Behringer BB810: Hui oder Pfui?

von Joosten, 03.11.05.

  1. Joosten

    Joosten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    377
    Ort:
    4sen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 03.11.05   #1
    Ich hab grad n bischen thomann.de durchstöbert und was seh ich dar?!?! Das hier
    Ist das wirklich so gut, wie sich das anhört oder hab ich was übersehen?
     
  2. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 03.11.05   #2
    Also die Boxen solln ja nicht die schlechtesten mehr sein seitdem Bugera die Boxen baut.
    Aber womit willst du das Teil bitte betreiben??
     
  3. Joosten

    Joosten Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    377
    Ort:
    4sen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 03.11.05   #3
    Keine Ahnung...aber ich glaube das teil is nich da um es zu betreiben - es ist da um es zu BESITZEN !!!!
     
  4. bad luck

    bad luck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 03.11.05   #4
    stellt sich dann nur die frage, wer die 80 kilo schleppt ?
    ganz der devise: früher wollten wir groopies:D heute rowdies :mad:
     
  5. Marc02

    Marc02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    (wieder) Hannover
    Zustimmungen:
    1.071
    Kekse:
    15.430
    Erstellt: 03.11.05   #5
    Das wurde aber auch mal Zeit........hat jetzt jeder eine 8x10 im Angebot, ja ?? :rolleyes:


    :screwy:

    Sind die 2400 Watt überhaupt RMS-Leistung ??

    HOPPLA !!! Ja das sind 2400 RMS.......übel !!! :eek:
     
  6. Joosten

    Joosten Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    377
    Ort:
    4sen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 03.11.05   #6
    [FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1][FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1]Hier nochmal die wichtigen Daten auf einen Blick:

    -mit schaltbarem 1"-Horntreiber (per Fußschalter oder Behringer Midi Foot Controller FCB 1010)
    -
    [/SIZE][/FONT][/SIZE][/FONT][FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1][FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1]Original BUGERA Lautsprecher mit spezieller High Impact-Membran
    -
    [/SIZE][/FONT][/SIZE][/FONT][FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1][FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1]Belastbarkeit 2400 Watt RMS
    [/SIZE][/FONT][/SIZE][/FONT]
    [FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1][FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1]-[/SIZE][/FONT][/SIZE][/FONT][FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1][FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1]Impedanz 4 Ohm
    -
    [/SIZE][/FONT][/SIZE][/FONT][FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1][FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1]Frequenzgang 38-16 kHz
    -
    [/SIZE][/FONT][/SIZE][/FONT][FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1][FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1]extrem durchsetzungsfähiger und druckvoller Bass-Sound
    -
    [/SIZE][/FONT][/SIZE][/FONT][FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1][FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1]Maße HBT 131,20 x 65,5 x 40,7 cm
    -
    [/SIZE][/FONT][/SIZE][/FONT][FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1][FONT=Tahoma,Arial,Helvetica][SIZE=-1]Gewicht: 80 kg[/SIZE][/FONT][/SIZE][/FONT]
     
  7. No Idea

    No Idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.05   #7
    Joa, die Behringer Boxen können echt ziemlich belastet werden...
    Aber die haben so einen Wirkungsgrad, dass man diese Leistungen auch braucht! Ich möchte echt nicht wissen, was für einen Wirkungsgrad meine Behringer 1x15 hat, denn ich muss da 500 watt reinblasen!
    Ich kann mir vorstellen, dass die 8x10er auch einiges an Leistung bracht, bis sie laut wird! Dann doch lieber eine feine 4x10er für das Geld!
    Die Bessere günstige 8x10er wäre wohl die aus der Hartke vx-serie!
     
  8. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 04.11.05   #8
    Wenn man die Boxen anpsielt und deren Preis betrachtet, kommt man schon ins grübeln. Die sind ein Angebot, finde ich.
     
  9. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 04.11.05   #9
    schlecht sind sie nicht, aber der wirkungsgrad ist echt nicht so toll.. naja. und ne 8x10er von Behringer ist auch nicht so prollig... und 8x10er sind ja nur zum prollen da...:D
     
  10. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 04.11.05   #10
    ich würde bei dem Budget eher zu einer halbwegs anständigen 4x10er raten
    444 EUR für eine 8x10 - wenn man da den Kopf einschaltet, muss man doch den Gedanken in Betracht ziehen, dass da nur Müll verbaut wurde

    ich habe die Box bisher nicht gespielt und es ist eine reine Überlegungssache meinerseits
    imho kann das nix ordentliches sein

    sicherlich laut mit nem passenden Amp und sicherlich ordentlich Druck
    aber der Sound, die Verarbeitung, (Komponenten stelle ich mal in Klammern, da hab ich kein Plan von) ...
    das kann doch für den Preis nix sein
     
  11. schock

    schock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Rorschach Bodensee
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    159
    Erstellt: 04.11.05   #11
    Wozu braucht man eigentlich ne 810? Als Massengrab? Aber mal ehrlich. ICh kann mir keine Situation vosstellen in der eine 810 Vorteile gegenüber anderen Boxenkombinationen hätte. 2 Stück 410 er sind besser zu transportieren. ne 15410 Kombi hat mehr Druck untenrum.... Auch auf den grössten Bühnen der Welt braucht man so was nicht. Höchstens um Rowdies zu ärgern. Für den Preis ist es ja fast schwierig ne gescheite 410 zu kaufen. Hauptproblem, welches überall im Netz immer wieder angesprochen wird ist der fehlende Wirkungsgrad und die Eigenschaft der Lautsprecher öfter mal aus der Fassugn zu springen. Aber vielleicht haben die Behruinger Jungens das inzwischen im Griff... ICh stelle es mir halt richtig richtig mühsam vor,wenn die Box in der Garantie abraucht die dann zu verschicken etc etc... ist ja schon bei Kleinteilen ne Plage...
    Als Korrektur zum fehlenden Selbstbewusstsein auf der Bühne kann das Teil schon brauchbar sein....
    Wenn Behringer, dann 2 mal 410. 810 er gehören ins Museum.
     
  12. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 04.11.05   #12
    8x10er sind meines Erachtens, wie schon von meinen Vorrednern geschrieben, nur zum prollen da. Außerdem schindet man doch sehr viel Eindruck bei Nichtwissern :cool:
     
  13. Trigger7

    Trigger7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    27.06.09
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.05   #13
    Heidi,

    habe die 8x10 Behringer mit den Alu Cones gespielt und auf dem ersten Eindruck hin war sie garnicht so schlecht. Konnte das Teil leider nicht voll belasten, da mein Dealer schon argwühnisch guckte. Auch die 4x10 macht auf den ersten Blick ne gute Figur.

    Doch ich bin dann auf eine kleine aber feine 6x10 SVT gestoßen, und dann wollte ich kein Behringer und Hartke VX haben. OK, die SVT kostet 3x soviel, aber da hat man mehr spass mit. Finde ich.

    ICh war auch immer auf der Suche nach dem Günstigsten, meist klappt das ja auch, aber bei ner Box mache ich keine Kompromisse mehr. evtl. für den Übergang bis ich die Kohle für nen gute Box habe.

    Die Harley Benton 4x10 von Thoman klingt meiner Meinung nach besser als die Behringer. Also hol dir da 2 von und du hast ne 2x4x10 für noch weniger Geld. Und nächstes Jahr kaufst dir dann nen 6x10 SVT oder Mesa... :D

    CU T7
     
  14. 4lyn

    4lyn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    28.03.07
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.05   #14
    das geld kann man besser investieren bzw. sparen.. dabei finde ich behringer nicht schlecht kann mir gut vorstellen deren top als ersatz zu haben.. für über 400 euro würde ich mir aber ne andere box zulegen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping