bestes debut-album

von m?h, 25.08.03.

  1. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 25.08.03   #1
    Wollte nur mal wissen, was ihr findet, welche(n) gruppe(n) es gelungen ist, das beste debut-album zu machen!

    meine vorschläge:
    linkin park-hybrid theory
    emil bulls-angel delivery service
    godsmack-godsmack

    greez
     
  2. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 25.08.03   #2
    metallica - kill em all ..
    find ich sehr gelungen für ein debü-album..
    gruß, rouven
     
  3. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 25.08.03   #3
    Also da Puddle of MuDd in ihrer jetzigen, völlig neuen konstellation erst wein Album raugebracht haben, sage ich:

    Puddle of MuDd - Come Clean

    und sonst natürlich noch meine Lieblingsband:

    Green Day - 1.039 / Smoothed Out Happy Hours
     
  4. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 25.08.03   #4
    ich finde, daß sit wieder so ne blöde geschmacksfrage...ich meine jeder kennt nicht jedes debut-album und es gibt millionen debuts...und wenn xy z.b. das debut-album von ner regionalen band in seiner nähe besser als alles andere findet kann irgednwer anders das auch wieder blöd finden und hört lieber das debut von ner anderen band.

    man kann das nicht so verallgemeinern.
     
  5. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 25.08.03   #5
    Blöde Frage würde ich sagen...aber

    ich finde von den von dir genannten Godsmack noch am besten.

    Matkra
     
  6. On the Rocks

    On the Rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.08.07
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Daheim :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.03   #6
    Hi,

    die Frage is zwas sinnlos..........aber..........

    AC/DC - High Voltage

    Mfg Ich
     
  7. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 26.08.03   #7
    Und es ist mir völlig gleich was ihr dazu sagt, wenn euch erstmal klar wird wer das ist und was sie macht, aber ich finde, dass Fiona Apple - Tidal ein sowas von schönes Album ist, wie ich nur wenige unter meinen hunderten von Platten habe. Und als Debüt erst recht und überhaupt und sowieso. Dies ist meine Meinung für mich.

    Ahoi!
     
  8. m?h

    m?h Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 26.08.03   #8
    an alle kritiker da oben:

    es soll ja keine abstimmung sein, und es soll auch kein SIEGER bestimmt werden!
    es geht rein darum, erfahrungen und geschmäcker auszutauschen!
    in diesems inne
    müh
     
  9. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 26.08.03   #9
    Silverchair - Frogstomp
    Machine Head - Burn my eyes
     
  10. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 26.08.03   #10
    Jo Kill'Em All und High Voltage höre ich auch gerne. Was ich aber auch ziemlich geil finde ist Iron Maiden. Im doppelten sinne, so hiess auch ihr erstes Album. 8)
     
  11. HD

    HD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.08.16
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Palatina
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    220
    Erstellt: 26.08.03   #11
    Ein sehr gelungenes Debüt-Album ist auch das von VAST "Visual Audio Sensory Theatre", falls das jemand kennt
     
  12. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 26.08.03   #12
    Lenny Kravitz - Let Love Rule (wie das Lied, was den sofortigen Durchbruch schaffte)
    Van Halen - I (mit Eruption, Aint Talkin Bout Love, You Really Got Me)
    H-Blockx - Time To Move (so ziemlich jedes Lied kennt man, waren glaube ich auch alle als Singles erfolgreich)
     
  13. EBMusicMan82

    EBMusicMan82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.03   #13
    audioslave - audioslave
    deep purple - shades of deep purple
    ac/dc - high voltage
    iron maiden - iron maiden
    kula shaker - k
    uvm.
     
  14. The Outlaw Torn

    The Outlaw Torn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.12
    Beiträge:
    411
    Ort:
    Österreich/ Steiermark/ Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    415
    Erstellt: 28.08.03   #14
    Hybrid theory-Linkin Park
    oda susn Godsamck -Self Titled

    des von di Emill Bulls war net a debutalbum weils vorher monogamy as album rausbracht habn
     
  15. m?h

    m?h Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 29.08.03   #15
    weiß doch eh jeder, aber monogamy is im grunde das gleiche album, nur klingt es halt besch***ener!!
    wollte den jungs auch ne chance geben!
     
  16. DaveLo

    DaveLo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    3.06.10
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 22.09.03   #16
    Guns n Roses-appetite! for destruction geiles teil obwohl es schon vorgängeralben von den L.A. Guns usw gab ist es das erste echte gnr album.
     
  17. Jungo

    Jungo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    3.01.05
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.03   #17
    wie mein vorredner bin ich der meinung guns n' roses Afd haut voll rein 8)
     
  18. Auri

    Auri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 09.10.03   #18
    find den thread überhaupt net blöd.
    debut Alben sind sehr wichtig für den weiteren musikalische verlauf einer band.

    bestees beispiel LED ZEPPELIN :shock:
    nach wie vor richtungsweisend

    dagegen sind die ersten alben von z.B. Genesis, Yes, etc. reinste Ladenhüter od. für freakfans der jeweiligen band
    obsohl auch gerade diese bands richtungsweisend waren, aber eben erst später :)

    in diesem sinne ;)
     
  19. C~H

    C~H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 09.10.03   #19
    Sehr richtig.

    Emerson, Lake & Palmer: "Emerson, Lake & Palmer" 1970
    King Crimson: "In the Court of the Crimson King" 1969
    Dire Straits: "Dire Straits" 1978
    The Police: "Outlandos d'amour" 1979
    Mike Oldfield: "Tubular Bells" 1973
    Phil Collins (solo): "Face Value" 1981
    Steve Hackett (solo): "Voyage of the acolyte" 1975
    Al Di Meola: "Land of the midnight sun" 1976
    Pink Floyd: "The piper at the gates of dawn" 1967
    The Doors: "The Doors" 1967
     
  20. Orsch

    Orsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.03   #20
    nun ja...ich schiebs mal wieder nach oben...

    es gibt einige gute debütalben aber zwei davon werden für mich immer absolute favoriten bleiben:

    weezer - the blue album
    und
    dire sitraits - dire straits

    beide bis heute unschlagbar
     
Die Seite wird geladen...