Billig-Mikros

von EaggerFladnag, 12.05.05.

  1. EaggerFladnag

    EaggerFladnag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    21.09.11
    Beiträge:
    61
    Ort:
    zu Hause.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.05   #1
    Hallo, wir brauchen für die band zwei gesangs-mikros, wirklich ausschließlich für Gesang.
    Als wirklich allerunterstes Niveau hab ich diese hier als Mikros und dies hier als ständer.

    Ich weiß, dass is wirklich allerunterstes Niveau... :o , aber wir haben nich viel geld zur verfügung...

    So jetzt die Fragen:
    1. Was haltet ihr von den mics bzw. den ständern??
    2. Kennt ihr qualitativ bessere Alternativen für Mics und Ständer?

    PS. Das budget sollte nach möglichkeit für alles zusammen 100€ nicht überschreiten... :D
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 12.05.05   #2
    Vom Mic halte ich nichts. Der Ständer ist i.O.
    Ja. >Hier< die Standardempfehlung mit der ihr auch längerfristig arbeiten könnt.


     
  3. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 12.05.05   #3
    Als Ständer dürfte das auch reichen:
    https://www.thomann.de/millenium_ms2005_mic_stand_prodinfo.html

    Ich würde halt auf jeden Fall nicht für den Ständer mehr ausgeben als fürs Mikro :)

    Das TG-X 58 ist inzwischen auch in meinen Besitz eingereiht worden, topp!!
    Damit wärt ihr halt leider für zwei Leute bei 160€, aber es ist halt wirklich eine gute Investition, von der ihr lange was habt.
    Oli
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 12.05.05   #4
    die links funktionieren nicht (geb mal die bezeichnung davon an)

    aber ich OL und Lemurch an mit der empfehlung zum tgx58. Das ist unter den billigmics das beste und ist sogar besser als einige der teureren kandidaten
     
  5. EaggerFladnag

    EaggerFladnag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    21.09.11
    Beiträge:
    61
    Ort:
    zu Hause.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.05   #5
    Die Mikros sind Behringer xm-1800,
    der Ständer K&M 27105.

    Was das Problem is, das tgx is gleich deutlich teurer als die xm-1800... :D

    Ich guck noch ma hier zu Hause im Laden, was die so haben.
     
  6. EaggerFladnag

    EaggerFladnag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    21.09.11
    Beiträge:
    61
    Ort:
    zu Hause.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.05   #6
    Also nochma:

    Sagen wir mal, für zwei Ständer geben wir 30€ zusammen aus.
    Insgesamt höchstens 100€.
    Dann bleiben noch ... *rechne* ... 70€ für zwei Mikros, also für jedes ... ähm... 35€.

    Könnt ihr mir Vocal-Mikros für max. 35€ empfehlen?? Also auf keinen fall über 40€...:D
     
  7. Heier

    Heier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 13.05.05   #7
    Ich hab letztens bei eBay ein Mikrofon (angeblich für Gesang) für 1,99 € ersteigert :D
    Wenns ankommt, bin ich mal auf die Qualität gespannt. Solche (eventuellen) Schnäppchen sollte man sich ab und an mal bei eBay beziehen. Wenn es einem nicht entspricht, kriegt man es ja, je nachdem wieviel man geboten hat, verlustfrei wieder los.
    Gerade im Bereich Homerecording/Studioequiqment greife ich gern auf Gebrauchtware zurück, da es ja ohnehin letztendlich Nutzgegenstände sind, die meiner Meinung nach nur sehr sehr minimal verschleißanfällig sind.
     
  8. EaggerFladnag

    EaggerFladnag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    21.09.11
    Beiträge:
    61
    Ort:
    zu Hause.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.05   #8
    Was haltet ihr vom Behringer xm 8500 als gesangsmikro???
     
  9. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 14.05.05   #9
    Kenn ich nicht, aber mit allem unter einem TGX58 machst Du dich nicht glücklich, ist IMHO rausgeworfenes Geld.
     
  10. EaggerFladnag

    EaggerFladnag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    21.09.11
    Beiträge:
    61
    Ort:
    zu Hause.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.05   #10
    Kennt jemand anderes das xm 8500 von Behringer? Ich habs in nem anderen thread gefunden, allerdings für Gitarrenabnahme... :confused:
     
  11. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 14.05.05   #11
    Gesang ist halt ein sehr empfindliches Instrument, und bei einem schlechten Mikro machst du dir den Klang deiner Stimme halt kaputt.
    Und 60€ mehr müssen doch drin sein für
    2x
    Mikroständer 10€
    TG-X 58 70€
    -------------------
    160€

    Vielleicht ne nette Nachbarin oder Tante...?
    Du tust dir selbst damit einen Gefallen
     
  12. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.660
    Zustimmungen:
    821
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 14.05.05   #12
  13. EaggerFladnag

    EaggerFladnag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    21.09.11
    Beiträge:
    61
    Ort:
    zu Hause.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.05   #13
    Alles schön und gut, aber kennt denn wirklich niemand das Behringer XM 8500?? :(
     
  14. VoWe

    VoWe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 15.05.05   #14
    wir ham das bei der schulanlage auch dabei, allerdings konnten wir gott sei dank auf shure sm 58 umrüsten :)

    echt nicht schön das teil, verzerrt sofort (nennt man das so?)

    ich würde das nicht empfehlen, wenn ihr es allerding nur irgendwo in nem proberaum einsetzt und gerade am anfang seid, dann denk ich, dass es das auch tut.

    meine meinung ;)
     
  15. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 15.05.05   #15
    wir solten auch mal umrüsten :rolleyes:
    also ich ennns auch so!
    jo, wir haben auch nur biligmikros (collins?? n begriff??)..
    es reicht...für den anfang, nur live würd ichs wohl nicht mehr benutzen :o
     
  16. VoWe

    VoWe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 15.05.05   #16
    joa, wir hatten mal ne endstufe, die nach 2 stunden durchgbrannt ist :screwy:
    edit: sorry, passt net ganz zum thema
     
  17. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 15.05.05   #17
    wenn man jetzt ne stimme wie werner hat, dann kann man sogar zu einem behringer greifen (dieses dreierpack für par und dreissig euro)

    Für wilde karaokesesions über Ohm boxen (nein, nicht die impedanz) reicht das allemal ;) :D
     
  18. EaggerFladnag

    EaggerFladnag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    21.09.11
    Beiträge:
    61
    Ort:
    zu Hause.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.05   #18
    Also wir haben jetzt entschieden:
    Es sollte nich das allerunterste Niveau sein, wie die ganz am Anfang genannten.

    Aber dennoch sollte es möglichst billig sein. Im Moment brauchen wirs auch nur im Proberaum, für Live NICHT. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping