bass pod oder bass v-amp

von Daimos, 08.09.03.

  1. Daimos

    Daimos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    17.01.13
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.03   #1
    ich spiele mit dem gedanken mir entweder ein bass pod oder einen v-amp zu kaufen. leider hab ich beide noch nicht angespielt und kenne auch nicht die genauen unterschiede. ich brauch es hauptsächlich im proberaum und für aufnahmen (ev. auch mal für kleine gigs).
    lohnt sich der kauf des doppelt so teuren bass pods?
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 08.09.03   #2
    mit dem V-Amp konnt ich nicht viel anfangen... ich fand die meisten effekte sind müllig!!

    Pod --> Ka

    EDIT: zudem hab ich das Gefühl der Vamp klaut sehr viel vom eigentlichen Bassound.... wirkt sehr synthetisch
     
  3. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 08.09.03   #3
    Hab den Bass V-Amp Pro (der ist ja vom Sound her identisch mit dem Bass V-Amp) und finde ihn ganz ordentlich. Der Pod ist halt noch ein bisschen mehr High-End, was ihn auch sehr viel teurer macht. Vom Sound her ist er bestimmt mindestens genau so gut wie der V-Amp, aber wenn mans nicht ganz Professionell braucht, langt der V-Amp allemal.
     
  4. StonerDaniel

    StonerDaniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.10.03
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.03   #4
    POD!!!!
     
  5. szlygosh

    szlygosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    9.09.03
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.03   #5
    Kommt in erster Linie darauf an, was Du machen möchtest.

    a: Du möchtest ein paar Sounds durchschalten können und die Effekte sind nur untergeordnet.? Dann nimm den V-Amp. Ist völlig ausreichend.

    b: Du brauchst auch wirklich gute Effekte? Dann greif zum POD.


    Ich selbts benutze den V-Amp und bin damit sehr zufrieden.
    Aber ich hab ja auch nur sehr einfache Ansprüche. ;)
     
  6. Daimos

    Daimos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    17.01.13
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.09.03   #6
    die effekte sind mir nicht so wichtig. ich brauch eigentlich nur die ampsimulationen. es geht in erster linie darum das ich ein gerät habe über das ich problemlos aufnahmen machen kann. effekte habe ich von boss.
     
Die Seite wird geladen...

mapping