Bass Des Jahres 2007

von szem, 11.12.07.

?

Welcher ist Euer "BASS DES JAHRES 2007"?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 23.12.07
  1. BC Rich Mockingbird

    5 Stimme(n)
    2,3%
  2. Clover Avenger

    7 Stimme(n)
    3,3%
  3. Epiphone Allen Woody Rumblekat

    1 Stimme(n)
    0,5%
  4. FenderJazz Bass 24 V

    6 Stimme(n)
    2,8%
  5. Fender Jazz Bass Duff McKagan

    7 Stimme(n)
    3,3%
  6. G&L Tribute SB-2

    6 Stimme(n)
    2,8%
  7. Human Base Daily Base

    5 Stimme(n)
    2,3%
  8. Human Base Xoc.4

    5 Stimme(n)
    2,3%
  9. Ibanez ATK

    22 Stimme(n)
    10,3%
  10. K. Bass Vintage Fire

    1 Stimme(n)
    0,5%
  11. Music Man Bongo 6

    16 Stimme(n)
    7,5%
  12. Music Man Stingray/Sterling HH

    28 Stimme(n)
    13,1%
  13. OLP Stingray HH

    4 Stimme(n)
    1,9%
  14. Peavey Zodiac Scorpio SB

    3 Stimme(n)
    1,4%
  15. Rickenbacker 4004CII/5

    4 Stimme(n)
    1,9%
  16. Sandberg Panther

    6 Stimme(n)
    2,8%
  17. Squier Vintage Modified

    47 Stimme(n)
    22,1%
  18. Yamaha RBX-A2

    11 Stimme(n)
    5,2%
  19. Warwick Corvette/Streamer $$

    24 Stimme(n)
    11,3%
  20. Warwick Vampyre Dark Lord

    5 Stimme(n)
    2,3%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 11.12.07   #1
    Hallo Boarder und INNEN,

    wir kommen nun zu unserem Year-End-Poll: Bass des Jahres 2007.

    Die Nominierungen sind Vorschläge von Euch, es geht um Modelle und Modellreihen, die heuer heraus gebracht worden sind bzw. zum Modelljahr 2007 gehören. In der Liste sind ganze Modellreihen bis hin zu Sondermodellen. Die Zahl der Kandidaten hat sich ganz einfach durch die technsiche Beschränkung der Umfragen im Board ergeben (20). Kriterien für die Auswahl waren: Neuheit, Innovation, Relevanz, Leistbarkeit, Verfügbarkeit in unseren Breiten und nicht zuletzt auch das Interesse, das im Board in den diversen Threads bekundet wurde.

    Ich hatte die Idee für die Umfrage, als ich im aktuellen Bass Player den Aufruf gelesen hatte, beim Readers Poll (in ungefähr 100 Kategorien :rolleyes:) mitzumachen. Ich würde die Umfrage gerne bis knapp vor Weihnachten offen halten. Bitte bis zum Ende die Kommentare ("der Bass X ist der Beste, der Rest ist Scheiße") bis zum Ende zu unterlassen, damit niemand beeinflusst wird. Ich hab Bassterix gebeten, alle vorlauten Spammer zusammenzustauchen ... :D ;) über das Endergebnis können wir dann diskutieren, dass das Board kracht ...

    Bin sehr gespannt, wer unser Bass des Jahres wird. Ich hoffe, ALLE machen mit ...

    los gehts!
    szem
    :great:
     
  2. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 11.12.07   #2
    BC Rich Mockingbird

    [​IMG]

    Clover Avenger

    [​IMG]

    Epiphone Allen Woody Rumblekat

    [​IMG]

    FenderJazz Bass 24 V

    [​IMG]

    Fender Jazz Bass Duff McKagan

    [​IMG]

    G&L Tribute SB-2

    [​IMG]
     
  3. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 11.12.07   #3
    Human Base Daily Base

    [​IMG]

    Human BaseX oc

    [​IMG]

    Ibanez ATK

    [​IMG]

    K. Bass Vintage Fire

    [​IMG]

    Music Man Bongo 6

    [​IMG]

    Music Man Stingray/Sterling HH

    [​IMG]

    OLP Stingray HH

    [​IMG]
     
  4. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 11.12.07   #4
    Peavey Zodiac Scorpio SB

    [​IMG]

    Rickenbacker 4004CII/5

    [​IMG]

    Sandberg Panther

    [​IMG]

    Squier Vintage Modified

    [​IMG]

    Yamaha RBX-A2

    [​IMG]

    Warwick Corvette/Streamer $$

    [​IMG]

    Warwick Vampyre Dark Lord

    [​IMG]
     
  5. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 12.12.07   #5
    Ich habs eh schon einleitend erwähnt, aber einige haben das offensichlich entweder nicht gelesen oder sie pfeifen drauf: :rolleyes: BITTE: Es wäre nett, wenn wir die Diskussionen bleiben lassen, solange die Umfrage offen ist. Am 22. 12. kanns dann damit losgehen. Weil zwischenzeitliche Empfehlungen und Lobpreisungen könnten eventuell andere in ihrem Judgement beeinflussen ... danke
     
  6. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 12.12.07   #6
    @szem: Danke für das nette Zodiac-Bild, leider der falsche Bass. Ich rede vom DE Scorpio, das ist ein Signature-Modell, dass es eigentlich nur in scharz gibt, aber auf der MP-Messe auch in Sunburst gezeigt wurde. Offensichtliche Unterschiede zum Zodiac-SB ist die schwarze Kopfplatte und das spiegelnd verchromte Pickguard (technisch gibt es noch mehr Details und Gründe, weshalb der DE hochwertiger ist).

    Der von Dir abgebildete ist doch ziemlich langweilige Stangenware....
     
  7. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 12.12.07   #7
    danke für den hinweis, rauti. vielleicht ist es besser, wenn du das foto raussuchst und bassterix dann bittest, es in meinem beitrag neu zu verlinken, ich kann leider keine änderungen mehr darin vornehmen ... :great:
     
  8. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 17.12.07   #8
    Wochenbeginns-Bump!

    Die Umfrage ist noch bis Freitag offen. 156 Board-Members haben bis jetzt teilgenommen, ein Favorit für den "Bass des Jahres 2007" ist bereits klar erkennbar. Noch ist das Rennen aber nicht entscheiden, vor allem der Fight um die Plätze 2 und 3 dürfte bis zum Schluss höchst spannend bleiben ... Wer noch nicht hat, bitte abstimmen! :great:
     
  9. tigereye

    tigereye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.16
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    kurz hinterm Deich
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    4.844
    Erstellt: 17.12.07   #9
    ohne Stimmung für oder gegen machen zu wollen:
    der Squier Vintage Modified ... Jazzbass oder Precision ? .. oder alle beide ?
    (Foto steht drin vom JB, ich denke aber, viele haben auch oder nur den P im Kopf/Ohr)

    Gruß
    AR
     
  10. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 17.12.07   #10
    nominiert ist an sich die ganze VM-serie. ich weiß, die nominierungsliste ist in sich nicht konsistent, weil reihen (VM, $$, HH) genau so wie einzelmodelle angeführt sind. eine genauere unterscheidung hätte aber den rahmen gesprengt ...
     
  11. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 22.12.07   #11
    endspurt!!! 200 teilnehmer schaffen wir! :great:
     
  12. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 23.12.07   #12
    Schon erledigt! Los, jetzt wollen wir die 250 sehen ;)
     
  13. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 23.12.07   #13
    Hallöli,

    eigentlich sollte die Umfrage doch am 22.12.07 enden? :rolleyes: :confused:
    Damit hätten wir bereits einen (eindeutigen) Sieger - den ich aber nicht bekanntgeben will, solange das Ende nicht offiziell verkündet wurde.

    Meiner Meinung eine gute Wahl ...

    Gruß
    Andreas
     
  14. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 23.12.07   #14
    Die Umfrage endet heute um 20.44Uhr. Also Endspurt.
     
  15. szem

    szem Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 23.12.07   #15
    So, wir haben unseren Sieger. Der erste Platz ist für die Squier-Vintage-Modified -Reihe eigentlich von Anfang an nie gefährdet gewesen. 47 von 213 Stimmen entsprechen beeindruckenden 22,1 Prozent.

    Die Plätze zwei und drei waren hingegen doch härter umkämpft. Obwohl: Die Music-Männer mit den zwei Humbuckern waren auch die gesamte Zeit auf Platz zwei, wenngleich stets mit Respektabstand zu den VM-Squiern. Am Schluss gab es 28 Stimmen. Music Man gewinnt übrigens auch die Konstrukteurswertung. Bongo 6 und HH gemeinsam erreichten 44 Punkte, mit dem OLP HH gar 48.

    Auf Platz drei eine weitere Reihe: Warwick mit seinen $$-Modellen bekam 24 Stimmen. Dopplebucker sind heuer offenbar im Trend.

    Knapp auf Platz vier verwiesen wurde der ATK, der erste "Einzelbass", mit 22 Stimmen. Wie auch die Squier-VM-Modelle gehört der wieder aufgelegte Ibanez zu den Bässen, die historisch wertvolle Vorbilder haben, aber zu einem äußerst moderaten Preis zu haben sind.

    Mehr als zehn Stimmen bekamen nur der 6er-Bongo und der so fesch beleuchtete Yamaha-RBX.




    Allen 213 Teilnehmern ein Danke! Die Diskussionen wären hiermit eröffnet ... :great:

    Allen Boardmembern auf dem Weg: Frohe Weihnachten! [​IMG][​IMG][​IMG]
     
  16. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 26.12.07   #16
    Ich glaube ich bin nur der einzige beim K.Bass weil den sonst noch keiner gehört hat, oder?

    Das mit den Squier VM Modellen wundert mich kaum, schließlich sind das mit Abstand die günstigstes aus der Liste, und der größte Teil der Bässe die auf der Liste stehen sind eh ziemlich speziell....
     
  17. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 26.12.07   #17
    Sagen wir nicht speziell, sondern für den großteil der Poster "unerreichbar" und werden somit bei der Auswahl "ausgeklammert".

    Das der Preis automatisch den Ausschlag gibt, ist auch nicht richtig. Es gibt sicher günstigere Bässe, die 2007 neu rausgekommen sind, aber die sind nichtmal in der Auswahl.

    Es stimmt, die billigsten Bässe auf der Liste haben gewonnen. Das hat zwar auch mit dem Preis zu tun, aber vor allem mit der dafür abgelieferten Leistung!
     
  18. Dwarf_berserk

    Dwarf_berserk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Niederösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 26.12.07   #18
    was bringt mir der tollste stingray oder sonstwas wenn ich ihn mir niemals leisten können werde?

    die VMs sind zwar billig, aber auch sehr gut. darum haben sie die wahl gewonnen
     
  19. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 26.12.07   #19
    Der VM Squier hat gewonnen weil er einfach das beste Preis/Leistungsverhältnis aufbringt.
    Aber, dass die billigsten bässe auf der Liste gewonnen haben sollen kann ich nicht unterschreiben. Auf Platz Zwei ist der Music Man Sterling/stingray HH. Auf drei Wawrwick Corvette $$. Platz vier dann Ibanez ATK gefolgt vom Bongo.
    Bei der Wahl wurde nicht aufn Preis geguckt. Sondern Preis/leistungsverhältnis beurteilt und persönliche Geschmäcker gevotet.

    Und nebenbei. Music Man sind gerade bei dem Euro-Kurs doch zu kaufen. Wenn man sich in Deutschland n Sandberg kaufen will, dann kann man sich auf n Music Man kaufen.
     
  20. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 26.12.07   #20
    Hallöli,

    aus meinen Jahrzehnten als Gitarrist kenne ich es nicht anders, dass von sau teuren Gitarren geträumt wird.

    Ich habe auch für den Squier gestimmt.
    Für mich war die Frage: Welche Firma hat was großes geleistet, einen genialen Wurf gelandet, revolutionäre Neuerungen oder die Form des Jahrhunderts?

    Revolutionäre Formen oder Neuerungen gab es meiner Meinung nach nicht. Zumindest nichts, dass 10 Jahre oder länger Bestand hat.
    Squier hat es aber mit den VM Bässen geschafft viele junge Bassisten glücklich zu machen, meine geliebten alten Fender Formen , gemixt mit modernen Zutaten und einem wirklich guten Preis auf den Markt zu bringen.
    Dafür haben sie meiner Meinung nach den ersten Platz verdient.

    Zudem: Wäre ich mit meinem Squier Standard Jazz Bass nicht so prima zurecht gekommen, hätte ich mich nie in einer Band als Bassist beworben. Daher fiel es mir leicht einem Squier die Stimme zu geben.

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping