Bass und Gitarre

von ek24, 24.03.05.

  1. ek24

    ek24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 24.03.05   #1
    Hallo an alle!

    Hab grad ein Thema über Umsteiger gesehen, aber gibts auch Leute, die Bass UND Gitarre spielen? Also mal Bass, mal Gitarre und die sich nicht genau festgelegt haben und die sich nicht genau festlegen möchten?

    Würd mich mal interessieren.
     
  2. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 24.03.05   #2
    Warum sollte man nicht überhaupt mehr als nur 1 Instrument spielen können?

    Diese ganzen antagonistischen Rollenspielchen zwischen Bassisten und Gitarristen sind doch nur eines: unprofessionell.
     
  3. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 24.03.05   #3
    ...dem stimme ich zu. Völlig. Würdest Du es trotz der Tatsache das es unprofessionell ist in ein Gitarren-Forum posten?
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 24.03.05   #4
    Das ist ja interesant...stehst du dann heute nicht mehr dazu:



    scnr
     
  5. disastR

    disastR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    2.05.13
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 24.03.05   #5
    wenn ich mich recht erinner hat er sich dafür nich nur einmal "entschuldigt". das jetzt als argument zu nehmen find ich nich grad fair...
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 24.03.05   #6
    Im Gegenteil.

    Genau deshalb auch jetzt meine sarkastische, aber völlig ernstgemeinte Frage dazu.

    Ist nämlich schon komisch, wenn jemand, der mehr als alle anderen im Board Bassisten-Gitarristen-Klischees vertritt, auf einmal so verünftig daherkommt. Würde mich ja freuen :-)

    Er hat den Thread ja, nach Monaten in der Versenkung, selber vor ein paar Tagen gegen mich rausgekramt. Nicht mitbekommen? Da werd ich das doch auch dürfen..

    scnr übrigens, nicht alles so ernst nehmen :D

    Ich wollte es in der Tat einfach nur wissen, ob er heute noch so denkt.

    ON Topic: ich mag alle Instrumente, die ich spiele. Alle haben ihre Vorzüge, nur eins kann man leider schlecht transportieren. ;). Jede Diskussion, was besser ist, ist schwachsinn. Man kann nicht mal ne Triangel gegen eine Violine miesmachen, auch wenn erstere sicher leichter zu spielen ist. Wie soll man da Bass und Gitarre gegeneinander ausspielen können...

    Im Moment lasse ich grade alle Klampfen für einen Tacoma-Akustikbass stehen. Heisses Teil. Nächste Woche siehts vielleicht wieder anders aus....und ich hasse alles zum Zupfen. Und geh ans Kla4.

    So what...

    Es kommt nicht drauf an, was man spielt, sondern wie man drauf spielt und was man sich dabei denkt. Da kann selbst EIN Ton auf der Triangel mehr Reiz haben als ein affenlanges Solo.

    Keine Ahnung, was das immer soll. Im Orchester hauen sich die Cellisten doch auch nicht mit den Geigern oder die Trompeter mit den Posaunisten.

    Nix gegen Scherze zu dem Thema. Gibt Gitarristen- und Bassistenwitze, über die ich ganz schön lachen kann. Über einen von bassplayer musste ich auch grinsen. :)

    Solange man es nicht ernst nimmt...

    Ich verweise da einfach immer auf die Jungs von The Police oder Rush. Niemand demontriert besser, wie Instrumente harmonieren können...und wie sehr Aufrechnungen Unsinn sind.
     
  7. Hoppus182

    Hoppus182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.04
    Zuletzt hier:
    15.04.15
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Andernach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 24.03.05   #7
    Also ich spiele Bass und Gitarre ...

    hab vor 2 Jahren mit Bass angefangen und nen halbes Jahr spädter hab ich mir dann auch meine Gitarre geholt !

    Bass is aufjedenfall mein führendes Instrument Gitarre eher so nebenbei.

    Trotzdem spiel ich fast jeden Tag Gitarre und Bass... meist am Tag über Bass und Abend/Nachts Gitarre.

    Ich find beides macht spass kommt halt auch immer auf die Situation drauf an. Auf der Bühne zum Beispiel will ich gar nix anderes als Bass spielen ^^ macht einfach am meisten fun.

    Gitarre is aber sehr geil wenn man ma im Urlaub oder irgendwo mit Freunden is und man bissel was spielen kann. Das macht schon extrem viel spass. Das geht halt mit Bass bissel schwerer.

    Nur Bass spielen könnte ich gar nicht mehr :) dazu macht mir das Song schreiben und so auf Gitarre zu viel spass.

    Also ich kanns nur empfehlen beides zu spielen.
     
  8. doctorevil

    doctorevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.13
    Beiträge:
    477
    Ort:
    RheinMainGebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    331
    Erstellt: 24.03.05   #8
    Hy!

    Mehrere Instrumente zu spielen kann man jedem nur raten! Gerade fürs Bass-Spielen ist es mE eigentlich unerlässlich zu wissen was drums und Gitarre so anstellen in einem song. Es ist wesentlich einfacher die Bassline ordentlich aufzubauen und den richtigen "groove" zu finden.

    Klar, an den Vorurteilen gegenüber Gitarristen ist was dran, aber genauso an denen gegenüber Bassisten. Mir ist eine groovende, geil gespielte Achtel-Grundton-bassline (z.B. van Halen-Jump oder praktisch alles von AC/DC) 1000 mal lieber als ein vergurktes Gefrickel des Nachwuchs-Bassers, nur weil er denkt er müsse "Individualismus" beweisen. Und das die Effektverliebtheit auch bei den Bassisten Einzug gehalten hat, kann man ja im Effekte-Forum nachlesen. Das is ja auch nix schlechtes, soll doch jeder mit seinem Hobby/Beruf /Nebenjob machen was er will und sich nicht irgendwelchen Gruppenzwängen hingeben. Wie Heike schon gesagt hat, alles andere is völlig unprofessionell.
    und zum Schluss noch @ bassplayer:

    ich hab's getan, ich hab ins Gitarrenforum gepostet.

    "beim ersten mal tat's noch weh, beim zweiten mal nicht mehr so sehr..."
    :D
     
  9. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 24.03.05   #9
    Naja, es gibt u.a. Bratscherwitze ("Verkaufe Bratsche, ab 4. Lage wie neu") :) Ich denke, dass die sich genauso in die Haare kriegen können, sind ja auch nur Menschen.
     
  10. KomaMontana

    KomaMontana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    143
    Ort:
    dort
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 24.03.05   #10
    also ich spiel bass, glaube aber ich bin shizophren, da ich ein großteil der gitarristen hasse, sobald sie ihre gitarre in die hand nehmen.
    andererseits nehm ich auch ab und zu mal ne gitarre inne hand:screwy:, naja dann aber meist nur ne akkustische weil ich zu faul bin zu dem verstärker meines bruders zu laufen
     
  11. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 24.03.05   #11
    *fingerheb*

    ich spiele beide instrumente, beide sehr aktiv, beide in bands (gitarre -> nu/prog metal, bass -> skapunk..... langweilig wirds nie!! ;))
    angefangen habe ich mit gitarre. vor fast zwei jahren habe ich, der kleine, dicke, 14-jährige BlackZ, das erste mal zu der 34 jahre alten gitarre meiner mutter gegriffen. am 20.05.2003 bekam ich meine erste eigene e-gitarre, mensch, hab ich mich gefreut!! im september des selben jahres gründete ich meine erste band: "The Incognito".
    vor einem halben jahr, am 01.09.2004, kam mein e-bass. nach seiner ankunft hab ich ne woche lang nichts anderes mehr gespielt :D da ich schon erfahrung mit saiten und griffbrettern hatte war die umstellung kein problem, die anschlagstechnik war schnell gelernt. seit ende januar 2005 spiele ich in der ska-punk band "Lou and those six idiots", was besonders meiner spieltechnik zu gute kam (hätte nie gedacht dass ska-bass so komplex sein kann :o).

    nu ja, beides spiele ich leidenschaftlich und beides würde ich nicht aufgeben wollen. das steht fest.
     
  12. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 24.03.05   #12
    mein geburtstag :eek:

    ich muss ehrlich sagen, dass mich gitarre nicht sonderlich reizt. hatte mal zwei unterrichtsstunden, aber das ödete mich irgendwie an. ich kann jetzt auch nicht genau sagen woran das liegt... da fehlt mir irgendwas, oder so.
    vor meiner bass-karriere hab ich ziemlich lange klavier gespielt (5 jahre), aber auch das spiel ich nur noch sehr selten in letzter zeit... eigentlich traurig.
     
  13. Maestro

    Maestro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.07
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.05   #13
    Ich habe auch damals mit Gitarre angefangen weil ich da noch nicht mal wusste was ein Bass ist, aber heute ist Bass auch mein führendes Instrument, jedoch wenn ich mal absolut keinen Bock auf Bass habe spiele ich wieder ein wenig Gitarre
     
  14. BallTongue

    BallTongue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 24.03.05   #14
    Also ich spiele auch beides aber im Moment hat mein Bruder meine akkustik Gitarre :rolleyes: . Suche aber auch eigentlich eher nach einer E-Gitarre aber erst muss noch ein andere Bassverstärker her :D . Aber hauptsächlich werde ich wohl immer beim Bass bleiben. Auf der Gitarre werde ich dann auch eher halt nur mal Lieder mitspielen und sowas.
     
  15. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 24.03.05   #15
    Hin und wieder greife ich mir mal eine der Gitarren meiner Freundin und VERSUCHE! ein paar Akkorde zu greifen, oder irgendwelche Riffs nachzuspielen. Also als Zweitinstrument, das ich beherrsche, würde ich die Gitarre nicht unbedingt bezeichnen, aber Tatsache ist, dass es mir Spass macht ab und zu darauf zu spielen.
    Und wenn man im Sommer draußen am Lagerfeuer rumhockt und einer kann auch nur "blowin' in the wind" oder "knockin' on heaven's door" spielen, kann das auch schon ne Menge wert sein.
     
  16. LC_IceTigger

    LC_IceTigger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    564
    Ort:
    nähe Münchner Flughafen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 24.03.05   #16
    also direkt bass UND gitarre spiele ich jetzt nicht
    eigentlich spiele ich gitarre gar nicht
    lediglich ab und zu schlagzeug bei einem freund
    und seitdem ich in der ersten klasse bin klarinette
    gut zwischendrin so nach 6 jahren unterricht gabs schonmal ein kleines tief aber jetzt gefällts mir wieder gut muss ich sagen
    aber ich denke bass bleibt mein "führendes" instrument (ohne untergang) :D
     
  17. met

    met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    562
    Erstellt: 24.03.05   #17
    Also ich spiel schon siet ca.9 Jahren Klavier mit Unterricht.
    Hab auch mal die Keys in nen paar Bands gespielt. Aber Bass ist das geilste Instrument!
    ;) Inner Band rockt das !
     
  18. Heliklaus

    Heliklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    3.04.07
    Beiträge:
    154
    Ort:
    zw. Mainz-Worms
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    154
    Erstellt: 24.03.05   #18
    Hallo Leutz

    Ich bin immer Freitags bei uns in der Nähe im Sound Factory. Da lernte ich jemand kennen der sogar Bass und Gitarre studiert hat. Er war einfach genial gut auf beide Instrumente und spielt darüber hinaus auch noch sehr gut Schlagzeug.

    Für mich als Anfänger ist das ein Traum das man 3 Instrumente spitzenmäßig spielen kann. Da sage ich nur "Respekt".

    Gruß
    Heli :cool:
     
  19. Ramekin

    Ramekin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    27.05.05
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.05   #19
    ich würd gern noch ein anderes instument spielen, aber als ich das letzte mal gitarrenunterricht hatte war ich 8....naja, aber ich würde gern noch was anderes lernen wenn ich den bass ncoh etwas besser beherrsche aber im moment verursacht das nur stress!en guter freund von mir spielt gitarre und bass gleich gut aber den bekomm ich nicht überredet hier mal reinzuposten^^
    oder ein andere bekannter...der spielt neben seinem warwick 5-saiter noch cello, das find ich sehr geil!
    es lebe apocalyptica...
     
  20. KomaMontana

    KomaMontana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    9.02.15
    Beiträge:
    143
    Ort:
    dort
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 24.03.05   #20
    mein bassslehrer, is auch glaube hauptsächlich gitarrenspieler:(
    außerdem kann er meiner meinung noch ziemlich gut schlagzeig, klavier und flöte^^ speilen, achso ja und bass halt
     
Die Seite wird geladen...

mapping