Beide Inputs bei Fender Amp gleichzeitig?

von stecki, 06.07.06.

  1. stecki

    stecki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    8.07.09
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Stralsund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.06   #1
    Ich wüsste mal gerne ob man in beide Inputss vom Fender FM212R jeweils ne Gitte reinhängen kann, ohne das was passiert. Es gibt ja auch Amps mit Line in und da ham wir bisher imma zu zweit (natürlich denn mit nem multi mit höherem Output) gespielt, so zum üben. is das bei dem Ding empfehlenswert oda nich? Ein Input soll wohl für normale Singlecoils und so sein, und der andere für leistungsstärkere Pickups (wahrscheinlich riesige Humbucker oder aktive PU´s, oder?)
    naja, danke ersma
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 07.07.06   #2
    hi stecki!
    kaputtgehen sollte da erstmal nix...
    ich kenn den fm212 jetzt nicht, aber meistens ist es bei fenders so, daß der 1. eingang "normal" ist und der 2. eingang "low-gain" - also wie du schon sagtest, geeignet für heißere pu´s + so. soweit ich weiß sind dann aber wenn du 2 gitarren einsteckst BEIDE eingänge "low-gain" - ist immer noch nicht schlimm, aber kann sich dann zunächst irritierend anhören.
    wie gesagt, ich weiß nich genau ob es beim fm auch so geschaltet ist...
    cheers - 68.
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 07.07.06   #3
    Also, bei dem Fender Bassman im Proberaum war das so dass der eine Low und der andere immer hi war . . . Ham wir mal ausprobiert :D
    Funktioniert aber problemlos da 2 klampfen reinzustecken.

    Heutzutage sind diese Low&high-geschichten aber ziemlich sinnfrei. Das hat man früher gemacht als man noch bei höheren lautstärken clean spielen wollte, aber in Zeiten von Mic-abnahme und PA hat das keinen Zweck mehr.

    Der Higheingang ist halt "normal". Der Low-eingang setzt den eingangspegel stark herunter sodass die vorstufe nicht mehr zerren kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping