt und nicht etwa das Griffbrett umklammert.
    Das bringt die Hand nämlich auch schnell zum Verkrampfen.

    Ein Tip zu "B" und "F": Nimm Dir diese Griffe, aber verschiebe sie zu Anfang in den z.B. 5 Bund (= "A" und "D") , da sich gerade für "Barré-Neulinge" dort die Saiten besser runterdrücken lassen.

    Gruß - Löwe :)

    @ FRäNZI
    N`Abend ..Ich klingel Dich am Fr. wieder an ;-)
     
  9. 7RäNZI

    7RäNZI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    fast Ffm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 14.02.06   #9
    Du hast Recht, die Daumenhaltung sieht da komisch aus, ich mach bis Morgen ein besseres. :o
    Aber ich halte es für Unsinn, den Zeigefinger noch weiter nach oben zu nehmen, da man, je höher man den Finger schiebt, desto mehr im Handgelenk abknickt. Das ist im Sitzen schon unangenehmen, im Stehen kann das zum Verkrampfen führen.

    BTW höher gehts bei mir nicht, da würde ich schon mit dem Handwurzelknochen spielen:D
     
  10. Buchstabensuppe

    Buchstabensuppe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    3.02.11
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 14.02.06   #10
    Mhm, komisch. Bei mir geht das problemlos. Die Handfläche liegt mehr oder weniger am unteren Rand des Griffbretts an (steht oben gut 2 cm über).
    Bei Anfägern sieht man ja hin und wieder, dass sie die tiefe E-Saite mit der Fingerspitze nehmen und unten dann keine Kraft haben für die hohen Saiten... dann kommt entweder nen schnarrender Power-Chord raus oder man Verkrampft.
     
  11. 7RäNZI

    7RäNZI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    fast Ffm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 15.02.06   #11
    Naja, wenn bei mir 2cm oben überstehen sollten, müsste meine Hand noch ein wenig wachsen :p
    Aber nochmal zur Daumenhaltung: wenn er gegenüber dem Zeigenfionger sein soll (da sind wir ja einer Meinung ;) ) UND haargenau senkrecht, dann kann das eigentlich nur zu Verkrampfungen führen.
    Aber ich denke, dass da jeder selbst die für sich bequemste/einfachste Haltung rausfinden sollte, irgendwie ist für jeden etwas anderes bequemer oder besser möglich.

    Wichtig ist nur, dass du auf keinen Fall (wie schon gesagt) das Griffbrett mit dem Daumen umklammerst (wenn du dies auch bei normalen Akkroden nicht machst, werden dir später die Wechel von normal zu Barré um einges leichter fallen, da du ansonsten nicht nur die Fingerstellung sondern die gesamte Handhaltung ändern müsstest) und den Zeigefinger eben glatt über die Saiten legst und nicht nur mit der Fingerspitze die E-Saite festpetzt und dann die von Buchstabensuppe geannanten Probleme auftreten.
     
  12. Buchstabensuppe

    Buchstabensuppe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    3.02.11
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.02.06   #12
    Vllt bin ich abnormal, aber geht super.:D Hab auch keine Überlangen Finger oder so.

    Zu zweitens: Auf jeden Fall. Früher oder später wird man mit Sicherheit von der "Lehrbuch-Haltung" abweichen. Aber sie ist ein kaum zu umgehender Ausgangspunkt für die persönliche Entwicklung.
    Wenn man von Anfang an etwas "Falsches" lernt und es sich einprägt, wird es später sehr schwer, noch einmal umzulernen.
     
  13. **Slash_84

    **Slash_84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 15.02.06   #13
    wie geil is das denn?:D
     
  14. Anno

    Anno Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    17.12.06
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 15.02.06   #14
    Servus

    sorry das ich mich so spät melde aber ich habe bis jetzt noch keine
    Zeit für Freizeit gehabt.

    Erst einmal Danke für all eure Tips und Hilfestellungen.

    @7RäNZI
    Dake für die Bilder:great:
    so kann ich mir wenigstens mal ein Bild machen wie andere ihr Hand so halten:D
    Ich werd mal einige Haltungen ausprobieren und werd dann mal sehen wie ich am besten klar komme.

    Das habe ich mir schon abgewöhnt.;)

    na da bin ich einmal gespannt

    @Löwe
    lol... wieso bin ich da nicht drauf gekommen:D.
    Oh man die einfachsten sachen fallen mir nicht ein:D


    @Buchstabensuppe
    :great:und genau aus diesem Grund frag ich auch im Forum nach, damit ich mir kein scheiß beibring was mir später Sorgen bereiten kann.


    So jetzt spiel ich erstmal weiter und werd sehen wie ich zurechtkomme:cool:


    Mfg
     
  15. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 15.02.06   #15
    Naja eher mittelmässig!
     
Die Seite wird geladen...

mapping