Bassverstärker an Fernseher anschliessen

von Asator, 05.05.08.

  1. Asator

    Asator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.07
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.08   #1
    Moin allerseits,

    Ich hätt da mal eine Frage.
    Könnte man eventuell einen Bassverstärker (Warwick Blue Cab 30) an meiner Glotze anschliesen.
    Ich glaubs zwar nicht, aber falls es doch eine Möglichkeit gäbe wär des mal ziemlich interessant.
    (Macht man damit vielleicht den Verstärker kaputt???)
    Naja wie auch immer. Danke auf jeden Fall mal für eventuelle Antworten
     
  2. konsumlump

    konsumlump Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Dreamland
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    749
    Erstellt: 05.05.08   #2
    was möchtest du denn damit erreichen, kollege? der magnet in der box wird auf jeden fall für ein schön buntes bild sorgen, das vielleicht auch noch verzerrt ist...
     
  3. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 05.05.08   #3
    Herzlich Willkommen im Forum! Deine Frage ist mit Sicherheit hier besser aufgehoben: https://www.musiker-board.de/vb/f55-verst-rker-boxen/

    Mach Dich am besten ersteinmal mit der Boardstruktur vertraut, damit du schnell und effektiv Antworten auf deine Fragen bekommst ;)

    Greets!
     
  4. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 05.05.08   #4
    Im Prinzip kann man den Kopfhörerausgang des Fernsehers an die Combo anschließen und das "Geräusch" so für den Amp relativ gefahrlos verstärken. Wird sicherlich nicht toll klingen, möglicherweise auch brummen - aber es geht.
     
  5. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 05.05.08   #5
    Bei den meisten heutigen Fernsehern braucht man dann auch noch ein Kabel, das von stereo auf mono geht, denn der Bassverstärker ist ja mono.

    Versuchen kann man es auf jeden Fall. Der Verstärker hat ja einen Gain Regler, mit dem man das Signal anpassen kann.

    Ich habe mal einen Roland Cube über dessen Kopfhörerausgang an einen 180 Watt Ashdown angeschlossen. Der Klang war gar nicht so schlecht!

    Frage ist allerdings, wie der Bassverstärker auf Stimmen reagiert.

    Aber hier darf man gerne "Jugend forscht" spielen. Wie Rauti bereits schrieb: Aus dem Kopfhörerausgang (oder Anschluss für Stereo-Anlage) raus und dann mit einem Mono-Anschluss in den Bassverstärker.

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping