Bester halstonabnehmer für lead (EMG)

von therisenevil, 20.08.05.

  1. therisenevil

    therisenevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 20.08.05   #1
    Ich suche einen guten Halstonabnehmer, wenn möglich EMG, welcher von denen ist am besten für Lead?
    Ich suche einen singenden, melodischen sound, er soll nicht zu aggressiv klingen, eher melodisch und singend. Danke.
     
  2. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 20.08.05   #2
    Emg 89.
     
  3. therisenevil

    therisenevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 20.08.05   #3
    Aber das ist doch das gleiche wie EMG 85, plus die möglichkeit auf SA umzuschalten...
     
  4. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 20.08.05   #4
    was ist besser ?

    1 Tonabnehmer für 100€
    2 Tonabnehmer für 117€


    :D :D :D :D
     
  5. therisenevil

    therisenevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 20.08.05   #5
    Okay...Kannste denn den Ton des 85, oder des 89 wie auch immer mal beschreiben?
     
  6. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 20.08.05   #6
    Ok. bei den EMG hast du die Wahl zwischen EMG81, 85, 89.

    EMG 81: Scharfer Klang. Gut für Bridge position. Am Hals eher ungeeignet.
    EMG 85: Wärmerer Klang als beim 81. Singt mehr. Gut an Hals oder Bridge.
    EMG 89 (EMG85 + EMG SA) Die ultimative Lösung für Leute die einen guten Clean klang vermisssen. Ansonsten alles wie bei EMG 85.
     
  7. therisenevil

    therisenevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 20.08.05   #7
    Was ist mit EMG 60?

    PS.: An die Bridge kommt auf jeden fall ein 81...
     
  8. PYRO

    PYRO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 20.08.05   #8
    Wie kommst du denn da drauf???

    Gruß PYRO
     
  9. Andrey23

    Andrey23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    1.270
    Ort:
    Würzburger Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    805
    Erstellt: 20.08.05   #9
    Weil ich schon viele Kombinationen gespielt habe. Alles Mögliche.
    Und noch was: Jeder hat einen anderen Geschmack

    Br Ne
    81 + 81
    81 + 85
    81 + 89 (beste kombi von allen)
    81 + 60

    Ach ja den 60er hab ich ja vergessen. Wie du warscheinlich schon selbst gemerkt hast wird er bei manchen Explorern an den Neck geschmissen. Für Lead eher unpassen weil er zu viel Dampf macht.
    Die Kombi 81 + 60 ist eher für einen reinrassige Rhythm Gitarre gedacht.
    (siehe Hetfield EXP.)
     
  10. therisenevil

    therisenevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 20.08.05   #10
    Danke.
     
Die Seite wird geladen...

mapping