beste verstärkermarken

von jfmanu, 12.06.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jfmanu

    jfmanu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.07
    Zuletzt hier:
    15.11.12
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.07   #1
    hey leute!!

    wahrscheinlich gabs dieses thema schon 1000000000000 mal aber ich krieg bei der suchfunktion einfach kein brauchbares ergebnis raus.

    falls es leute gibt die dieses thema nicht nervt hier die fragen

    musikrichtung ist nicht wichtig

    welche ist die beste verstärkermarke?
    wer baut die besten verstärker?
    sind marshall die besten verstärker?

    und falls das jetzt wirklich so ein blödes thema ist: sorry aber es interessiert mich wirklich

    jedenfalls schon mal danke :)
     
  2. BackToThe80s

    BackToThe80s Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    30.09.09
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    350
    Erstellt: 12.06.07   #2
    Eine rein subjektive Bestimmung. Jeder wird sagen seine Marke die er spielt sei die beste.
     
  3. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 12.06.07   #3
    dann fang ich gleich mal an :D

    Hughes & Kettner :D
     
  4. thejone

    thejone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    1.603
    Erstellt: 12.06.07   #4
    es gibt keinen objektiv besten amp!!
    genauso wenig gibt es den objektiv besten hammer.
    den besten menschen gibt es auch nich(jeder darf sich selbst natürlich damit titulieren aber objektiv ist das nicht)

    amp und gitarre sind werkzeuge, da hat jeder seine bedürfnisse und ansprüche die sich in vielerlei hinischten unterscheiden.
    es gibt sowas wie amp mit größter wattzahl, oder momentan flexibester Serienamp oder vielleicht teuerste amp(obwohl das vielleicht auch relativiert werden muss) oder was weiß ich.....

    du könntest vielleicht eine umfrage machen welches der persönliche lieblingsamp der user hier ist und dir ein bild davon machen, was die meisten gut finden oder sonst was.
    aber den besten amp gibt es nicht.

    gruß, jonathan
     
  5. jfmanu

    jfmanu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.07
    Zuletzt hier:
    15.11.12
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.07   #5
    ok ich sehs ein

    aber vielleicht ist die frage besser

    ist marshall wirklich so gut wie man sagt?
     
  6. Jack Butler

    Jack Butler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Bern, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 12.06.07   #6
    Hallo

    Frag dich doch selbst folgende Fragen:

    Ist der Teuerste der Beste?
    Ist der Bekannteste der Beste?
    Ist der Lauteste der Beste?
    Der Stabilste?
    Der Grösste?
    Der am aufwendigsten Konstruirteste?
    Der Farbigste?
    usw...

    Es sind zuviele Kriterien, die von jedem Individuum mehr oder weniger gewichtet werden. Solange also nicht alle gleich denken...
    Wirklich objektiv beurteilen bzw. vergleichen kann man das nur mit tatsächlichen Fakten (Grösse, Gewicht, usw.). Jeder wird dir hier seine eigene Meinung präsentieren (was ja wohl auch der Sinn ist bei den meisten Fragen im Board) und die wird, da wir alle nicht allwissend sind, nicht viel helfen.

    Umfrage wäre wohl eher besser.

    Gruss

    Jack

    Edit:
    Verdammt, jetzt hast dus schon eingesehen:D
    Ganze Mühe um sonst!
     
  7. jfmanu

    jfmanu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.07
    Zuletzt hier:
    15.11.12
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.07   #7
    ok, ich bin jetzt still zu dem thema

    und ich mal ne umfrage

    danke trotzdem
     
  8. Jack Butler

    Jack Butler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Bern, Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 12.06.07   #8
    Geb dir jetzt trotzdem noch meine Meinung ab zu Marshall:

    Marshall macht und machte gute Amps. Die Verstärker haben ihren eigenen, bei vielen sehr beliebten Sound.
    Marshall lebt jedoch, so finde ich, noch immer von seinem "legendären" Ruf. Weils die Grossen hatten, müssen die meisten auch einen haben, obwohl sie sich wahrscheinlich nicht gross damit auseinander setzen. Versteht mich nicht falsch - ich besitze ja auch einen - aber der Laie kennt wahrscheinlich auch nur Marshall.

    "Wer ist der beste Gitarrist? Carlos Santana"
    Werden dir auch alle Laien sagen. Für mich etwas ähnliches.

    Ich will hier nicht Jim und Carlos schlecht machen. Jedoch sind sie beide heute nicht mehr so innovativ wie sie das sein sollten mit einem solchen Namen. (Tönt zwar jetzt so als würde ich etwas gegen Leute haben, die auch älter werden und Ruhe brauchen!:screwy::D)

    Marshall=> gute, qualitative Amps; leben aber immer noch (zu) gut von ihrem Ruf!

    Jedoch ist auch mein Post sehr subjektiv. Ich bestreits ja nicht!

    Gruss

    Jack

    @Punkt
    HK rules!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping