Beste Fenderjahrgänge!?

von -Sl4vE-, 01.03.06.

  1. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 01.03.06   #1
    hi leute!

    also:
    mein 18ter steht vor der tür und ich spekuliere auf nen kleinen geldsegen!
    da ich keinen führerschein brauche wollte ich mir lieber ne richtig schöne strat kaufen (was fürs leben sozusagen!)

    und da sich hier viele strat-spezis tummeln wollt ich einfach mal fragen zu welcher zeit ab 1980 die besten strats gebaut wurden!
    da ich mal aufm gebrauchtmarkt schauen will anstatt ne neue zu kaufen.
    mein lehrer hat da nämlich auch noch ein paar nette fender-gitarren rumstehen.
    achja....bitte auch noch dazuschreiben welche serie wann ganz gut war!

    dankeschön :great:

    PS:
    ich glaube sonen thread gabs schon mal aber ich konnte ihn einfach nicht wiederfinden!
    falls ihr ihn findet bitte hier grad closen und verlinken!
    DANKE!
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.03.06   #2
    Definitiv heute.
    Vorsicht vor Jahrgängen vor 1992. Da war der Body manchmal aus Pappel statt Erle.
    Finger weg von Modellen vor 1985, das war noch die CBS Zeit und es war Fender fast in Konkurs.

    Eine neue American Strat in Schwarz bekommst Du samt Koffer, Gurt mit Security Locks, Kabel, Putztuch und Werkzeug um 900,-
    Eine leicht gebrauchte um 650,-
    Fenders gehen ausserdem nicht kaputt und kleine Lackschäden stören ja niemanden.
    Also zuschlagen und freuen.
     
  3. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.03.06   #3
  4. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 01.03.06   #4
    hmmm.....also wär z.B baujahr 91 schlecht :confused:

    trifft das nur auf die standard serien zu oder wurde sogar bei den teuren vintage reissues pappel statt erle benutzt?
     
  5. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.03.06   #5
    Nicht "schlecht". Vorsicht.

    Nur die normalen, Reissues waren korrekt.
    Fender Gebrauchtpreise sind sehr stabil, bevor Du Dir um 650,- eine 1991er kaufst, kauf Dir lieber eine 2001er
     
  6. Tiger13

    Tiger13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.14
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Schliesslich Holzbein
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.490
    Erstellt: 01.03.06   #6
    also vor 92 trifft auf USA-Modelle zu. Und hier auch nur die deckend lackierten.
    Japan dürfte ok sein.

    Stimme Hoss grundsätzlich zu! Hi Hoss ;-)
     
  7. Tiger13

    Tiger13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.14
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Schliesslich Holzbein
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.490
    Erstellt: 01.03.06   #7
    btw: musses denn unbedingt was sein, wo Fender draufsteht?

    wie wärs mit Teilen von Warmoth / Rockinger, van Zandt PuPs drauf, vernünftige Mecs und schon haste ne Gitte, die locker mit allem mithalten kann, was die fender-Serienproduktion verlässt.
     
  8. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 01.03.06   #8
    ich weiß, dass sie nicht schlecht ist....aber für mich ist unkorrekt schlecht :D
    hat jetzt nicht unbedingt was mit dem klang zu tun!

    hmm.... ist ne vintage reissue nicht hochwertiger als ne normale standard?
     
  9. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 01.03.06   #9
    Dann ist es aber keine Fender, und das ist was ganz besonderes. ;)
     
  10. Tiger13

    Tiger13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.14
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Schliesslich Holzbein
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.490
    Erstellt: 01.03.06   #10
    na den Smiley nehm ich mal so, wie er da steht... :D

    Mit Sicherheit ist es ein Argument, dass Fenders wertbeständig sind. Obs die besten Strats fürs Geld sind (Serienproduktion)... na ich weiss nicht.

    siehe hier: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=105812&page=10
    Beitrag Nr. 10
     
  11. Dr.Oktylizer

    Dr.Oktylizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.04
    Zuletzt hier:
    7.02.11
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    246
    Erstellt: 01.03.06   #11
    Das war schon ernst gemeint, ich halte nahezu alle Fender Modelle wirklich für eine ganz besondere Gitarren. Und insbesondere die New American Series und auch die AMDeluxe sind jeden Cent (preis-)wert
     
  12. Tiger13

    Tiger13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.14
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Schliesslich Holzbein
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.490
    Erstellt: 01.03.06   #12
    kann ich 100% unterschreiben, jedoch haben auch andere Eltern hübsche Töchter!

    und hier gehts ja um ne Vüntäsch - Ausführung (hab ich zumindest so verstanden)

    Meine Meinung: ein bisschen hier geguckt und da gedealt und dann geschraubt kann das gleiche (bessere?) Resultat bringen für less cash.

    Guck Dir nur mal diesen leckeren Body aus meinem Avatar an - dat konnte olle Leo och nich bässer...

    Sorry, Strat und Granny Tele sind nunmal Massenprodukte... it´s only a Strat but I like it... ;-) (sehr frei zitiert...)
     
  13. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.03.06   #13
    An meinem aktuellen E-Mail Aufkommen erkenne ich, dass die verwirrende Fender Modellpolitik nachwievor die Kunden verunsichert.

    Ich verweise daher wieder mal auf meine uralte Fender Kaufberatung:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=34415&highlight=kaufberatung

    Nochmal: Entscheidend ist die Modellbezeichnung mit dem Zusatz "American"

    Eine Highway-1 Strat hat auch am Hals "Made in USA" stehen, ist aber sonst aus Mexico, es ist auch kein Koffer dabei und sie heißt deshalb auch nicht "American Highway-1 Strat".

    Alles klar? Nur wenn "American", dann original.
    Das heißt nicht, dass es nicht auch hervorragende Made in Japan Strats gibt, oder dass man bei der Fender Lite Ash Strat aus Korea kein tolles Preis/Leistungsverhältnis vorfinden kann.
     
  14. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 01.03.06   #14
    //Das war aber knapp:
    American Standard '91, aber Erle, da transparente Natur-Lackierung
    ^^
     
  15. Fastjack

    Fastjack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    24.08.14
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #15
    Die Jahrgangsgeschichte und weitere beachtenswerte Sachen wären ja jetzt geklärt. Ich würde mir nur überlegen ob ich wirklich auf nen Führerschein wegen ner Klampfe verzichte. Klar schreit jetzt jeder ja, aber ich möchte ihn nun wirklich nicht missen, da wart ich lieber etwas bevor ich mir ne Klampfe kaufe, bevor ich nur auf Taxi Mama angewiesen bin.
     
  16. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 01.03.06   #16
    Nö nicht nur die Deckend lackierten auch die Sunbursts, die haben dann ein Furnier drauf bekommen. Sieht man an der BBM (BierBauchMulde) hinten, ist diese schwarz ist es ein Furnier.

    P.S.: Und bei Japan kommt's drauf an welche es genau ist, da wird/wurde auch Basswood verbaut.
     
  17. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 01.03.06   #17
    wofür sollte ich nen lappen brauchen?
    ich wohne in der stadt und bis zur schule kann ich laufen!
    hab in einem jahr (nach dem abi) hier in rheinland-pfalz eh noch ein halbes jahr frei. da geh ich dann arbeiten und spare auf den lappen.
    ich bin nicht oft unterwegs und ne karre hab ich auch nicht!

    ich finde es ist einfach nur ein verdammter hype das ALLE 18 jährigen SOFORT nen führerschein haben müssen! sonst is man ja voll UNCOOL!
    scheiss ich drauf!aber derbe!
    später geht das geld für alles mögliche flöten und nicht mehr für ne klampfe:o (BENZIN!)

    PS:
    nich bös gemeint :p
     
  18. Fastjack

    Fastjack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    24.08.14
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #18
    Ich komm selber aus Rlp und weiß wie das ist nach dem Abi erstmal nen halbes Jahr rumzugammeln (bzw. kam bei mir Zivildienst, danach noch mehr jobben etc und erst jetzt das Studium, aber egal). Ich sag nur das je länger man wartet es auch immer schwieriger wird die Zeit aufzutreiben nen Führerschein zu machen. Manche Kumpels von mir beißen sich jetzt in den Allerwertesten das sie sich damals nicht hingesetzt haben um den Lappen zu machen und jetzt immer auf andere oder öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind. So schön ne Klampfe auch ist, es gibt wohl auch lebenspraktischere Anschaffungen, die sich lohnen (ausser du lebst von deiner Musik). Anyway, führt zu weit, wollte dir nur einen Rat geben.
     
  19. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.03.06   #19
    Meine Holde ist 32 und hat keinen Führerschein (sie hat nie einen besessen, um Gerüchten zuvorzukommen).
     
  20. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 01.03.06   #20
    Meine Strat ist Bj 1989, ich hab jetzt schon des öfteren gehört, dass 1987-1989 gute Jahrgänge waren. Insbesondere die PLUS Modelle sollen zu der Zeit sehr gewissenhaft gebaut worden sein. Also meine ist es auf jeden Fall!

    Greetzt

    dave
     
Die Seite wird geladen...

mapping