Blues, Rock für 200-300€ + Pedal(?)

  • Ersteller donutboy
  • Erstellt am
D
donutboy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.12
Registriert
01.06.12
Beiträge
34
Kekse
0
Hallo Leute,
Ich suche einen Amp für (hauptsächlich) Blues und Rock. Er soll als Übungsamp dienen.
Er sollte ca. 200-300€ kosten.

Hier meine Vorschläge:
VHT Special 6
Laney Cub 12R oder 10
Vox AC4TV
Blackstar HT-1 oder HT-1 R?

Wie bereits beschrieben spiele ich hauptsächlich Blues und Rock.
Also hätte ich mir gedacht: Röhrenamp(?) (für Blues und Rock mit gutem Cleansound) + Pedal(e) (falls ich mehr Verzerrung oder Effekte benötige)

Welchen Amp (+ Pedal(e)?) würdet ihr mir empfehlen? (Ich habe leider keinen Musikladen in meiner Nähe -> Ich werde den Amp bestellen)

Mit freundlichen Grüßen
Donutboy
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
Tobi-85
Tobi-85
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.18
Registriert
14.06.08
Beiträge
656
Kekse
2.684
https://www.thomann.de/de/blackheart_little_giant_bh5112.htm

Insbesondere der 12" Speaker macht hier viel am Sound aus. Viele Verstärker in diesem Leistungsbereich haben 6" oder 8" Speaker was den Sound schnell matschig klingen lässt.

https://www.thomann.de/de/fulltone_ocd.htm

Damit landen wir zwar ca. 50 Euro über deinem angegeben Budget, aber diese Zerre liefert meiner Meinung nach den besten Blues/Rock bzw. Rock Sound und verträgt sich toll mit Verstärkern die einen guten Cleansound haben. Welchen du ja mit dem Blackheart hättest ;)
 
D
donutboy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.12
Registriert
01.06.12
Beiträge
34
Kekse
0
Ich hab mir gerade ein Demo-Video des Amps angesehen und....wow, der Sound ist toll! Der Verstärker ist aber auch von Preis her recht attraktiv, nur das Pedal ist recht teuer (was sich jedoch sicher im Sound widerspiegelt)

Gibts noch weitere Vorschläge oder Empfehlungen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Tobi-85
Tobi-85
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.18
Registriert
14.06.08
Beiträge
656
Kekse
2.684
Ich hab mir gerade ein Demo-Video des Amps angesehen und....wow, der Sound ist toll! Der Verstärker ist aber auch von Preis her recht attraktiv, nur das Pedal ist recht teuer (was sich jedoch sicher im Sound widerspiegelt)

Gibts noch weitere Vorschläge oder Empfehlungen?
Das Pedal ist aufjedenfall ein Klassiker. Du kannst natürlich auch ein Boss Pedal nehmen. Die sind auch alles andere als schlecht und kosten ca. die hälfte.
 
Jaydee79
Jaydee79
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.21
Registriert
11.01.09
Beiträge
2.417
Kekse
5.608
Ort
Bad Driburg
Schau dir mal die neuen Yamaha THR Amps an. Die sind speziell für zu Hasue gemacht und klingen astrein! Gerade Bluessounds haben mir bei dem Gerät sehr gut gefallen!
 
D
donutboy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.12
Registriert
01.06.12
Beiträge
34
Kekse
0
@Tobi-85
Ich werd mir wahrscheinlich ein Boss SD-1, DS-1 oder DS-2 bestellen.

@Sanitoeter
Ich habe gelesen, dass der Klon ziemlich schnell matscht..... also eher nicht

@Jaydee79
Die YHR Amps sind sicher nicht schlecht, aber meiner Meinung nach sind sie zu teuer für das was sie bieten.
 
Zuletzt bearbeitet:
D
donutboy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.12
Registriert
01.06.12
Beiträge
34
Kekse
0
Was sagt ihr zum VHT Special 6 Ultra?
Bei dem würd ich kein Pedal brauchen -> er hat nämlich einen "Clean" und einen "Ultra" (verzerrt) Eingang.
 
Zuletzt bearbeitet:
toxx
toxx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.03.20
Registriert
26.04.05
Beiträge
1.838
Kekse
3.969
Ort
Südwesten
Das Problem ist, dass dir hier niemand das testen abnehmen kann, jeder empfindet Sound anders...

Vielleicht ist deine Lösung ja, mal vom 30-Tage-Rückgaberecht diverser Online-Händler gebrauch zu machen und dir einfach mal ein paar Amps / Pedale zu bestellen!?

Noch ein Amp-Tipp: Ibanez TSA5 oder Laney Cube 10 ...
 
Sanitoeter
Sanitoeter
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.08.20
Registriert
08.02.10
Beiträge
482
Kekse
1.860
Ort
Gifhorn
Der scheint meiner Meinung wie für dich gemacht! Liegt genau im Budget, und Bluesrock, na das passt doch.

 
D
donutboy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.12
Registriert
01.06.12
Beiträge
34
Kekse
0
Danke für die Antworten, der Excelsior kling wirklich toll!
Der Excelsior hat 13 Watt, um einen "crunchigeren" Sound zu bekommen, muss der Volumeregler mehr aufgedreht werden, ist der dann mit 13 Watt nicht bissl laut (ich spiel ja nur daheim)?

Ok, am besten gefallen mir
VHT Special 6 Ultra
Fender Excelsior
Blackheart Little Giant

Wahrscheinlich würde ich mit keinem dieser 3 Amps unglücklich werden ;)

Alle 3 Amps klingen super.
Der VHT hat viele nice-to-have features.
Der Excelsior ist der unflexibelste.
Der Blackheart Little Giant kann gut mit Pedalen umgehen (ich nehme an, dass er auf Zimmerlautstärke nicht so leicht zum "crunchen" gebracht werden kann).
 
Zuletzt bearbeitet:
D
donutboy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.12
Registriert
01.06.12
Beiträge
34
Kekse
0
Wie siehts eigentlich mit einem VOX AC15VR aus?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben