beste Aufnahmesoftware

von Hugomusic, 22.02.05.

Sponsored by
QSC
  1. Hugomusic

    Hugomusic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    19.09.05
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.05   #1
    Moin,

    wollte ma wissen, welche Software Ihr für die beste zum Aufnehmen haltet?
    Hab schon mehrfach Cubasis SX oder Cool Edit gelesen...

    Danke
     
  2. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    14.06.17
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    163
    Erstellt: 22.02.05   #2
    was heißt hier beste? wenn du mit dem einem besser klarkommst als mit dem anderen nützt dir das auch nix wenn das andere vermeintlich das "beste" ist...
     
  3. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Kekse:
    242
    Erstellt: 22.02.05   #3
    also ich persönlich benütze das Steinberg Wavelab
    is ziemlich gut
    aber wie schon gesagt, das beste ist das mit dem du am besten umgehn kannst ;)
     
  4. t?ftler

    t?ftler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.09
    Beiträge:
    71
    Ort:
    zürich
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.05   #4
    ja wave lab ist cool! aber halt beschränkt auf eine spur. (bei meinem abgespeckten wave lab lite halt. sonst weiss ichs nicht)
    mit sequenzerprogrammen wie cubase, logic(nur noch für mac) etc kannste halt mehrere spuren aufnehmen, rumschnipseln, effekte dazusetzen etc.
    ich nehme wave lab eigentlich nur um mir samples zurechtzuschneiden.
    die schmeiss ich dann ins cubase oder reason (das ist übrigens kein aufnahmeprogramm)
     
mapping