Beckenersatz

  • Ersteller Skinthinner
  • Erstellt am
S
Skinthinner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.05
Registriert
03.08.05
Beiträge
2
Kekse
0
Hi ihrs,

also da mein Crash Becken ,was ich momentan benutze, die Hufe hoch macht, hatte ich vor ein neues zu kaufen.
Allerdings habe ich keine Möglichkeit irgendwo in einen Musikladen zu gehen da in unseren Umkreis keiner ist.

Nunja da bleibt ja eigentlich nur noch Thomann ;)

Ich wollte eigentlich fragen ob irgendjemand weiß welches der 3 Becken am besten für den Metal-Bereich ist.
Die 3 Becken :
https://www.thomann.de/artikel-179154.html
https://www.thomann.de/artikel-179152.html
https://www.thomann.de/artikel-179154.html

Es kann ja sein das jemand schon Erfahrung damit gemacht hat ;)
Das eine Becken ist ein Crash/Ride Becken.
Da bin ich stuzig geworden, da ein mit bekannter Drummer einer anderen Band auch so eins hat, allerdings das irgendwie zu steif ist und als Crash Becken eher nicht in Frage kommt.

Die Becken liegen alle im Bereich 60-80€ da ich mir ein Becken mit höheren Kosten nicht leisten kann.
Abgesehen sind alle größer oder gleich 16".

Gruß.
 
Eigenschaft
 
Lavalampe
Lavalampe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.02.15
Registriert
11.12.04
Beiträge
1.504
Kekse
786
Ort
Stairway to Hessen
öhm der erste und letzte link sind identisch... :great:
 
sanderdrummer
sanderdrummer
Ex-Mod Drums
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
16.06.20
Registriert
31.10.03
Beiträge
3.212
Kekse
9.384
Ort
Hamburg
Sollte es eines dieser 2 *g* Becken sein würde ich dir
das 17" Medium empfehlen da Becken der Stärke Rock
erst ab 18"+X richig gut klingen.

Allerdings ist ein Blindkauf nicht so das wahre.
 
mb20
mb20
HCA Samba & Percussion
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
31.12.11
Registriert
22.02.05
Beiträge
2.241
Kekse
4.899
Das 17" Medium sollte es sein, aus allen schon hier genannten Gründen, und weil 16" Becken bei lauter Musik nicht so herausstechen wie 17" +. Je größer die Zollgröße, desto lauter ist es beim Anschlag und desto länger schwingt es nach.l
 
S
Skinthinner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.05
Registriert
03.08.05
Beiträge
2
Kekse
0
Ok danke für eure Antworten.
Bei Thomann habe ich soweit ich weiß die Möglichkeit -falls mir ein Becken nicht gefläät- das Becken evtl. zurück zu schicken...

Naja und dass diese 16" Becken nicht all zu stark nachklingen ist mir auch schon aufgefallen, nur wollte ich wissen ob ich das bei 17" besser ist, da ich noch keine Erfahrung damit habe ^^

Nunja eigentlich sollten da nun 3 Becken sein, ich schein da irgendwie was verwechselt zu ham ... naja das andere war auch nur ein 16" Becken.

Gruß..
 
macprinz
macprinz
HCA Drums
HCA
Zuletzt hier
25.01.11
Registriert
30.08.03
Beiträge
3.162
Kekse
747
Ort
NRW
Das eine verlinkte Crash war wahrscheinlich ein medium Crash, anstatt ein 16" powercrash. Die "power"crashs sind dicker und kommen herkömmlichen "heavy" Craashs gleich.

Für Metal sind beide Becken geeignet. Durchsetzen werden sich sicher beide gut. Das 16" dadurch, dass es dicker ist, somit auch lauter und aufdringlicher und das 17" bedingt durch die Größe. Und da es auch medium ist und nicht thin (dünn), wird das in Sachen Durchsetzung und Lautstärke vorallem für Metal bei den Becken ziemlich gleich sein. Die Frage ist nur, was du willst. Eher den etwas kürzeren, aufdringlicheren, höheren Sound eines dickeren 16" oder den etwas "ausgewogeneren" Klang des 17"!?
Ich persönlich würde halt zu dem 17" tendieren, da du es auch später noch mit einem größeren Becken erweitern kannst und mir persönlich würde halt auch der Klang eines 17" medium Beckens besser gefallen, da nicht so aufdringlich usw.
 
MM
MM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.04.12
Registriert
26.07.05
Beiträge
71
Kekse
0
Ort
Leipzig
Ja, das 17er wäre auch für ich die bessere Wahl.
Trotzdem würde ich zum einem Probespiel raten.
Lass dir alle 3 von Thomann schicken und gib die 2 die dir nicht gefallen zurück.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben