Blackstar HT-5R MkII Kopfhörer-Sound dumpf, kraftlos, leise

von Scoopii, 26.07.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Scoopii

    Scoopii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.20
    Zuletzt hier:
    31.07.20
    Beiträge:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.07.20   #1
    Guten Tag Leute!

    Ich habe mir den Blackstar HT-5R MkII gekauft und wollte nun meinen Kopfhörer von Superlux anschließen.

    Der Sound klingt jedoch dann echt miserabel.

    Die Box hat hinten einen Output für Kopfhörer aber benötige ich einen bestimmten Kopfhörer oder etwas anderes? Bzw. mache ich etwas falsch?


    Danke im Voraus.
     
  2. Stephan 1234

    Stephan 1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.14
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Dombühl
    Kekse:
    1.925
    Erstellt: 26.07.20   #2
    Was muss man unter miserabel verstehen? Klingt´s als wäre was kaputt oder ist der ton einfach schlecht?
    Hast du schon andere Kopfhörer dran probiert?
     
  3. aspenD28

    aspenD28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.12
    Beiträge:
    1.704
    Kekse:
    11.101
    Erstellt: 26.07.20   #3
    Da ist ein Schalter für CabSim. Hast du den mal geprüft?
    Ist clean und OD schlecht?
    Wie steht der isf Schalter?
    Klingt er laut normal?
     
  4. Scoopii

    Scoopii Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.20
    Zuletzt hier:
    31.07.20
    Beiträge:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.07.20   #4
    Hey ihr Beiden!

    Also ohne Kopfhörer klingt der Amp top.

    Also es klingt nicht kaputt, sondern einfach dumpf und viel leiser ohne power.

    Habe noch andere Kopfhörer gerade probiert. Selbe Spiel.

    Kann gut sein, dass es einfach werkstechnisch so schlecht klingt.

    Habe mich nur gefragt, ob ich noch etwas dazwischen - also zwischen Kopfhörer und Amp - schalten muss.

    Lieben Gruß
     
  5. OldRocker

    OldRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.16
    Zuletzt hier:
    23.09.20
    Beiträge:
    1.949
    Ort:
    Radolfzell
    Kekse:
    9.390
    Erstellt: 29.07.20   #5
    ...das war die Frage von aspenD28...deren Beachtung evtl. weitergeholfen hätte ;))

    Wenn deine anderen Kopfhörer ähnlich super sind wie der Superlux dann kann nicht unbedingt von einem Fehler oder schlechter Auslegung des Kopfhörer Outputs ausgegangen werden.

    Beachte: durch verschiedenste Impedanzen von Kopfhörern an sich ergibt sich schon das Phänomen, dass diese teilweise heftige Lautstärkeunterschiede an dafür gedachten Ausgängen aufweisen...hier ist auch eine Fehlanpassung mit Auswirkung auf die Tonalität denkbar, was zu dem zusätzlich dumpfen Eindruck führen kann...

    Gruß,
    Bernie
     
Die Seite wird geladen...

mapping