Bassdrumersatz - was habt ihr schon alles benutzt?

von Spell, 25.04.08.

  1. Spell

    Spell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 25.04.08   #1
    Also eigentlich muß es ja nicht immer eine speziel fürs Schlagzeug entwickelte Bassdrum sein...
    Man kann doch alles mögliche als Bassdrumersatz benutzen :D



    Was haltet ihr davon:



    Djembe
    [​IMG]



    Conga
    [​IMG]



    Cajon
    [​IMG]




    Man braucht einfach nur die richtige Vorrichtung, und man kann alles mögliche mit dem Fusspedal spielen.
    Wie fest seit ihr ans 08/15 Drumkit gebunden?
    Muß es immer eine normale Bassdrum sein, oder seit ihr da auch experimenteller?
     
  2. pitsieben

    pitsieben Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.129
    Kekse:
    22.756
    Erstellt: 25.04.08   #2
    Ich hatte für ein kurzes Akustikset mal eine Fußmaschine an einer Bierkiste und einen Schellenkranz in der Hand...

    Zählt das?
     
  3. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.912
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    486
    Kekse:
    12.820
    Erstellt: 25.04.08   #3
    eben drum! ich alternativ einen kräftigen Karton, die Schlagfläche mit einer dünnen Sperrholzplatte verstärkt.

    Das HighTec-Zeug aus dem ersten Post ist doch nur was für schwache Nerven...:D:rolleyes:
     
  4. TheH

    TheH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    396
    Erstellt: 25.04.08   #4
    Da geilste was ich bisher gesehen habe war das hier:

    AlternativeBassDrum.jpg

    Leider war ich nicht selbst dabei um den Sound zu beschreiben. Habe das Bild in einer Gallerie gefunden (Link steht noch dabei, ist allerdings leider nicht mehr aktuell).
     
  5. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.947
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.477
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 25.04.08   #5
    Diese blauen Plastiktonnen sind auch nicht schlecht. Alternativ auch als Floortom zu gebrauchen. ;)
     
  6. trommelfrosch

    trommelfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Ubstadt-Weiher
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.851
    Erstellt: 25.04.08   #6
    vor ein paar tagen hat mir ein tontechniker erzählt, dass er mal ne band gemischt hat, deren drummer direkt mit dem beater auf den korb seines sm58 geklöppelt hat :D
     
  7. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.583
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 25.04.08   #7
    Was ist denn ein kurzes Akustikset?:D

    Ich weiß net ob ich sowas mit Djembe oder so machen würde, wäre mir vom Fell her zu heikel, wenns ein Naturfell ist, dass das kaputt geht, du sollst ja bei solchen Instrumenten auch nicht mit Sticks draufhauen (ok, n Beater ist n bisserl was anderes auch von der Aufschlagfläche her, aber hat trotzdem sehr viel Gewalt...)
     
  8. Klangone

    Klangone HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    6.210
    Erstellt: 25.04.08   #8
    ich alternativ einen kräftigen Karton, die Schlagfläche mit einer dünnen Sperrholzplatte verstärkt

    Meinen selbst gebauten Cajon habe ich mal angetestet, fand´s aber nicht so toll.

    Ansonsten ist meiner Meinung nach eine Conga und auch eine Djembe (probiert habe ich nur Conga) für Fußbetrieb soundmäßig nicht der Knüller, vorsichtig gesagt - s. Anhang :D

    Irgendwie scheint man mit PLastikboxen besser zu fahren.
     

    Anhänge:

    • kotz.gif
      Dateigröße:
      4,3 KB
      Aufrufe:
      202
  9. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.583
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 25.04.08   #9
    Vor allem nur für die die richtig spielen... heißt den Beater auch wieder vom Fell entfernen, weil sie sonst nicht gescheit klingt oder?
     
  10. the-tobi

    the-tobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 25.04.08   #10
    Ich hab leider kein Foto aber trotzdem ne amüsante Geschichte :D

    Da ich Katholik bin, hatte ich vor 2 Jahren Firmung (Bei Evangelen heisst das Konfirmation, bei den Heiden Jugendweihe). Um uns darauf vorzubeireiten sind wir weggefahren und hatten vor Ort sogar ein Schlagzeug für die Band. Allerdings wurde das genau zum Abschlusabend anderweitig gebraucht und wir mussten uns was einfallen lassen. Um auf die musikalische Unterlegung ("Über den Wolken" mit eigenem Text xD) nicht zu verzichten haben wir einfach mal eins aus Küchenutensilien gebaut.

    Die Bassdrum war dabei ein Papierkorb aus Plastik, der mit der Öffnung zur Wand auf dem Boden lag. Bei Bedarf wurde er dann imemr gegen die Wand getreten :D
    Die Snare hat 2 Lieder überstanden, dann war der Karton kaputt^^
     
  11. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.583
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 25.04.08   #11
    Wie war das? "in der not isst der mensch auch ..." (was immer auch einem dazu einfallen mag). So wirds hier auch sein @thetobi und andere konsorten weiter oben:great:
     
  12. Spell

    Spell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 26.04.08   #12
    Wo kann man das DW Sidekick offset pedal in Deutschland käuflich erwerben:

    [​IMG]
     
  13. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 27.04.08   #13
    Ich hab für meine Kids ein Schlagzeug aus Tupperware gebaut.
    Die "Toms" haben auch nen schönen Tonversatz, hat mich ne Weile gebraucht, um die geeigneten Abstände zu finden.

    Die "Bassdrum" ist dabei auch ne Tupperdose
    Klingt irgendwie ulkig, aber der Beater federt doch sehr nach;)
     
  14. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 27.04.08   #14
    Zählt eine (leere) Kippenschachtel, mit der Hand bedient und ca. 2cm vor ein Audio-Technica Pro37 gehalten auch als "Drums"?
    Zumindest habe ich daraus mit etwas EQ und Kompression ein paar nette Bassdrum- und Snaresamples gebaut...
     
  15. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.583
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 27.04.08   #15
    Giesela du weißt doch! Bilder!!!:D
     
  16. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 27.04.08   #16
    Aber wirklich. :D Das will ich umbedingt sehen.
     
  17. musikatus

    musikatus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    4.02.11
    Beiträge:
    106
    Ort:
    im wilden süden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 27.04.08   #17
    hab ich bei STOMP gesehen/gehört - in meinem ganzen Leben habe ich noch keine so geile Surdo gehört, wie dort die Regenwasser-Tonnen (ohne Deckel). Also nicht die blauen Fässer, die sich nach oben (zum Deckel) wieder verjüngen, sondern diese diese leicht konischen Tonnen.
     
  18. Spell

    Spell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 28.04.08   #18
    Hat eigentlich schon mal jemand ein Holzfass, eine Plastiktonne oder eine Metall Tonne usw. mit einem echten Bassdrum Fell bestückt?


    Das wäre ja vielleicht auch mal ne Alternative, alles mögliche mit echten Fällen bestücken :D

    Oder wie wäre es mit einer Marschpauke, Surdo oder Davul als Bassdrumersatz?
     
  19. trommelfrosch

    trommelfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Ubstadt-Weiher
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.851
    Erstellt: 28.04.08   #19
    nicht direkt als "ersatz", aber ich hab aus neugierde mal eine ca. 28" oder 30" kolberg konzerttrommel vor die bassdrum gestellt ... das grummelt sooooo schön, da kann jeder dw-woofer nach hause gehen :D

    grüssle
     
Die Seite wird geladen...

mapping