Behringer V-Amp mit GFX 8 steuern? /Blackswitch

von Fiddler, 14.09.06.

  1. Fiddler

    Fiddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    206
    Erstellt: 14.09.06   #1
    Hallo,

    ich möchte gerne die beiden Effektgeräte "vereinenen" also den V-Amp ins GFX 8 einschleifen. hat ja einen Effektweg.
    Ganz toll wäre es jetzt, wenn ich dem Behringer über Midi vom GFX 8 aus sagen könnte, welchen Patch es einschalten soll. Quasi wie mit nem Fußpedal.
    Geht das? Aus der Anleitung werde ich nicht schlau.

    Das GFX 8 würde ich dann in den Effektweg meines JCM 800 hängen.
    Empfehlenswert?
    Macht das auf diesem Weg auch im Bypass des Effektgeräts den Sound dumpf, so dass ich einen Blackswitch (gibt es da auch Alternativen zu?) benötige - > True Bypass?

    Wäre der Blackswitch in der Lage einen True Bypass zu schalten und am Amp die Kanäle zu wechseln?

    thx

    Fiddler
     
  2. TonSucher

    TonSucher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    78
    Erstellt: 15.09.06   #2
    Ich hab den V-Amp2 und hatte mal mit einer Midi-Leiste rumgespielt.
    Es sollte eigentlich gehen, wenn du mit dem GFX einen Program Change Befehl an den V-Amp schickst (hab allerdings nur die handbücher überflogen)
     
Die Seite wird geladen...

mapping