Bedienproblem beim Fantom X6

von Dom15, 28.04.07.

  1. Dom15

    Dom15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 28.04.07   #1
    Hi Leute ;) , ich habe folgendes Problem:
    Ich wollte mal wissen ob jemand weiß, wie man in dem Patch Modus bei manchen Sounds den Reverb einstellen kann? Bei manchen Sounds geht das ganz einfach und ohne Probleme wenn ich unter "Part List" den Reverb-Regler hochschiebe. Aber bei anderen Sounds wiederrum (z.B. Mark I Ep oder wie das heißt ;) und auch vielen anderen ) kann ich den Reverb hoch und runterfahren wie ich will... man hört keinen Hall... woran liegt denn das?

    Und dann noch eine Frage ;) Wie kann ich denn im Patch Modus einem Sound 2 Effekte zuweisen?

    Danke vielmals ;)
    Gruß,
    Dominik
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 28.04.07   #2
    Evt. ist da keine Effekt zugewiesen?!
     
  3. Dom15

    Dom15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 28.04.07   #3
    Hi,
    ;) doch doch. Den Reverb habe ich schon an. Doch egal wie hoch ich den regler für den hall schiebe, man hört keinen....

    Und bei dem Roland-Support möchte ich nicht unbedingt anrufen, da die dort wirklich sehr unfreundlich sind ... und sofort eingeschnappt wenn man was fragt.... :mad:
     
  4. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 28.04.07   #4
    Hast du den Halleffekt auch auf "aktiv" gestellt? Wenn der nämlich inaktiv ist, wird der Effekt übersprungen...
     
  5. Dom15

    Dom15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 28.04.07   #5
    Hi,
    wie meinst du das mit aktiv? :confused: :o Also der Effekt ist schon ausgewählt und schließlich funktioniert es ja bei vielen anderen Sounds auch ohne Probleme... hm
     
  6. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 28.04.07   #6
    wenn ich bei meinem Fantom Xa auf Shift+Effects drücke, erscheint ein menü, in dem ich die einzelnen Effekte an und ausschalten kann...

    Ich meine, dass dieser Wert pro Performance bzw pro Patch gespeichert wird...
     
  7. Dom15

    Dom15 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    710
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    48
    Erstellt: 28.04.07   #7
    Ist an ;)
     
  8. TiRe

    TiRe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    2.02.13
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 28.04.07   #8
    Gibts da vielleicht einen Wet/Dry-Regler?
     
  9. Georg86

    Georg86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    27.06.12
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 29.04.07   #9
    Hmmm, also evtl ist das so (also bei meinem Fantom Xa ist das so), dass man im Router-Menü, wenn ein Multi-Effekt eingestellt ist,man die Lautstärke des Reverb über die Multi-Effekt-Linie einstellen muss, ansonsten hört man gar nichts vom Effekt. D. h. die Taste "Effect" drücken und die Linie, die durch den Multi-Effekt läuft an der Stelle, wo die Lautstärke eingstellt werden kann, nach Wunsch verändern..

    Das hörst sich jetzt sicher bescheuert an, weiß nicht, ob das verständlich war oder obs überhaupt daran liegt :confused:
     
  10. atgmax

    atgmax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.08
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.07   #10
    So schwer kann das gar nicht sein. Beim Fantom X stellst du Effekte genau wie bei jedem Stand-alone-Effektgerät mit Send- und Return-Pegeln ein. Das gilt für Patch- genau so wie für den Performance-Modus. Schau dir einfach mal die Struktur des Effekt-Routings genau an - einfach den Linien folgen - dann solltest du den Fehler finden. Der Reverb-Effekt liegt ja normalerweise als letzter Effekt in der Kette (MFX-Chorus-Reverb). Wenn oben bei MFX das Routing direkt auf die Audio-Ausgänge läuft - hörst du natürlich keinen Reverb. Da muss aus dem MFX in den Reverb geroutet werden (hier nochmal ein Send-Pegel!) und der Return hintern Reverb muss latürnich auch wieder auf die Audio-Ausgänge gepegelt werden.
    Schau genau hin und du wirst den Fehler finden!

    PS: Im Patch-Modus kannst du nur einen MFX verwenden. Lediglich im Performance-Modus stehen dir 3 MFX zur Verfügung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping