Behringer X18 Latenz beim Hi_Z Eingang

von metropolis76, 12.05.16.

  1. metropolis76

    metropolis76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.11
    Zuletzt hier:
    17.09.18
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Wangen an der Aare (Schweiz)
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    262
    Erstellt: 12.05.16   #1
    Hallo zusammen

    Ich habe mir für meinen neuen Proberaum ein Behringer X18 gekauft und bin bis jetzt eigentlich recht zufrieden damit (hatte in der früheren Band ein Presonus Studiolive). Ein Problem konnte ich bis anhin noch nicht lösen:
    Ich schliesse die Gitarre am Hi Z Eingang an. Wenn ich nun ein Gitarren Simulation VST (Bsp. Amplitube) nehme und das Monitoring einschalte habe ich eine sehr hohe Latenz. Und zwar unabhängig von der eingestellten Puffergrösse. Als DAW habe ich die Studio One 3 Pro. das X18 ist als Soundkarte angewählt.

    ich denke irgendwo habe ich in den Einstellungen beim X18 etwas übersehen. Im Manual und im Netz konnte ich bis anhin nichts finden.

    Danke im voraus für die Hilfe

    Grüsse

    PL
     
  2. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    19.09.18
    Beiträge:
    10.652
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.212
    Kekse:
    54.363
    Erstellt: 13.05.16   #2
    Moinsen!

    Hast Du auch alles richtig in Studio One eingestellt? Dort kann man die Latenzen manuell vorgeben. Einige Latenzen sind im "Líve Monitoring" normal, denn wenn du FX per Plugins dazu lädst, dann ist das völlig normal das dort mehr oder weniger Latenz entsteht. Kommt halt immer drauf an was du noch so im Signalweg hast? Ich tippe nicht auf das X18, sondern auf deine Einstellungen in S1/V3!

    Hättest du mal die Band oder das SL behalten sollen!:D

    Greets Wolle
     
  3. metropolis76

    metropolis76 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.11
    Zuletzt hier:
    17.09.18
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Wangen an der Aare (Schweiz)
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    262
    Erstellt: 16.05.16   #3
    Ja das Pult war leider Band Equipement und ich habe den Austritt gegeben weil einige Bandmitglieder auch eine Dauer-Latenz hatten beim Proben. Aber nicht in ms.:D:evil::twisted:
    Danke für den input. Ich benutze sonst hiZ inputs nur in meinem Homestudio mit einer Presonus fireproject Karte. und da muss ich die Latenz resp. die Puffergrösse in der soundkarte einstellen. Aber ich probiere nocheinmal
     
Die Seite wird geladen...

mapping