[Bassamp gesucht] Hartke LH 500 Head - Erfahrungen, Empfehlungen?

von toxx, 17.05.08.

  1. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 17.05.08   #1
    Hey Leute,
    mein Bassist sucht derzeit nach einem neuen Bassamp, hat aber nicht allzuviel Geld übrig ...
    Ursprünglich wäre der Hartke HA3500 die Lösung gewesen, aber der Amp ist schon im obersten Bereich des Budgets.

    Jetzt ist uns im neuen MS-Katalog der neue Hartke LH 500 aufgefallen. Und es deutet alles darauf hin, dass es sich sozusagen um eine Art "Plug-And-Play"-Variante des HA3500 handelt.
    Hat von euch schonmal jemand den Amp getestet? Ist der Amp vom Sound her mit dem HA3500 in einer Liga?

    Vielen Dank!!

    edit: Noch eine Frage - Boxen im gleichen Preissegment wie der LH 500 haben meistens nur zwischen 300 und 400W ... wenn man den Amp nicht ganz aufdreht :-)D), kann man dann den 500W-Hartke z.B. an einer 350W-Box betreiben oder bereitet das Probleme? Spricht auch bei Boxen eine höhere Watt-Zahl für einen mächtigeren Sound?

    edit2: Habe gerade einen Thread entdeckt, in dem es heißt, der Amp sei noch nicht verfügbar ... also wird es wohl schwierig mit Erfahrungsberichten !? Aber ein paar Fragen könnt ihr mir vielleicht trotzdem beantworten. Danke!
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 17.05.08   #2
    Eigentlich sollte man Faulheit nicht auch noch unterstützen....
    Normalerweise käme hier der Hinweis, doch bitte die Suchfunktion (SuFu) zu benutzen, aber das ist in diesem Fall echt schon zu viel Mühe....
    Aber ich will Dir mal helfen: <Klick mich>
     
  3. toxx

    toxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 17.05.08   #3
    Hey, das tut mir wirklich total leid, ich habe mit der SuFu nach "LH500" und "LH 500" gesucht, beidenfalls kam nichts ... auf die Idee "LH-500" einzugeben bin ich nicht gekommen. Das hat dann (s. oben edit2) Google nach erstellen dieses Threads für mich gemacht.
    Trotzdem wäre ich dankbar für eine Beantwortung meiner Fragen aus dem ersten edit oben.
    Danke!!
     
  4. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 17.05.08   #4
    Wohl nicht umsonst - durch seine Röhrenvorstufe und den grafischen EQ dürfte er ein breites Spektrum an verschiedenen Sounds hinbekommen, er hat daher schon ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis - also ruhig doch ins Auge nehmen.

    Sollte funktionieren, Volume und Bässe ein wenig zügeln, das frisst eh die meiste Power. Wenn ihr den Volumepoti eures Bassers über die Hälfte aufdrehen müsst würde ich mir eh mal Gedanken auf Umschulung zum Abrissunternehmen machen ;)

    Ich würde mal "druckvoller und durchsetzungsfähiger" sagen - je mehr Watt ein Bassamp hat, desto mehr Bässe kann er leisten, die ja schon viel Leistung vom ganzen fressen.


    Jau, leider noch nicht lieferbar. Hier gibt's aber auch den Thread "Verstärkerneuheiten 2008", da wurde er mal drin diskutiert, vll. magst du da mal reinschauen.
     
  5. Butters

    Butters Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.06
    Zuletzt hier:
    20.07.11
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    675
    Erstellt: 17.05.08   #5
    Ich hab mein Hartke HA3500 Top bei ebay für 250€ bekommen, versuchs mal dort
     
  6. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 17.05.08   #6
    Bei mir will die SuFu auch nicht so recht. Schönstes Beispiel: Boss ODB-3.
    Bei "ODB" oder "ODB-3" kam bei mir nur:
    Ihre Suchanfrage erzielte keine Treffer. Bitte versuchen Sie es mit anderen Suchbegriffen

    Und ich halte es für unwahrscheinlich, dass noch niemand in diesem Forum vom ODB gehört hat, den trifft man ja in jedem Thread über Basszerre Ô_ô
    Hat der LH500 nicht auch ne Röhrenvorstufe? :confused:

    Das mit dem EQ ist schon son Ding, wo ich sagen würde - nee lieber nich. Aber es gibt ja noch Rack-EQs, allerdings ist die Frage, ob dann der Preisvorteil noch greift, zwar 150 Watt @ 4 Ohm mehr, aber Kompressor und großer EQ fehlen... :(
     
  7. Butters

    Butters Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.06
    Zuletzt hier:
    20.07.11
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    675
    Erstellt: 17.05.08   #7
    Naja, der EQ vom HA3500 taugt eh nicht soo viel.. Find den LH vom design her auch schöner. Non irgendein Bodentreter EQ dazu und man hat bestimmt was ordentliches
     
  8. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 17.05.08   #8
    Also ich hab auch schon gehört, der EQ des 3500 klänge am besten, wenn er ausgeschaltet ist... :D
    Is schon ein lecker Ding...
     
  9. toxx

    toxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 17.05.08   #9
    So, danke für die Antworten!

    Generell sprich meinen Bassisten das puristische Design eher an (mich übrigens auch ;)) ... da kann man nicht so viel falsch machen. Und wie schon erwähnt - Bodentreter gibts immernoch.

    @Kiddie-KoRn: Ja, Bassamps mit höherer Wattzahl klingen "druckvoller und durchsetzungsfähiger" wie du schreibst - d.h. das gilt genauso für Boxen? D.h. besser etwas mehr Geld für eine Box mit mehr Watt hinlegen, sonst habe ich von den 500W Endstufenleitung des LH 500 nix?
     
  10. Mad*

    Mad* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    1.714
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.075
    Erstellt: 17.05.08   #10
    Sorry, mein Post war auf ne ganze Anlage, also Amp+Box bezogen :o Ja, ich ging auch von einer Box aus, denn ein starker Amp ist mit schwachbrüstiger Box eben nur halb so gut wie er sein könnte.

    @Nash: In der Beschreibung vom MS steht nix von Röhrenvorstufe.
    Und ich ziehe mittlerweile einen grafischen EQ am Amp einfach vor, bedeutet oftmals einfach mehr Möglichkeiten.

    Edit: I'm so sorry :o
     
  11. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 17.05.08   #11
    Classic 12AX7 High Voltage Class-A tube preamp circuit

    Und beim MusicStore steht sogar (!):
    klassischer Hochspannungs-Class-A-12AX7-Röhrenpreamp

    Das wäre doch wohl eine Röhrenvorstufe oder nicht^^
    Wär mir auch lieber, aber ein Rack-EQ täte es wohl auch...
     
  12. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 17.05.08   #12
    Ich habe auch einen HA3500 gebraucht in sehr gutem Zustand erstanden und bin nach wie vor sehr zufrieden mit dem Teil. Er liefert auch an 8 Ohm und einer Box mit nicht allzu hohem Wirkungsgrad ordentlich Druck.
    Einspruch, Hörensagen!
    Ich finde den EQ durchaus nützlich und auch gut klingend, man muss sich halt ein bisschen damit beschäftigen und wissen was man tut aber das muss man bei jedem EQ mit mehr als 3 oder 4 Bändern...
     
Die Seite wird geladen...

mapping