Behringer HD-400 Hum Destroyer

von applefreak, 30.12.06.

  1. applefreak

    applefreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    27.04.14
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Ahaus ^^
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.06   #1
    Hallo!

    Hat jemand eigene erfahrungen mit dem Gerät?

    Ich habe Probleme mit Brummen, wenn ich mein Yamaha MG 12/4 zum Aufnehmen an meinen iMac anschließe. Wäre es ok, wenn ich vom Yamaha über zwei Klinkenkabel aus dem ST-Out in diese Box und dann von dort weiter mit einem Insertkabel (2x6,3mm Klinke -> 3,5mm Stereoklinke) in meine externe USB Soundkarte (Griffin iMic) gehe?
    Würde das Teil dann auch wirklich helfen oder zu dem Preis und dann auch noch von Behringer nur Rauschen hinzufügen? Wieso ist das Teil soviel günstiger als eine (Stereo-)DI Box?

    Danke für eure Hilfe,

    Martin
     
  2. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 31.12.06   #2
    Ich bin eigentlich der Meinung, dass man Probleme an ihrer Ursache bekämpfen sollte und nicht oder nur als letzte Möglichkeit durch das Hinzufügen von technischen Maßnahmen.

    Lass uns doch erstmal schauen ob wir das Brummen nicht eliminieren können.
    Liegt es an der Stromversorgung?
     
  3. applefreak

    applefreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    27.04.14
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Ahaus ^^
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.06   #3
    danke für den Tipp, ich habe mal ganz viel rumgestöpselt und ----- hej, ich habe was gefunden ;)
    also verstehen tu ichs nicht, aber wenn ich mein DVD Player an meinen Fernseher per Scart anschließe und beide ausgeschaltet sind, gibt es auf dem Weg zwischen Mischpult (was zwar am selben Stromnetz hängt) und Rechner (auch selbes Stromnetz aber sonst nicht mit Fernseher und DVD Player verbunden) Brummeinstreuung in einem relativ hohen Bereich, es ist also kein tiefes Brummen, sondern mehr so ein "zischen". Wenn ich das Scartkabel dann aus meinem Fernseher entferne, hört es einfach auf....völlig verrückt oder?

    Ist nur die Frage, ob ich dann immer meinen DVD Player ausm Fernseher ziehen muss um zu recorden....
     
  4. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 01.01.07   #4
    Hänge doch einfach eine schaltbare Steckdose vor TV und DVD, dann sollte das Problem glöst sein. ;)
     
  5. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 02.01.07   #5
    Oder einfach ein ferritkern über den kabel klicken...
    LG
    NightflY
     
  6. applefreak

    applefreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    27.04.14
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Ahaus ^^
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #6
    ferritkern? sind das diese "verdickungen" an einigen kabeln, z.B. an monitoren? und das hilft, wo gibts die?
     
  7. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 03.01.07   #7
    yep das ist es, und die kann man bekommen in elektronikladen wie Conrad zB.
    nur darauf achten was der durchmesser vom kabel ist und der kern in die nähe von störquelle anklipsen, also in die nähe vom fernsehen.
    LG
    NightflY
     
Die Seite wird geladen...

mapping