bei bassbox kauf lieber 8 oder 4 ohm kaufen ?

von Mini-Me, 26.07.07.

  1. Mini-Me

    Mini-Me Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    21.01.12
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Raibach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 26.07.07   #1
    hallo liener bassergemeinde,
    ich möchte mir endlich mein reck zusammen stellen.
    nach mehren recherchen hab eich mich entschieden mir das PEAVEY TOUR 450 als topteil zu kaufen
    und als box die PEAVEY 410 TVX zu kaufen.

    so nun meine frage:
    soll ich mir die box als 4 ohm oder als 8 ohm variante kaufen ?
    ich weiß das ich bei 8 ohm noch mein set z.B. durch eine 1x 15" box erweitern kann und dann erst die volle leistung abgerufen wird.
    jedoch wurde mir gesagt das wöre dann wie ein abrissunternehmen und ich würde mit der 4 x 10" box mit 4 ohm sehr gut zurecht kommen.

    also wollte ich mal wissen was ihr so darüber denkt
     
  2. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
  3. Mini-Me

    Mini-Me Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    21.01.12
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Raibach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 26.07.07   #3
    ah ok cool
    danke für die schnelle und hilfreiche antwort :great:
     
  4. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.486
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 26.07.07   #4
    Hallo Mini-Me,

    und es gibt noch einen weiteren Grund für die 8 Ohm Box!
    Die Peavey Box hat "nur" 350 Watt, das Top aber 450 an 4 Ohm. Dadurch besteht erhöhte Gefahr, dass Du dir die Speaker durch haust. Mit der 8 Ohm Box liefert der Peavey "nur noch" 300 Watt - das past gerade eben.
    Wenn Du wieder Geld hast, kannst Du dein Set ja mit einer zweiten 4x10er oder einer 1x15er mit 8 Ohm erweitern. Dann stehen ca. 700 Watt Speaker 450 Watt Amp entgegen - und das sollte reichen.

    Gruß
    Andreas
     
  5. Euphemismus

    Euphemismus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.07
    Zuletzt hier:
    6.05.15
    Beiträge:
    727
    Ort:
    Ecke Stuttgart
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    8.112
    Erstellt: 26.07.07   #5
    Hi,

    kommt ganz drauf an was Du *später* noch alles machen möchtest und wie Du mit Deinem Sound, also dem der 4x10er zufrieden bist.
    Wenn du z.B. etwas mehr Tiefbass brauchst, kann es gut sein, dass eine 1x15er dazu kommt oder eine andere Box.
    Da wird es dann interessant, die Boxen parallel zu betreiben, was dann zusammen 4 Ohm ergibt, bei denen Dein Topteil die maximale Leistung abgibt.

    Den wirklich großen Unterschied (Lautstärke) zwischen eine Box mit 8 Ohm und derselben Box mit 4 Ohm beträgt effektiv nur um die 2 dB. Da ist es interessanter, mehr Membranfläche zu haben.

    Interessant zu dem Thema:
    Verhältnis Leistung Box/Amp
    Grundlagen Impedanzen

    [edit]
    Tja, man sollte halt nebenher nicht noch 5 Hotlinecalls abarbeiten.
    War mal wieder SEHR zu langsam :p
    [/edit]
     
  6. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 06.11.07   #6
    Ich habe all die wirklich guten workshops gelesen und wohl auch verstanden.
    Dazu hätte ich dann trotzdem mal eine Frage:

    Beispiel:

    - Wenn ich meine Leistung von 100W Röhre auf eine 15" Box mit 8 Ohm gebe habe ich Schalldruck X
    - Jetzt stelle ich die gleiche Box nochmal dazu. Meine Leistung teilt sich auf die Boxen zu je 50 W auf (Ist ja Röhre, da schalte ich auf 4 Ohm um!)
    - Rechnerich verliere ich 3 db durch die geringere Leistung, gewinne 3db durch doppelte Membranfläche.
    - Klingen beide Systeme gleich oder bringt die 2. Box etwas?
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.982
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 06.11.07   #7
    naja auf distanz wird es wenig unterschied machen.....

    ich schätze mal 1-2db (1db durch die erhöhte richtwirkung, 1db durch geringerere powercompression).

    Wenn du allerdings direkt davor stehst, wird die geschichte wahrscheinlich als subjektiv lauter empfunden was damit zusammenhängen wird, dass du dich im so genannten "nahfehld" des anordnung befindest, das jetzt zu erklären, da wären wir dann ganz schnell bei line-arraytechnik und meiner diplomarbeit ^^ lol

    das wär zu viel ;)
     
  8. der dani

    der dani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 06.11.07   #8
    hey kurze frage. warum kaufst du dir nich das peavy tour 700 was nur sehr wenig teuerer ist

    ach ja.. also ich war mal bei nem konmzi und da war ne peavy 410ner mit dem 700derter top.. und das war echt ausreichend umd sich gegen ne laute doublebase (weis nich ob abgenommen) und 2 gitarren durchzusetzten!!
     
  9. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 06.11.07   #9
    Den Post finde ich nicht aussagekräftig. Zum ersten ist der Thread schon etwas älter und zum zweiten, ist die Doublebasedrum nun wirklich nicht das lauteste an einem Schlagzeug ;), eher im Gegenteil muss die Doublebasedrum häufig verstärkt werden, damit sie nicht vom Bass überdeckt wird. Außerdem gibts du keine Angabe zum Equipment der Gitarristen. Wenn der Gig komplett abgenommen wurde, dann ist dies alles sowieso nicht aussagekräftig. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping