Becken fixieren !!!

von OCDP, 16.06.04.

  1. OCDP

    OCDP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    7.07.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #1
    Hallo! :)

    Ich spiel schon ziemlich lange Schlagzeug. Vor allem schnelles Zeug, wie Sachen von Travis Barker (Blink 182, Boxcarracer, The Transplants) falls der euch was sagt. Allerdings habe ich in all den Jahren ein Problem das ich einfach nicht gelöst kriege.Ich muss sagen ich soiel wirklich keine Billigsachen!!! (Zum Beispiel mehrere Pearl b-855w Beckenständer, Zildjian Z-Custom und Avedis Series Becken...) So vor dem Spielen richte ich mir die Becken so aus, dass sie für mich zum Anspielen genau richtig stehen. Wenn ich allerdings einige Zeit gespielt habe, drehen sich die angeschlagenen Becken immer (oft auch schon nach einem Schlag), sodass sie für mich zum Spielen absolut doof stehen. Also Beispielsweise im Winkel zu der Seite vor dem Schlagzeug oder irgendwie schräg. Ich meien dass darf doch nich sein oder??? Auffällig ist auch dass das bei allen Becken so ist. Bei manchen mehr bei manchen weniger... Ich meine den b-855w spielen ja auch viele Profidrummer. Eigentlich die sogar Meisten. Ich sag nur Joey Jordison von Slipknot... Sogar Travis Barker hat den vor nem Jahr in Verbindung mit den Z-Customs gespielt. Stellt euch ma vor was da beim Liveauftritt abgehen würde wenn die sich so schräg drehen...Sieht scheiße aus und spielt sich scheiße!!!!!
    Also: Gibts da vielleicht irgend nen Trick dass die mir nichmehr abhaunen ;)? Danke schonmal im Vorraus
     
  2. scarface

    scarface Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 16.06.04   #2
    ich spiel noch nit soooooo lang
    und ich spiel ziemliches billigzeug
    und mir passiert das nie...

    wie wärs mit festschrauben???

    ciao
    till
     
  3. OCDP

    OCDP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    7.07.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #3
    lol :D Danke schonmal für deine Antwort. Aber festschrauben tu ich die schon ;) Bis zum Anschlag...

    Naja. Es kommt wohl auch auf die ausrichtung der Becken an. Bei mir sind die Becken so dass sie eigentlich ziemlich grad nach oben zeigen. Das heist nicht zu mir gerichtet sind... Höchstens minimal. Aber dass machen ja Wuv von P.O.D. oder eben Travis genauso...
    Das Bild ist zwar nicht von mir. Aber ziemlich genauso sieht mein Cymbalaufbau auch aus. Vor allem Bemerkenswert die Beiden Crashcymbals vorne rechts und links die mir am meisten kopfschmerzen bereiten...
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      24,2 KB
      Aufrufe:
      233
  4. JimPanse

    JimPanse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    15.07.06
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #4
    ich bezweifle, dass das etwas mit der Ausrichtung deiner Becken zu tun hat! Wenn die festgeschraubt sind und wie Hardware OK ist müssen die halten egal wie und von wo man draufschlägt!
     
  5. Humus

    Humus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #5
    Hi,

    also ich habe das gleiche Problem wie "OCDP"!!!
    Und ich habe bis jetzt auch noch keine Lösung gefunden....leider

    Bei giggs ist das immer ein bisschen doof....nach ein paar liedern alles wieder auszurichten! ;) Würde mich auch über antworten freuen! :)
     
  6. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 16.06.04   #6
    Ihr wisst ja, beim Festschrauben kommt nach ganz fest, ganz lose! :rolleyes:

    Dreht sich bei euch die ganze Stange des Ständers? Bzw. der ganze Galgen?
     
  7. Humus

    Humus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #7
    Also bei mir dreht sich nur der Galgen....
     
  8. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 16.06.04   #8
    Was heißt nur?

    Dann habt ihr wirklich nicht richtig fest geschraubt!?
    Ihr müsst drauf achten, dass der Galgen wirklich gerade liegt und der nicht beim zusammendrehen verkantet. So wie bei meinem alten Yamaha Galgen.
     
  9. OCDP

    OCDP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    7.07.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #9
    Also mein gesamter Ständeraufbau is bombenfest!!! Wenn ich den spiel passiert da garnichts. Am Ständeraufbau liegt das Prob nich...
     
  10. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 16.06.04   #10
    Dann verstehe ich dein Problem nicht!
    Humus und du, ihr habt dann ein unterschiedliches Problem.

    Bei dir könnte es noch sein dass du nicht genug Filze oder kein Gummi hast!??
    Sonst kann ich mir da nichts vorstellen, höchstens das der Kopf vom Beckenständer lose ist. Werden ja durch so Madenschrauben fixiert.
     
  11. JimPanse

    JimPanse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    15.07.06
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #11
    :D euch ist nicht zu helfen fürchte ich!
     
  12. OCDP

    OCDP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    7.07.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #12
    Also ich glaube Mr. Humus hat die Frage nich ganz richtig verstanden. Warscheinlich ham wir scho des gleiche Prob... Also Beckenfilze hab ich ziemlich neu. Hat aber auch nich wirklich viel gebracht... Was meinst du mit Gummi?
    PS: Der Kopf vom Ständer is genausofest wie der rest des Ständers!!!
     
  13. Humus

    Humus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #13
    also bei mir ist auch alles bomben fest und wenn ich dann spiele dreht sich der galgen zur Seite weg!!
    Also vielleicht bin ich gerade sehr verpeilt, aber ich dachte ich hätte das gleiche Problem!!
     
  14. OCDP

    OCDP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    7.07.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #14
    Hm. Wenn du dir deiner Begriffe (Galgen etc.) sicher bist ham wir doch nich das gleiche Prob. Bei mir steht die Komplette Harware fest, ohne sich in irgendeiner Weise zu drehen oder zu verschieben. Nur direkt am Becken, also da auf dem "stummel" auf dem das Becken aufgehängt wird liegt mein Problem. Das Becken selber dreht sich bei mir. Und wir dadruch irgendwie krumm!!!
     
  15. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 16.06.04   #15
    Wenn OCDP sagt, dass sich sein Galgen nicht dreht, alles fest ist, dann hast du wohl nicht das gleiche Problem, Humus.

    Mit "Gummi" meinte ich das Plastik-Gummi Teil, dass zwischen Becken und dem metallischen "Dorn" des Ständers ist. Mit "Dorn" meine ich die Stange, wo das Becken drauf kommt. Bei dir heißts "Stummel".
    Man, hört sich das alles an....nene :rolleyes:


    Im Übrigen hat der Affe wahrscheinlich recht! :p
     
  16. Humus

    Humus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #16
    ok dann habe ich das irgendwie falsch verstanden!! sorry!

    Aber ich wundere mich aber trotzdem das der galgen sich dreht trotz das er richtig fest ist!
     
  17. OCDP

    OCDP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    7.07.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #17
    Also di Gummis habe ich natürlich die sind standart..
     
  18. Bdsd

    Bdsd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 16.06.04   #18
    ja also, ich würde dir ma sagen, festdrehen oder die schrauben an den beckenständern sind schon langsam überreht oder so, dass du dir vielleicht mal n neuen ständer kaufen musst!!!!!!

    also bei mir isses noch nie so gewesen

    bis dann,
    Bdsd
     
  19. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 16.06.04   #19
    Wenn das wirklich der Fall ist, dann tun es auch neue Flügelschrauben.
     
  20. OCDP

    OCDP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    7.07.04
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.04   #20
    Nein! Auch die Schrauben sind fest! Und die Ständer sind gradma 3 monate alt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping