battery 3,... alternative ???

von CRUSH7, 09.10.07.

  1. CRUSH7

    CRUSH7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.07
    Zuletzt hier:
    5.12.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.07   #1
    hey jeungs und mädels,

    ich suche eine alternative zu programmen wie z.B.: battery 3.
    der hacken an der sache ist das programm soll freeware sein!

    ich will damit drums simulieren und als .WAV datei speichern können.
    und dann im tackt dazu die gitarre einspielen!

    gruß,
    crush
     
  2. ralek

    ralek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 09.10.07   #2
  3. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 09.10.07   #3
    Du kannst dafür Loopazoid benutzen. Ist ein VSTi, das heißt du brauchst einen VST host (Sequencer) dafür. Bei den Workshops gibts einen Thread dazu, wie man mit Loopazoid und Reaper (freeware/shareware) mucke machen kann.

    Grüße
    Nerezza
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 10.10.07   #4
    Unter den Workshops/FAQs nicht, wenn du diesen meintest:

    Tutorial - Drums mit LoopAZoid und Reaper
     
  5. CRUSH7

    CRUSH7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.07
    Zuletzt hier:
    5.12.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.07   #5
    ich krieg das mit dem LoopAzoid und peaper nicht auf die reie.
    hab alles so gemacht wie es im Tutorial - Drums mit LoopAZoid und Reaper steht.

    ich hab mir die sounds ausgesucht etc. so...
    jetzt komm ich bei MIDI editor an.
    wie das mit diesem keyboard da funktioniert weiß ich. nur liegen da irgendwie keine sounds drauf. ich höre da nix...

    hab ich irgendwo vergessen was zu drücken?
     
  6. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 10.10.07   #6
    Ups :o

    Sollte nicht endlich mal dahin verschoben werden?

    Neben dem Volume Regler und über dem Channel panning kannst Du die Note für das gewählte Sample auswählen, bzw. sehen auf welcher note das Sample liegt. Wenn Du dann im MIDI Editor die entsprechenden Noten setzt und auf Abspielen gehst sollte er eigentlich die Samples entsprechend den gesetzten Noten abspielen.


    Grüße
    Nerezza
     
Die Seite wird geladen...

mapping