Bi-Amping Verkabelung, Problem

von cyanite, 22.07.06.

  1. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 22.07.06   #1
    Sers,

    folgendes:
    Ich wollte um bei Aufnahmen einen besseren clean-Sound zu erhalten einen Mix aus Rectifier Clean und Tri-A.C. clean erstellen. Um in beide Amps das Signal zu bekommen wurde mir ein einfaches Y-Kabel (Mono auf 2* Mono) empfohlen. Hier ist jetzt das Problem, dass wenn ich die Gitarre über diese Weise mit beiden Amps verbinde, am Sansamp immer ein Rauschen ist. Es handelt sich dabei nicht um ein Netzbrummen o.ä. (Gitarre direkt in Sansamp ist rauschfrei). Es ist dabei egal, welcher der 2 Y-Stecker in den Sansamp und welcher in den Mesa geht. Kann mir jemand bei dem Problem helfen? Wäre sehr wichtig und irgendwo auch etwas dringend ;)

    Schon mal vielen Dank im Vorraus,
    Leon
     
  2. uckkreator

    uckkreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
    Erstellt: 22.07.06   #2
    Es kann sein das das durch das Y-Kabel entsteht. Falls du ein Mischpult zur verfügung hast kannst du es damit mal probieren. Vieleicht liegt dein Problem auch woanders. Wie nimmst du also auf?
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
  4. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 23.07.06   #4
    nette idee, aber wenn schon im studio, dann doch bitte nicht mit einem Y-kabel, ein splitter, wie LennyNero schrieb, ist da die professionellere lösung. aber im studio eigentlich unnötig, weil man ja alles mehrfach einspielen kann und der sound dadurch auch fetter wird.

    hier noch ein vorschlag für einen splitter: Lehle P-Split
     
  5. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 23.07.06   #5
    mit dem y kabel würde auch jeweils nur die hälfte des gitarrensignals an jedem amp ankommen. prinzip wie ein spannungsteiler
     
  6. cyanite

    cyanite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 26.07.06   #6
    Nen Splitter kann ich mir zur Zeit nicht leisten und möchte ich eigentlich auch nicht bevor ich weiß, woher das Problem bei der Y-Kabel-Version kommt. Habe jetzt übrigens alle clean Sounds nur mit dem Mesa eingespielt, dafür 2 Mics verwendet - klingt ganz in Ordnung, nur dass irgendwie an einigen Stellen ein merkwürdiges Übersteuern und Rauschen da ist... naja ordentlich Effekte drüber Ballern und es wird schon nicht so auffallen :o
     
  7. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 26.07.06   #7
    Das wäre aber eine Parallelschaltung...
     
  8. chapter

    chapter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    18.12.13
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 26.07.06   #8
    probiers mit einem stereo effekt wenn du einen hast. die sind ja für sowas ausgelegt.
     
  9. cyanite

    cyanite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 01.08.06   #9
    Stereoeffekt? :confused:

    Die Aufnahmen laufen nicht mehr, interessieren würde mich aber schon, wie es zum brummen im Sansamp kommt. Wenn irgendwer von den Technik Experten noch ne Idee hätte wär ich dankbar... ;)

    Auch wenn mir jemand sagen oder zeigen könnte wie eine ABY-Box aufgebaut ist (Schaltbild) würde mich das vielleicht weiter bringen...
     
  10. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 01.08.06   #10
    mit Stereoeffekt miente er etwas wie z.B. einen Stereo-Chorus oder ein Stereo-Delay das zwei ausgänge hat, an jeden Ausgang kannste dann einen Amp hängen. Der Effekt selbst muss dabei ja nicht aktiviert sein.
     
  11. cyanite

    cyanite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 01.08.06   #11
    achso und da kommt dann aus beiden Ausgängen was raus, auch wenn nur in einen was reingeht? Ne, ein solches Effektgerät habe ich nicht...
     
Die Seite wird geladen...

mapping