Behringer X-touch mit X32 über Router verbinden

S

spicki

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.19
Registriert
29.01.06
Beiträge
65
Kekse
0
Hallo,
ich versuche den x-touch über einen Router (LAN) mit einem x32zu verbinden. Er bekommt keine IP vom Router zugewiesen (trotz DHCP on).

Was komisch ist:
- im Konfigurationsmodus vom X-touch: LAN Port am Router leuchtet
- nach drücken von Chanel Select am x-touch (also Bestätigen der Konfiguration): LAN Port am Router erlischt....gleichzeitig wird auch die vorher funktionierende WLAN-Verbindung vom Laptop zum X32 getrennt

Da scheint es irgend einen Konflikt zu geben, den ich noch nicht gesehen habe....das gleiche mit einem X32 Rack.....einem anderen Router. Sind schon etwas ältere WLAN-Router.....aber ich glaube, dass das Problem eher am x-touch liegt...

Hat jemand eine Idee oder das schon mal geschafft?

Vielen Dank schon mal für den Input !
spicki
 
Mfk0815

Mfk0815

PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
23.01.13
Beiträge
6.441
Kekse
40.061
Ort
Gratkorn
Grundsätzlich sollte das kein Problem sien. Allerdings bin ich gerade unterwegs. Am Abend kann ich mir das aber ansehen und kurz erklären wie es bei mir funktioniert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Mfk0815

Mfk0815

PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
23.01.13
Beiträge
6.441
Kekse
40.061
Ort
Gratkorn
Sodala, Jetzt schaun wir uns das mal an.

1) Meine Grundkonfiguration des Netzwerks ist so dass ich am Router nur einen begrenzten Adressbereich für DHCP verwende (192.160.1.101-192.168.1.150), alle anderen Adressen habe ich frei für eine feste Vergabe. (NETMASK ist 255.255.255.0 und Default Gateway 192.168.1.1)

2) X32: Ich verwende eine Statische IP-Adresse (192.168.1.201). Damit weiß ich immer wie ich das Teil erreichen kann, auch wenn ich mich mit dem iPad verbinden will.

3) T-Touch. Wichtig ist dass die letzte Firmware (1.15) drauf ist. Ohne geht gar nix. in dem PDF wird zwar die Verbindung zum X Air besprochen, aber das dort gesagte stimmt auch fürs X32.
a) Nachdem das X-Touch aktualsiert wurde schaltet man das Teil ein während die Select-Taste von Kanal 1 gedrückt ist.
b) zuerst den Mode auf Xctl oder Xctl/MC einstellen. (Encoder Kanal 1)
c) dann Ifc auf Network stellen (Encoder Kanal 2)
d) jetzt wird etwas komplizierter. mit dem dritten Encoder kann man den Netzwerkparameter einstellen, den man ändern will
- Slv IP (IP-Adresse des Mischgeräts, bei mir 192.168.1.201)
- DHCP (ich verwende eine statische IP, also OFF, ON wenn mit DHCP gearbeitet werden soll)
- my IP (die IP vom X-Touch, beim mir 192.168.1.81)
- my Mask (die Netmask, also 255.255.255.0)


So, das wars auch an sich auch schon. Hin und wieder brauchts etwas Zeit bis das X-Touch das X32 auch "sieht", aber es geht dann nach einigen Sekunden trotzdem.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
S

spicki

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.19
Registriert
29.01.06
Beiträge
65
Kekse
0
DANKE für die ausführliche Anleitung......aber genau so hab ich das bisher x mal durchgeführt....Ich tippe mal drauf, dass die Netzwerkschnittstelle des neu gelieferten X-touch defekt ist. Habe schon mehrere x32, Router, Netzwerkkabel u.ä. gewechselt und probiert.... bei DHCP on schnappt er sich immer nur die Notfalladresse 169.254.x.x, die er sich dann selber verpasst....

Alle anderen Kommunikationsgeräte mit dem x32 funktionieren problemlos (Pad, Handy, Laptop...)

Muss man eigentlich bei direkter Verbindung ohne Router ein gekreutztes Netzwerkkabel nehmen?
 
Mfk0815

Mfk0815

PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
23.01.13
Beiträge
6.441
Kekse
40.061
Ort
Gratkorn
Hastdu schon mal das Kabel getauscht? Leuchten am X-Touch die LEDs der Netzwerkbuchse?
 
S

spicki

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.19
Registriert
29.01.06
Beiträge
65
Kekse
0
Ja, mindestens 5 Kabel getauscht....auch die, welche mit dem Laptop funktionieren......LED der Netzwerkbuchse leuchtet.....muss die in einer bestimmten Farbei leuchten (bei erfolgreicher Kopplung)?
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
immer die Fehlermeldung (siehe Anhang)

....das x-touch taucht dann auch nicht als Gerät im Router auf....alle anderen Geräte im LAN wohl (Laptop, Pad, x32....)

....hatte auch zuerst auf Kabel getippt, aber bei einem anderen Router (TP-Link) wurde beim "Einschalten" des x-touch immer die LAN Verbindung zum x-edit (auf dem PC) getrennt.....seltsam seltsam ....;-((
 

Anhänge

  • 2019-03-21 19.36.40.jpg
    2019-03-21 19.36.40.jpg
    112,7 KB · Aufrufe: 151
Zuletzt bearbeitet:
Mfk0815

Mfk0815

PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
23.01.13
Beiträge
6.441
Kekse
40.061
Ort
Gratkorn
Sorry, war dann beschäftigt. Bei mir leuchtet ein oranges LED, aber nicht permanent. Wenn das X32 ausgeschaltet ist dann leuchtet es mit zyklischen kurzen Aussetzern. Wenn das X32 verbunden idt dann flackert es.
Noch etwas, das sein kann. An welchem Port des Router ist das X-Touch angeschlossen. Die üblichen Heimrouter haben mehrere LAN Anschlüsse (für die lokalen Geräte) und einen WAN Anschluss (für die Verbindung zum Internet). Alle Geräte (hier X32 und X-Touch) müssen an LAN Anschlüssen stecken. Sonst geht es nicht.
 
S

spicki

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.19
Registriert
29.01.06
Beiträge
65
Kekse
0
Danke für die Rückmeldung....also bei mir leuchtet eine GELBE LED....flackert mal kurz, dann wieder dauernd (ich glaube gelb, wenn überhautpt ein Netzwerkkabel eingesteckt ist...) ....klar.....habs ein einer LAN Buchse und nicht an der WAN ;-))....

Benutzt du ein normales Netzwerkkabel oder ein gekreuztes? Hast du schon mal die direkte Verbindung mit dem X32 ohne Router probiert.....ich tippe ja immer mehr auf ein defektes x-touch....
 
Mfk0815

Mfk0815

PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
23.01.13
Beiträge
6.441
Kekse
40.061
Ort
Gratkorn
Ich verwende normale, gerade Kabel, verbinde die Geräte daheim mit einem Switch, der wiederum an einem ASUS Router hängt. Eine direkte Verbindung zwischen den beiden habe ich gerade eben ausprobiert, mit einem normalem, nicht ausgekreuztem, Kabel und es funktioniert.
 
S

spicki

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.19
Registriert
29.01.06
Beiträge
65
Kekse
0
habe mal die aktuellen Einstellungen fotografiert....vielleicht erkennt einer ja meinen? Fehler...gleichzeitig ist das Notebook mit X-Edit funktionstüchtig angeschlossen...
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2019-03-22 um 14.15.52.png
    Bildschirmfoto 2019-03-22 um 14.15.52.png
    1,6 MB · Aufrufe: 175
Mfk0815

Mfk0815

PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
23.01.13
Beiträge
6.441
Kekse
40.061
Ort
Gratkorn
Vielleicht fällt @netstalker etwas dazu ein. Ich ruf ihn mal.
 
netstalker

netstalker

R.I.P.
HCA
Zuletzt hier
04.05.21
Registriert
29.03.12
Beiträge
5.820
Kekse
37.111
"gekreuzte" Netzwerkabel sollten bei modernen Geräten Geschichte sein - sind sie auch (bei X-Touch und X32).

Was mir erst mal auffällt:
Dein DHCP verteilt Adressen von 192.168.0.20 - 200
Dein X32 scheint eine statische IP (192.168.0.100) zu haben
Dein X-touch hat die 192.168.0.99 (auch statisch?)
#Statische Adressen sollten außerhalb der vom DHCP verteilten Range sein - hier dann von 192.168.0.2 bis 192.168.0.19
Die Subnetzmaske muss bei allen Geräten 255.255.255.0 sein (in diesem Fall). Wird die IP vom DHCP vergeben, passiert die Vergabe automatisch.
Das Gateway ist in diesem Fall (alles im gleichen Netzwerksegement) egal, wäre hier 192.168.0.1


Was ich jetzt versuchen würde:

Alle Geräte auf DHCP (auch den X-Touch) und dann den X32 "suchen" lassen - damit bin ich bis jetzt immer ans Ziel gekommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
S

spicki

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.19
Registriert
29.01.06
Beiträge
65
Kekse
0
@netstalker: DANKE für deine Anregungen....habe mal alles auf DHCP gemacht....kein Erfolg (siehe Anhang).....kommt wieder die sogenannte Notfall-IP (APIA = Automatic Private IP Adressing)

Bildschirmfoto 2019-03-22 um 16.21.24.png 2019-03-22 16.15.35.jpg das zweite Foto zeigt, wenn dich die IP des touch außerhalb der DHCP Range angebe....


jedesmal beim "Bestätigen" am x-touch erlischt auch die Netzwerk LED...
 
netstalker

netstalker

R.I.P.
HCA
Zuletzt hier
04.05.21
Registriert
29.03.12
Beiträge
5.820
Kekse
37.111
Sieht die X-Touch Einstellung bei dir so aus?
upload_2019-3-22_17-47-37.png
 
S

spicki

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.19
Registriert
29.01.06
Beiträge
65
Kekse
0
Ja, die Einstellung ist identisch.....habe inzwischen einen PC Spezi hinzugezogen, der mit einem "Spezialprogramm" die LAN Schnittstelle getestet hat.......jede Sekunde wird das LAN Signal vom X-touch her unterbrochen...außerdem leuchtet die LAN-Lampe auch, wenn kein Kabel eingesteckt ist.....das Gerät geht erst mal zurück und wird durch ein neues ersetzt. Ich berichte dann weiter.....
Erst mal vielen Dank an alle für die technische und seelische . ;-)) Unterstützung...
 
S

spicki

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.19
Registriert
29.01.06
Beiträge
65
Kekse
0
Update: x-touch getauscht....neues Board funktioniert so wie es sollte.....problemlos...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben