Behringer X18 und Effekte

von svenyeng, 13.11.19.

Sponsored by
QSC
  1. svenyeng

    svenyeng Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.19
    Zuletzt hier:
    29.11.19
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.11.19   #1
    Hallo!

    Ich habe ein Behringer X18 und bin total am verzweifeln.
    Und zwar möchte ich dem Gesang ein wenig Hall zu mischen.

    Dazu hatte ich mir schon einiges durchgelesen und auch Videos geschaut.
    Habe dann genau das gemacht, was dort erklärt wurde.
    Ich kann aber machen was ich will, es kommt einfach kein Hall.
    Stundenlang habe ich schon rumgetüfelt, aber es geht einfach nicht.

    Hat hier jemand eine Idee dazu?

    Ich kann auch gerne die Szene hier zur Verfügung stellen.

    Danke schon mal!

    Gruß
    sven
     
  2. Linus-T-Schnütz

    Linus-T-Schnütz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.09
    Zuletzt hier:
    13.12.19
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    524
    Kekse:
    3.973
    Erstellt: 13.11.19   #2
    Hi Sven,

    Mach das am besten mal.
    Wenn du dir ja schon entsprechende Videos und Anleitungen durchgelesen hast, wirst du wissen, wie es eigentlich gehen sollte.
     
  3. svenyeng

    svenyeng Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.19
    Zuletzt hier:
    29.11.19
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.11.19   #3
    Hallo!

    Hier nun die die Szene.
    Wäre toll wenn ein X18 Besitzer sich das ansehen würde.
    An Kanal 3 (Sven) ist ein Mikro angeschlossen und es soll Hall hinzu.

    Danke!!!

    Gruß
    sven
     

    Anhänge:

  4. Linus-T-Schnütz

    Linus-T-Schnütz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.09
    Zuletzt hier:
    13.12.19
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    524
    Kekse:
    3.973
    Erstellt: 13.11.19   #4
    Kann es sein, dass du einfach vergessen hast im Main den FX-Fader hoch zu ziehen?
    Dieser war nämlich auf -∞.

    upload_2019-11-13_15-32-42.png

    Zudem muss der FX-Insert auch aktiviert sein:
    upload_2019-11-13_15-33-8.png
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Primut

    Primut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    11.12.19
    Beiträge:
    1.491
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    451
    Kekse:
    6.894
    Erstellt: 13.11.19   #5
    Warum sollte denn unbedingt Insert aktiviert werden, wenn es gar nicht als Insert genutzt werden soll?
     
  6. Linus-T-Schnütz

    Linus-T-Schnütz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.09
    Zuletzt hier:
    13.12.19
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    524
    Kekse:
    3.973
    Erstellt: 13.11.19   #6
    1:0 für dich.
     
  7. svenyeng

    svenyeng Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.19
    Zuletzt hier:
    29.11.19
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.11.19   #7
    Hallo!

    Das habe ich alles ausprobiert.
    Es kommt kein Hall.

    Den FX Fader muss man lt. den Tutorials auch gar nicht hochziehen.
    Und Insert darf auch nicht aktiv sein.

    Insert ist ein anderer Weg.
    Ich möchte ja Hall auf allen Kanälen nutzen können
    Dazu muss man auf FX1 klicken.
    Dann kann man für jeden Kanal den Hall individuell einstellen.
    Aber genau das geht ja nicht.

    Gruß
    sven
     
  8. Primut

    Primut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    11.12.19
    Beiträge:
    1.491
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    451
    Kekse:
    6.894
    Erstellt: 13.11.19   #8
    Auch wenn ich hier nicht nach Punkten spiele, so können wir uns ja auf Gleichstand einigen, schließlich warst du mit deinem richtigen 1. Tipp schneller.... :D

    Edit:
    Tritt das Problem nur bei diesem Effekt oder bei allen Effekten auf?

    Wenn du den Effekt direkt anklickst und bei der Input-Levelanzeige ist nichts zu sehen, wenn du reinsingst,
    dann stimmt halt irgendein Level nicht...., hab das XR18 aber nicht hier sondern kann mir die Szene nur trocken anschauen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. open-g

    open-g Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    13.12.19
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    51
    Erstellt: 13.11.19   #9
    Doch, doch. Den Send auf deinen Hall hattest du ja schon aufgedreht und FX bekommt Signal. Das muss aber auch irgendwo hin. also Hall Fader hoch und du schickst ihn auf L+R .
    Jeden anderen Kanal kannst du auch über die Sends hinzufügen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. svenyeng

    svenyeng Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.19
    Zuletzt hier:
    29.11.19
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.11.19   #10
    Hallo!

    @open.g:
    Via Insert ist ein anderer Weg.
    Dann muss man explizit einen Kanal angeben wo der Effekt hin geht
    Das geht auch nur max. auch 2 Kanäle.

    @Primut:
    Tritt das Problem nur bei diesem Effekt oder bei allen Effekten auf?

    Es ist egal welchen Effekt ich nehme. Es geht nix.
    Ich denke mittlerweile schon an einen Defekt des X18.

    Gruß
    sven
     
  11. Linus-T-Schnütz

    Linus-T-Schnütz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.09
    Zuletzt hier:
    13.12.19
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    524
    Kekse:
    3.973
    Erstellt: 13.11.19   #11
    Nur um sicher zu gehen: Den Fader im Main hast du hoch gezogen?
     
  12. svenyeng

    svenyeng Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.19
    Zuletzt hier:
    29.11.19
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.11.19   #12
    Hallo!

    Klar habe ich den Fade im Main hochgezogen.

    Gruß
    sven
     
  13. open-g

    open-g Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.07
    Zuletzt hier:
    13.12.19
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    51
    Erstellt: 13.11.19   #13
    Insert meinte ich nicht sondern wie @Linus-T-Schnütz schon richtig anmerkte + Bild " im Main den FX-Fader hoch zu ziehen" Das wars.

    Dieser FX1 Fader war unten - beweg ihn wie im Bild und ...voila.;)

    [​IMG]
     
  14. Dietlaib

    Dietlaib Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.12
    Zuletzt hier:
    13.12.19
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    346
    Kekse:
    1.403
    Erstellt: 13.11.19   #14
    Das gleiche Problem hatte der Kollege, der das X18 bei uns eingeführt hat, ebenfalls. Es folgte eine Phase, wo er es aus Versehen mal hinbekommen hatte, aber nicht wusste, was genau er anders gemacht hat. Beim nächsten Mal gings dann wieder nicht. Zog sich über Monate hin.

    Tut mir leid, dass ich dir nicht konkret helfen kann. Ich wollte nur andeuten, dass nahezu garantiert ein Bedienfehler ist.
     
  15. svenyeng

    svenyeng Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.19
    Zuletzt hier:
    29.11.19
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.11.19   #15
    Hallo!

    Super, vielen Dank!!!

    Der FX Fader im Mainbereich war es.
    Da hatte ich was falsch verstanden. Ich dachte den FX Regler hochziehen, wenn ich FX unten rechts aktiv habe.

    Danke für Eure Mühe!!!

    Gruß
    sven
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. Primut

    Primut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    11.12.19
    Beiträge:
    1.491
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    451
    Kekse:
    6.894
    Erstellt: 13.11.19   #16
    Super, wenn es jetzt läuft. Dieser Fader entspricht sozusagen dem FX-Return.
     
  17. svenyeng

    svenyeng Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.19
    Zuletzt hier:
    29.11.19
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.11.19   #17
    Hallo!

    Ah, danke!
    Ich hatte ja rumgemacht nach FX Return.
    Manches ist in der Software etwas komisch umgesetzt.

    Ansonsten sind die Behringer X Pulte echt super.
    Langfristig will mir noch ein X32 kaufen, allein schon wegen der Motorfader.
    Man kann bei richtigen Federn schneller und einfacher eingreifen.

    Gruß
    sven
     
  18. Primut

    Primut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    11.12.19
    Beiträge:
    1.491
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    451
    Kekse:
    6.894
    Erstellt: 13.11.19   #18
    Nun, das ist wohl der Kompromiss bei dem Preis.

    Weitere Fragen bitte im XR-Userthread.
     
  19. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    13.12.19
    Beiträge:
    5.316
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.939
    Kekse:
    32.638
    Erstellt: 14.11.19   #19
    Es ist so ziemlich dem Verhalten eines analogen Mischpults nachempfunden dort hast du auch die Regler pro Kanal für den Effektanteil des Kanals, einen Send Master und einen FX Return. Die mussen alle aufgedreht sein (und natürlich auch der Mainfader des Kanals, da FX Sends in der Regel post fader sind). So funktioniert es analog und eben auch beim X-Air. Da finde ich nichts komisch.


    Alternativ kannst du auch, wenn dir die Features vom X-Air reichen, das große X-Touch nehmen und damit das X-Air und deine DAW steuern.

    Der von @Primut verlinkte Thread ist übrigens nicht nur lesenswert sondern auch die Anlaufstelle für X-Air Fragen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping