Behringer an PC bitte Hefen

von thecrow619, 10.09.07.

  1. thecrow619

    thecrow619 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    17.09.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.07   #1
    Hallo Leute,

    ich habe ein Problem:

    Also ich will mein Behringer MX1604A Mischpult an mein PC anschlissen, Damit ich und meine Band ein Paar kleine Demos machen können.

    Wie geht das jetzt genau also ich habe hier paar Bilder vom Mischpult, Anschlüsse vom PC und das Kabel was mir verkauft würde. Da ich mich überhaupt nicht mit PC auskenne bitte Idioten sicher erklären hihi danke im Voraus

    Gruß Sascha aus Bonn

    P.S ich habe es mal versucht aber mein PC stürzt dann immer ab wenn ich was aufnehmen will.
     

    Anhänge:

  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 10.09.07   #2
    Das Kabel mit den Rot/wißen Steckern stekst du am Mischpult in die "Tape Out"-Buchsen. Di andere Seite des Kabels kannst du ja nicht so einfach in den PC stecken. Dafür hast man dir ja aber dann noch dieses Adapterkable verkauft. Damit gehst du in den Line-Eingang der Soundkarte, das ist die blaue kleien Buchse. Na ja, du hast jetzt Onboard-Sound und eine zusätzliche Soundkarte eingebaut. Welche benutzt du denn, also wo hast du deine PC-Boxen angeschlossen? Die PC-Boxen müssten in eine der grünen Buchsen sitzen, du steckst dann halt das Mischpult in die blaube Buchse daneben.
    Dann musst du unter Windows noch den richtigen Eingang auswählen. Dazu doppleklicken auf das kleine Lautsprechersymbol in der Taskleiste, Optionen->Eigenschaften->Lautstärke regeln für Aufnahme. Dann siehts du alle Lautstärke regler der Aufbnahmequellen. Setze eienn Haken bei "LIne-In", so dass du eben nur vom Line-In aufnimmst, alle anderen Quellen nicht aktivieren.
    Womit hast du denn probiert aufzunehemen? Probier mal das Programm Audacity.
     
  3. thecrow619

    thecrow619 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    17.09.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.07   #3
    Hi danke für deine schnelle Antwort,:great:
    also hier auf dem Bild kannst du sehen welche ich benutze also da wo der rote Kreis ist, habe ich meine PC Lautsprecher, also muss ich dann da in das blaue??.

    Ja mein Problem eben war das wenn ich Z.b über Magix etwas aufnehmen will Reagierte mein PC nicht mehr.
     

    Anhänge:

  4. thecrow619

    thecrow619 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    17.09.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.07   #4
    ne der stürzt immer noch ab
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 10.09.07   #5
    Genau.
    Komisch. Da fällt mir jetzt auch nichts zu ein. Vielleicht den Soundkarten treiber neu installieren?
     
  6. thecrow619

    thecrow619 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    17.09.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.07   #6
    hmm ich kann ja über die lautsprecherboxen meine Musik hören vom PC aber sobald ich Record drücke bei irgend einem Programm geht garnichts mehr
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 10.09.07   #7
    Hört sich für mich nach einem Treiberporbelm an. Theoretisch kann aber auch die Soundkarte kaputt sein. Fürf qualitativ höherwertige Demos wäre ein andere Soundkarte eh nicht verkehrt, kostet aber eben Geld :o
     
  8. thecrow619

    thecrow619 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    17.09.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.07   #8
    ok jetzt geht es, aber super superleise ich muss die PC boxen voll aufdrehen damit was kommt es ist richtig leise, und ich dachte ich könnte so aufnehmen das ich über Kopfhörer spiele und dann aufnahme aber ich muss das Mischpult voll aufdrehen das gibt es garnicht.
     
  9. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 10.09.07   #9
    Was hast du denn verändert, dass es jetzt geht?
    Und an welcher stelle ist es zu leise? Im Computer? Hast du den regler vom Line-In ganz aufgedreht?
    Und am Mischpult gibt es ja auch mehrere Möglichkeiten die lautstärke einzustellen, je nachdem was und worüber man Aufnimmt also Gain vom Kanal, Fader vom Kanal, Summenfader (ich weiß auch grad nicht, ob deim dem behringer Pult die TapeOut Buchse vor oder hinter dem Masterfader sitzt.)
     
  10. guinness

    guinness Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 10.09.07   #10
    Was bitte willst du damit sagen? Satzzeichen wären ziemlich cool gewesen ;)
    Also, das Signal kommt zu leise an deinem PC an. Hast du den Gain-Regler des Kanals am Mischpult richtig eingepegelt? Wie siehts mit dem Level-Regler des Kanals am Mischpult aus? Und der Lautstärkeregelung von Windows?

    Edit: zu spät :rolleyes:
     
  11. thecrow619

    thecrow619 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    17.09.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.07   #11
    Ja klar habe ich am Mischpult alles oben.
    Es ist so laut am Mischpult das die Frau von neben an gerade da war. Aber ich will aufnehmen ohne das ich das Mischpult voll aufdrehe, also ich will über Kopfhörer das hören was ich spiele , und der PC soll es aufnehmen. Geht das überhaupt so wie ich es mir das vorstelle?
     
  12. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 10.09.07   #12
    Ich würde dir noch dringend diese kleine Investition empfehlen:
    http://www.musik-service.de/behringer-u-control-uca-202-prx395754137de.aspx

    Wie schon beschrieben gehst du mit dem Cinch-Kabel vom TapeOut des Mischpults in diese Soundkarte rein. Und die stöpselst du dann über USB an deinen PC. Dann kriegst du auch einen einigermaßen ordentlichen Pegel und das Rauschen ist auch ziemlich reduziert.
     
  13. thecrow619

    thecrow619 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    17.09.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.07   #13
    Ja n den Artikel habe ich schon gedacht, aber meine frage ist ja ob das überhaupt geht das ich nur alles über Kopfhörer höre was ich spiele und der PC soll es in einem guten Ton aufnehmen. Also noch mal mein Problem:

    Jetzt kann ich ja aufnehmen, aber wenn ich nur über Kopfhörer spiele, kommt kein Signal in den PC. Und wenn ich über meine Endstufe spiele, also normal über das Mischpult dann kommt nur sehr sehr leise was in den PC obwohl ich sehr laut spiele.
     
  14. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 10.09.07   #14
    Das Behringer MX1604A gehört leider zu den Pulten, wo unsinniger Weise die Tape Out Buchen hinter dem Masterfader sitzen. Das heißt, dass du mit dem masterfader auch die Aufnahmelautstärke einstellst. Und um in voller lautstärke aufzunehmen, musst du eben den Masterfader voll aufdrehen... Da hilft es dann nur, die Boxen rauszuziehen.
    Doch, es gibt eine Alternative: Du machts die Main Mix Schiene zur Aufnahmeschiene, und die Alt 3-4 Schiene zur Wiedergabe schiene. Du hängst also die Endstufe an die ALT OUT 3/4, und regelst dann mit dem ALT 3-4 Regler deine Lautstärke zum Hören über die Endstufe. Und die MainMix Regler kannst du dann auf Null stehen lassen zum Aufnahmen. Allerdings merke ich gerade dass das Pult insofern komisch ist (haben aber wohl alle alten Behringr ), dass du nicht beide Ausgänge gleichezitg nutzen kannst; mit dr MUTE/ALT 3-4 Taste in jedem Kanal kannst du dann umstellen, ob das SIgnal auf die Endstufe oder in den PC geschickt werden soll.
     
Die Seite wird geladen...

mapping