Beater treffen Bassdrum nicht mittig!

von DerWzwo3, 01.11.09.

  1. DerWzwo3

    DerWzwo3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    27.11.17
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    150
    Erstellt: 01.11.09   #1
    Hi!
    Ich weiß nicht, ob ihr das Problem kennt, aber meine Beater der DoFuMa treffen mein Bassdrumfell nicht mittig.
    Bei SuFu habe ich nichts gefunden!

    Wenn ich meine Fußmaschine NICHT an der Bassdrum festgeschraubt habe, sieht das so aus:

    http://s6.***.net/images/091101/9ovyuzcn.jpg

    So soll das auch aussehen, wenn ich sie festgeschraubt habe; tut es aber nicht.
    Aus dem einfachen Grund, dass ich die Fußmaschine so weit rechts wie möglich an der Bassdrum befestigt habe, da sonst die Beater ziemlich weit links aufs Fell schlagen.

    http://s7.***.net/images/091101/ln22ukqw.jpg

    Und wenn ich nun die Fußmaschine festschraube, passt sie dich der Rundung des Spannreifens an (ist ja auch irgendwie logisch), wodurch sie schief wird.

    Dadurch werden die Beater natürlich auch schief und treffen das Fell nicht mehr in der Mitte, oder zumindest da, wo sie eigentlich sollten!
    So siehts aus, wenn ich die Fußmaschine festgeschraubt habe:

    http://s4.***.net/images/091101/j72qnht8.jpg

    Optisch ist es kein riesen Unterschied, aber wenn ich Doppelfuß spiele (zB einfach 16tel durchgehend), dann hört sich das ziemlich sche*** an. :bad:
    Vom Klang her ist es ein riesen Unterschied!!


    Hattet ihr das Problem vielleicht auch schon mal? Oder wisst ihr auch so, was ich dagegen machen kann??
    Wäre echt nett, dann im Moment machts einfach keinen Spaß so zu spielen :(

    Danke! :great:
     
  2. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    19.074
    Erstellt: 01.11.09   #2
    Vorsicht: Gitarrist antwortet im Schlagzeugerforum :)

    Kanst Du nicht einfach die Beater weiter runter machen? Die kannst Du ja verstellen, und dann treffen sie doch wieder in der Mitte.

    Für 20 und 18er Bassdrums gibt es sog. DrumRaiser https://www.thomann.de/de/gibraltar_giscbdpm_bass_drum_raiser.htm die genau das Problem lösen sollen, allerdings hilft das ja nichts wenn die Fußmaschine an der Bassdrum befestigt ist, oder?:gruebel:
     
  3. FonsäÄ

    FonsäÄ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 01.11.09   #3
    @wary: Ich glaube darum gehts grad nicht;)

    Also das Problem liegt wirklich darin, dass du die FuMa nicht mittig festschraubst. Dafür ist die halt nicht gebaut :D Brauchst dich nicht wundern, wenn sie dann asynchron läuft.

    Eine DoFuMa ist so konzipiert, dass der rechte Beater wie bei einer Single- Fußmaschine genau die Mitte trifft, und der Slave Beater links daneben.
    Man soll die FuMa nicht schief anschrauben ;)

    Von Sonor glaub ich gibts eine mit symmetrisch verteilten Beatern...:gruebel:
     
  4. DerWzwo3

    DerWzwo3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    27.11.17
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    150
    Erstellt: 01.11.09   #4
    Aber warum ist ne Doppelfußmaschine nicht dafür gebaut, eine zu sein? :D
    Ist doch Schwachsinn, wenn der eine Beater so trifft, dass en anderer Klang entsteht... oder?!
     
  5. FonsäÄ

    FonsäÄ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 01.11.09   #5
    Ist aber bei fast allen so - finde das auch suboptimal, aber was will man machen...
     
  6. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.717
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 01.11.09   #6
    viele drummer bevorzugen sogar einen anderen sound für den linken fuß (siehe andere stimmung einer 2. bassdrum)
     
  7. DerWzwo3

    DerWzwo3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    27.11.17
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    150
    Erstellt: 01.11.09   #7
    ich aber nicht :D
    also sehe ich es richtig, dass es sonst keine möglichkeit gibt? muss es also so bleiben?
     
  8. crackbrained

    crackbrained Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.09
    Zuletzt hier:
    5.03.11
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    891
    Erstellt: 01.11.09   #8
    Bob Gatzen hat mal in einem Video was vom "sweet spot" erzählt, nämlich dass dieser etwas ausserhalb der Mitte sei, nie genau darin. Also ist es wohl gar nicht wünschenswert dass die Beater mittitg auftreffen.
     
  9. bartender

    bartender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.15
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.090
    Erstellt: 01.11.09   #9
    ganz genau.
    vielleicht hat ja schonmal jemand pauke gespielt. man spielt pauken im normalfall nie in der mitte, weil da der klang tot ist, es ist kein wirklicher ton zu hören, kein sustain.
    genauso ist es bei der bassdrum auch. deshalb habe ich meine beater auch nicht in der mitte. ich muss aber sagen, dass meine pearl dofuma, wenn sie gerade angeschraubt ist, gar nicht die mitte treffen. es geht immer rechts und links daneben.
     
  10. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    4.06.18
    Beiträge:
    2.088
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 01.11.09   #10
    Ich denke mal, rechts und links neben der Mitte ist noch am ehesten gewollt, immerhin ist der Sound wohl so bei beiden Beatern am ähnlichsten (was bei der Dofuma meiner Meinung nach schon gewollt ist, gerade bei flotteren Sachen) und am "Sweet Spot" is man denk ich auch näher dran (wobei man bei der Bassdrum ja meistens gar nicht soo viel Sustain haben will)
    Gruß, Jan
     
  11. DerWzwo3

    DerWzwo3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    27.11.17
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    150
    Erstellt: 01.11.09   #11
    Das ist ja nicht mein Problem.
    Wenn meine Beater das Fell so treffen WÜRDEN, wie auf dem Bild,
    http://s1.***.net/images/091101/884n6hur.jpg
    wäre, es ja nicht genau die Mitte. So würde ich es gerne haben...
    Das Problem ist, dass wenn ich die Fußmaschine jetzt festschraube, die Beater das Fell bei dem eingezeichneten roten Punkten treffen.
    Also der rechte Beater voll in der Mitte und der linke viel weiter links. Und wie sich das anhört könnt ihr euch bestimmt vorstellen...

    http://www.youtube.com/watch?v=Fll8cdDY5hs
    Schaut euch das Video mal an. Der hat zwar eine DW 7002, aber bei meinem 4002er ist das Feststellding genau so.
    Bei ihm sieht es so aus, wie ich es haben will... was macht er anders? Anscheind funktioniert es ja doch irgendwie...
     
  12. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.717
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 01.11.09   #12
    justier das ding mittig wie vorgesehen und montier den mainbeater, also den rechten einfach ein stück weit weiter nach rechts... dann sollte es in etwa symetrisch zum linken sein und ebenso leicht versetzt neben der mitte aufkommen
     
  13. DerWzwo3

    DerWzwo3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    27.11.17
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    150
    Erstellt: 01.11.09   #13
    Wenn ich die Fußmaschine so wie vorgesehen festmache, dann trifft der linke Beater den Rand von dem Kickpad.
    Und damit die in etwa symetrisch wären, müsste ich den Mainbeater so weit nach rechts machen, wie es gar nicht geht :D
    Och mann ey :D:D
    Ich hasse das^^
     
  14. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    22.09.18
    Beiträge:
    15.217
    Ort:
    CH
    Zustimmungen:
    1.956
    Kekse:
    73.693
    Erstellt: 01.11.09   #14
    Das Phänomen ist ganz gewöhnlich und trifft auf alle DoFuMas zu ;) Das Mainpedal trifft das Fell im Normalfall immer genau mittig, während das Slavepedal daneben zu liegen kommt. Daran kannst du nichts ändern, das ist so. Wirkt sich in der Praxis aber nicht gross auf den Klang aus. Man hört's, stören tut's finde ich aber nicht (mehr).
    Wenn du dies umgehen willst, wirst du dir wohl ne zweite DB kaufen müssen.

    Alles Liebe,

    Limerick
     
  15. trommelfrosch

    trommelfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Ubstadt-Weiher
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.851
    Erstellt: 02.11.09   #15
    versuch mal dieses "seitliche verrutschen" der fussmaschine beim festmachen mit einzuberechnen ...

    grüssle
     
  16. Resi61

    Resi61 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    393
    Erstellt: 02.11.09   #16
    Wenn ich mir Dein Bild anschaue, dann kannst Du beide Beater auf der Achse ein Stück nach rechts verschieben. Damit müsste der Main aus der Mitte rauskommen und der Slave vom Kickpadrand wegrücken.
    Auf keinen Fall würde ich die Fußmaschine schief anschrauben! Das bringt nicht nur spieltechnisch Nachteile es dürfte auch auf Dauer eine Belastung auf die Kardangelenke ausüben, die der Lebensdauer sicher abträglich ist.
     
  17. trommelfrosch

    trommelfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Ubstadt-Weiher
    Zustimmungen:
    114
    Kekse:
    3.851
    Erstellt: 02.11.09   #17
    "schief anschrauben" klingt vielleicht ein wenig arg drastisch ... aber wenn ich mir das letzte bild auf der vorherigen seite anschaue, sitz die klaue vom pedal sehr weit rechts am spannreifen ... wenn man die so zuzieht, drückt es den ganzen apparat nach links ... et voilá

    bei der 4002er lässt sich imho nur der rechte beater verschieben...

    grüssle
     
  18. DerWzwo3

    DerWzwo3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    27.11.17
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    150
    Erstellt: 02.11.09   #18
    richtig... und deswegen sieht das ganze jetzt so aus:

    http://s3.***.net/images/091102/7y25ccti.jpg

    hab den rechten beater nach ganz rechts geschoben und die fußmaschine in der mitte (etwas mehr rechts, weils sonst echt nicht geht^^) befestigt.
    ist zwar immernoch nicht symetrisch, aber besser wirds wohl nicht gehen.
    sieht jetzt halt etwas ungewohnt aus.. die beater so weit auseinander...
     
  19. Resi61

    Resi61 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    393
    Erstellt: 02.11.09   #19
    ....aber soundtechnisch müßtest Du doch jetzt im grünen Bereich sein (sprich: einen einigermaßen gleichklingenden Sound hinbekommen)?!:great:
     
  20. DerWzwo3

    DerWzwo3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    27.11.17
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    150
    Erstellt: 02.11.09   #20
    gleichklingend schon, aber leider nicht mehr den fetten sound, den ich vorher hatte...
    aber da wird mir schon noch was einfallen :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping