Behringer EQ 700 - 18€ taugt das was?

von Míriel, 24.01.07.

  1. Míriel

    Míriel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    19.10.16
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 24.01.07   #1
    Bin momentan auf der Suche nach einem Equalizer zum Solo bossten.
    Hab grade das Behringer Teil für 18€ gesehen und war erst mal platt.
    Hat das besagte Pedal jemand und taugt es was, oder lohnt sich der kauf eines 70€ teureren BOSS GE 7?
     
  2. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 24.01.07   #2
    Ich hatte das besagte Pedal auch als Solobooster benutzt und war sehr zufrieden damit. Allerdings hatte ich ihn auch immer eingeschaltet am Netzteil und im schaltbaren Effektweg vom Amp eingeschleift, kann da also nicht mehr zum "Rauschproblem" sagen, als dass es mir bei dem Ding absolut normal vorkommt. Zum ständig drauf rumtreten ist das Teil aber nix, absoluter Plastikkappes und ein gewagter Kontaktgeber. Aber wie gesagt, steht das Ding im Einschleifweg auf dem Amp, ist alles top...
     
  3. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 24.01.07   #3
    Bei mir gehts eigentlich auch.
    Ist wie oben schon gesagt, übelster Plastikkram.
    Die Regler sind trotzdem sehr empfindlich. Für Badewannensound gut geeignet, weil es da eben aufgrund der Einstellung net rauscht, aber wenn man halt viele Mitten will rauscht es schon stark, wobei ich nicht weis ob das Problem nicht auch wesentlich teurere EQs haben.
    Aber um mal zu sehen ob man en EQ überhaupt braucht, ist es nicht schlecht, wenn man bedenkt das er grad mal soviel wie ne CD kostet;)
     
  4. Míriel

    Míriel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    19.10.16
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    311
    Erstellt: 24.01.07   #4
    Da sollte es bei mir auch hin. Hört sich ja gut an, dann werd ich das mal ausprobieren, man kann bei 18€ ja eigentlich nichts kaputt machen.
     
  5. Halsab_Schneider

    Halsab_Schneider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Braaonschwaaich ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    579
    Erstellt: 28.01.07   #5
    rauscht kaum stärker, als z.B. der DOD-Eq. (den hab ich grad da)

    Mechanisch: naja, Klanglich: echt gut!
    Kann sein, dass der wegen der fehlenden Abschirmung (plastik) etwas einstreuungsempfindlicher ist, muss also nicht direkt auf Röhren-Trafo liegen... sollten andere aber auch nicht :D
     
  6. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 29.01.07   #6
    Wie schon erwaehnt - Klang gut, Konstruktion beschissen. Ist auf keinen Fall ne Anschaffung fuer's Leben - ich werde meinen aber behalten, bis er kaputt ist, und dann wahrscheinlich nen Boss kaufen. :)
     
  7. FMOC

    FMOC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    17.08.14
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 29.01.07   #7
    Ich hab mir vor ca nen halben jahr den behringer eq700 über thomann zusammen mit ein paar anderen sachen bestellt. Als ich den sah, konnte ich das pedal leider nicht ernst nehmen; "darauf soll man treten können?". Die konstruktion ist ein echter witz; ich würde es als 1€ laden qualität bezeichnen...

    Auch wenn du ein bissle drauf zahlst, hol dir lieber den boss-eq oder eins von MXR:
    MXR 6-band EQ
    MXR 10-band EQ

    mfg
     
  8. Cradi

    Cradi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    19.01.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 29.01.07   #8
    Kann das sein, dass inzwischen die Mehrwertsteuererhöhung zugeschlagen hat?
    Beim großen T kostet der Behringer EQ und die anderen Behringertreter inzwischen 24€.
    Die hatten ja angekündigt, das Lager so gut wie leer zu verkaufen um dann erst die neuen, teureren Lieferungen zu kaufen. So wies aussieht war das Lager wohl fast leer...

    OT: Kann mir das jemand auch von anderen Angeboten bestätigen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping