Blackstar HT-1 Combo oder HT-1 Head?

  • Ersteller S.T.Y.H.
  • Erstellt am
S.T.Y.H.
S.T.Y.H.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.21
Registriert
30.05.10
Beiträge
261
Kekse
1.853
Hey Leute,

ich bin am überlegen, ob ich mir für zu hause zum üben und recorden von Blackstar den HT-1 Combo oder den HT-1 Head zulegen soll. Ist denn bei denen vom Sound her ein Unterschied? Denn wenn ich an die Combo ne externe Box anschließe habe ich doch das gleiche Ergebnis als wenn ich an den Head ne Box anschließe oder nicht?

Greetz
 
Eigenschaft
 
Bathos
Bathos
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.16
Registriert
18.01.11
Beiträge
144
Kekse
129
Hallo,

eigentlich ist es egal, was Du nimmst.

Das HT-1 Head hat den Vorteil der Auffälligkeit. Aber es kostet
mit einer Box auch mehr. Dafür kannst Du den Sound mit anderen Boxen verändern.

Der Combo hat den Vorteil, dass er leichter zu transportieren ist und weniger kostet.

Im Sound dürften, wenn Die Originalbox für das Head nimmst, keine Unterschiede sein.

Viele Grüße,
Raphael S.
 
Z
zahnstocher
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.09.21
Registriert
08.03.07
Beiträge
198
Kekse
306
Ort
Wiehl
Beim Thomann gibt es den Combo für 199,- , das ist günstiger als das Top. Also würde ich ganz klar den Combo nehmen. Auch wenn du den eingebauten Speaker nicht zwingend brauchst. Bei grösseren Amps machen Tops mehr Sinn, weil transportabler. Bei dem Kleinen Blackstar dürfte das allerdings zu vernachlässigen sein ;)
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben