Basslastiger Amp??

von Wolfgang.Hauser, 12.05.07.

  1. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 12.05.07   #1
    Hallo,

    folgendes:
    Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Amp für meine Herzallerliebste, habe bisher aber noch keinen gefunden, mit dem ich 100% einverstanden gewesen wäre. Deshalb bitte ich um eine kleine Einschätzung eurerseits:
    Ich stehe (in Anbetracht der Musikrichtung, die ich in meiner Band spiele; wir nenne es liebevoll Stampf-Rock) auf recht basslastige, schwere Sounds, gerne auch mit etwas mehr als nur crunchiger Verzerrung verziert (vor allem stehe ich auf diesen Kettensägen Sound des Engl Screamers). Welche Amps (außer dem Screamer) können sowas liefern, bevorzugt mit Transistorendstufe (Tech21 evtl?).
    Könnt ihr mir da eine kleine Liste an die Hand geben?
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.05.07   #2
    Du suchst also bassige punchende sounds die gut drücken? (wie nennt man das, hendiadioyn oder so :D)

    Da bist bei ENGL prinzipiell schonmal relativ gut dabei, aber frage: warum willst du unbedingt ne transistorendstufe? Das is eigentlich völlig wurscht, hauptsach s is laut und s kracht :D Und das können sowohl röhren als auch transen-endstufen.


    Wenn du den britzeligen Kettensägensound vom screamer magst wirds halt schwierig was anderes zu empfehlen, das einzige was mir einfallen würde wäre ebenfalls von ENGL der Fireball (der drückt halt bissl mehr als dass er sägt) oder der Peavey 6505/5150 (sägt ordentlich und puncht ohne ende wenn man will :D )

    Frage ist halt wieviel du ausgeben magst.

    Alternativ kannst du dich auch nach nem gebrauchten Randall Warhead umschauen. Das ist ein Voll-transistor-amp, hat sehr große soundvielfalt, aber es scheint immer ein gewisser grundcharakter durch, also ist schon relativ eigener sound.
     
  3. zwiebel777

    zwiebel777 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 12.05.07   #3
  4. grünes blau

    grünes blau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Dublin
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.407
    Erstellt: 12.05.07   #4
    Man sagt, dass Randall auch ordentlich Bass haben. Probier mal so einen.
     
  5. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 12.05.07   #5
    screamer ist deswegen schwierig, weil meine box nur 4 ohm kann, die sau
     
  6. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 12.05.07   #6
    randall ja. aber nicht die tube serie, die g3 oder g2.
    ich kenne keinen verstärker, der bei niedriger lautstärke schon so puncht. allerdings ist der natürlich deutlich billiger als die anderen vorgeschlagenen
     
  7. Wolfgang.Hauser

    Wolfgang.Hauser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 12.05.07   #7
    nochmal langsam zum mitschreiben. die g2/3 serie ist gut? streng grammatikalisch gesehen, behauptest du nämlich das gegenteil. und mit billiger meinst du wohl auch diese beiden serien, oder wie?
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.05.07   #8
    Die g2 bzw. g3 serien amps von randall sind schon durchaus sehr gut zu gebrauchen. Und dazu kosten die halt nichtmal wirklich viel . . .


    Dann kauf dir halt ne annere Box wenn se nur 4 Ohm kann, oder löt sie um.
     
  9. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 12.05.07   #9
    von gut war nicht die rede, auch wenn sie beide nicht schlecht sind.
    ich meine die g3/g2 serien sind sehr druckvoll, die tube serie ist nicht besonders geeignet. verstanden?
     
  10. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 12.05.07   #10
    Box umlöten?!?! Ist daoch die einfachste Lösung oder?

    :great:
     
  11. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 12.05.07   #11
    Oder du verkaufst die Box und kaufst dir eine andere.
     
  12. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 12.05.07   #12
    jo son Ashdown Fallen Angel is wohl das ultimative wenn man basslastigen sound will. ok keine transistor endstufe, halt wieder vollröhre aber is ja erstmal nebensächlich.
    warum ist der so ultimativ? du merkst das ashdown wirklich eher auf Bassamps spezialisiert ist! das heisst du kannst den bass bei dem amp vielleicht auf 10 uhr stellen und hast dadurch schon mehr bassladung alsn 5150 es jemals haben könnte. was aber auch gleichzeitig wieder das problem in meinen augen ist. denn zuviel tiefen is auch nich gerade gut.
     
  13. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 12.05.07   #13

    Das ist nicht das Problem, kannst du ja umlöten (lassen)

    EDIT: mist wieder zu langsam^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping