BNA: Änderung ab 01.01.06

von niethitwo, 24.12.05.

  1. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.12.05   #1
  2. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 24.12.05   #2
    Was heisst das im Klartext?
     
  3. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.12.05   #3
    solange dein Funkgerät eine Zulassung hat (Hersteller, siehe bedienungsanleitung..), kannst du Funkmikros ohne Anmeldung in diesen Frequenzen je nach Anwendungszweck betreiben. sollte es zu störungen kommen, musst dich halt, wie bis jetzt im Harmonized Frequenzy Band, mit dem anderen absprechen. allerdings sollte bei eienr max. sendeleistung von 50mW nichts dergleichen passierne, da man meist auch noch indoor ist.

    mich würde nur interessieren, ob da denn nun auch Gitarrenfunken drunetrfallen, für die ja bis jetzt das gleiche wie für Funkmics galt.

    angaben ohne gewähr, das amtsdeutsch ist schlimm und ich evrteh da auch nciht alles, aber ich habs mal grob so aufgefasst!
     
  4. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 25.12.05   #4
    Warum sollte das ganze denn nur für Mics gelten? Mit welcher Art von Funk du den Äther versaust, ist doch vollkommen egal! :rolleyes:

    Ich finde es jedenfalls schon mal seehr gut, daß man nicht bei jedem Event mehr für die Anmeldung bei der Netzagentur bezahlen muß, als das ganze Funksystem gekostet hat...
    Nachteil bei der ganzen Angelegenheit: Wenn man bei größeren Events Probleme mit der zugeteilten Frequenz hat, weil ein anderer ungenemigterweise auf der selben Frequenz unterwegs ist, hat man keinen "Zaunpfahl" (= Zuteilung der Netzagentur) mehr zum winken! :(
     
  5. niethitwo

    niethitwo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 25.12.05   #5
    muss man sich absprechen.

    lustig wird das ganze bestimmt dann bei Messen (IAA etc), was mand a im PA-Forum liest is das bis jetzt ja schon ein Funkchaos :D:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping