BENÖTIGE HILFE: Home Studio / Equipment / Soundkarte

von eTAz, 21.01.08.

  1. eTAz

    eTAz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.08
    Zuletzt hier:
    28.01.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.08   #1
    Hallo Musiker-Boardler,

    ich mache seit ca 3 Jahren Sprechgesang und nehme seit 2 jahren auch (natürlich selbsgeschriebene) Songs bei nem Freund zu Hause in seinem schon sehr professionellem Home Studio auf! Mittlerweile hat er immer weniger Zeit und ich somit immer weniger Möglichkeiten meine Sachen aufzunehmen! Daher hab ich mich entschlossen mir langsam aber sicher mein eigenes Home Studio aufzubauen und benötige dazu eure Erfahrung!

    Aaaalso, mein Kumpel wird mir verdammt günstig eins seiner Mikrofone sowie einen seiner Mic-Vorverstärker verkaufen, es handelt sich um

    - Audio Technica AT 40/40
    (http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=583VqHzl.ywAAAEVSRxWf70R&JumpTo=OfferList)

    - Focusrite TrakMaster (weiß leider nicht genau welche Version, sieht fast so aus wie der TrakMaster Pro Platinum aber hat nicht rechts diese runde blaue Anzeige) (http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=AnjVqHzlXVgAAAEV4hpWf70R&JumpTo=OfferList)

    .... sooo

    Damit ich aufnehmen kann benötige ich ja weitere Komponenten um in meinen PC zu gehen und dazu habe ich einige Fragen:

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    - Ratet ihr mir zu einer Soundkarte oder eher zu einem Audiointerface oder zu was sonst? Bitte Modelle vorschlagen im Rahmen von 200-400€

    - Soll ich vom Micro mit XLR in den Focusrite und von da aus mit XLR in eine Soundkarte/Audiointerface oder vom Fuocusrite mit Line/Klinke in eine Soundkarte/Interface?

    - Werde ich mit diesem Equipment richtig professionelle Qualität erreichen?

    - Benötige ich sonst noch irgendwelche nötigen Komponenten damit ich mein vorhaben realisieren kann?
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Würde mich freuen wenn ich von erfahrenen Usern konstruktive Hilfestellung bekomme!

    Gruß,
    eTAz
     
  2. JayT

    JayT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    27.10.10
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    886
    Erstellt: 21.01.08   #2
    Zwischen 200 und 400 EUR lässt sich sicher was vernünftiges finden.
    Interface hat den Vorteil der zusätzlichen Mikro-Vorverstärker und zus. Anschlüsse.
    Aber es gibt auch gute PCI-Karten, die über Line-In Eingänge verfügen.
    Kann in dem Preisbereich z.b. die EMU1212M empfehlen (Super Wandlerqualität für den Preis)

    In der Regel fährt man vom Mikro in den Mirko-Vorverstärker mit dem XLR-Kabel und vom
    Vorverstärker in den AD-Wandler bzw. Interface bzw. Soundkarte mittels (symm.) Klinkenkabel
    in den Line-In.

    Vollprofessionellen Sound bekommt man in diesem Preisbereich bei Wandlern aber leider nicht.
    Hängt aber auch stark von deinem Know-How ab.

    Was du sonst noch brauchst: Software, klar. Und dann mit der Zeit immer wieder was *ggg

    lg. JayT.
     
  3. eTAz

    eTAz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.08
    Zuletzt hier:
    28.01.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.08   #3
    Danke Jay,

    um Software habe ich mich schon gekümmert, ich bekomme von einem Freund die letzte Version von logic platinum für PC und eine Lizenz für Cubase!

    beim Musicstore hat man mir den TC Konnekt 8 empfohlen, was meinst du dazu?

    Achja was ich noch dazu fragen wollte....Mein PC hat keine FireWire Schnittstelle, kannst du mir sagen wie teuer ne geeignete Karte mit dieser wäre und mir evtl n Modell nennen?

    Dankeeeeee
     
  4. JayT

    JayT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    27.10.10
    Beiträge:
    355
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    886
    Erstellt: 23.01.08   #4
    Hi,

    TC ist eine gute Marke, bekannt für ihre DSP Algorithmen. Die Konnekt ist sicher nicht schlecht.
    Habe ich aber noch nie gehört/auspobiert. Vielleicht findest du ein paar Tests und Reviews über Suchmaschine.

    Firewire-Karten gibts schon relativ günstig. Hab da leider keine Erfahrung (weil ich mir gleich ein Mainboard mit Firewire Unterstützung eingebaut hab). Was ich weiß gibts die Dinger wie Sand am Meer und sollte schon in einem größeren Computerfachhandel ohne weiteres zu bekommen sein.
    Sollte max. 40 EUR kosten.

    lg. JayT.
     
  5. eTAz

    eTAz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.08
    Zuletzt hier:
    28.01.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.08   #5
    Ja gut danke dir erstmal ;)

    Ich habe mich auch noch des weioteren informiert und habe meine kaufentscheidung getroffen...ich werde mir das Mackie Onyx Satellite für 199€ kaufen...nach diversen gesprächen und suchmaschinenanfragen hat sich herrausgestellt dass dieses interface für diesen preis unschlagbar ist!

    Eine Firewire 400 karte kostet im Store 20€...die hab ich graaaade so noch am Start hehe ;)

    Danke für deine Beratung, falls du noch Anmerkunge hast poste sie bitte, ich bin sehr interessiert!

    Gruß,
    e
     
Die Seite wird geladen...

mapping