Bodom Amp Settings

von eternal_hate, 08.01.08.

  1. eternal_hate

    eternal_hate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.07
    Zuletzt hier:
    12.05.09
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.08   #1
    Hey Leute
    Wollte gerne mal wissen ob ir mir irgendwelche settings für den Hatewbreeder Sound von Children Of Bodom empfehelen könntGear:
    Esp LTD ALexi BK-200
    Behringer Gmx 110
    Behringer Ultra Metal
    Line 6 Pocket POD

    thx im Voraus

    ps: Wer hier nur motzen will bezgl: du bist ein fanboi o. dergleichen kann sich seinen Beitrag gleich sparen. thx!
     
  2. Hrabns

    Hrabns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    1.05.15
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Nds
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 08.01.08   #2
  3. AlexiDime

    AlexiDime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    2.360
    Erstellt: 08.01.08   #3
    klick

    der link hilft :great:

    naja such dir einen individuellen sound, ich habs ja eh schon 'n paar mal gesagt und wennst hier im board liest werden dir die meisten verklickern, dass du nie an den ori sound ran kommst auch wennst ziemlich das gleiche equipment hast und naja de studiotricks usw brauch ich ja eh nicht mehr erwähnen....
     
  4. eternal_hate

    eternal_hate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.07
    Zuletzt hier:
    12.05.09
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.08   #4
    ^ich meinte nur wenn ich Songs zuhause nachspiele brauche ich nur gewisse Punkte an denen ich mich orientieren kann...Ich will Laiho's original Sound nicht. Er gehört IHM.

    Danke für alle bisherigen Poster.
     
  5. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 08.01.08   #5
    Mach ein Lied an, spiel eine Passage immer wieder ab und
    spiel diese mit. Dann gehst du ans einstellen der(des) Sounds..
     
  6. AlexiDime

    AlexiDime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    898
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    2.360
    Erstellt: 08.01.08   #6
    gewisse punkte?!
    die gewissen punkte würd ich als deinen geschmack bezeichnen, setz dich hin und nimm dir mal richtig lang zeit. mid dem pod kannst eh alles mögliche aufführen. das begringer ÜM würd ich mal raus nehmen, den amp auf clean stellen und dan mit dem dem pod das herzaubern was du willstwennst mid dem pod den fast passenden sound hast kannst immer noch am amp nachregeln.
    aja und zum bodom sound... ich find einfach die gitarre ziemlich dünn vom sound her, ist ja auch irgendiw klar weil ja noch keys und 2te guit dabei sind. im bandgefüge hilfts sicher weil wenn jeder ziemlich fett fahrn würd würds auch komplizierter vom gegenseitigen hören sein. in deinem fall, also zuhause, würd ich mir schon nen fetten sound einstellen. ich machs auch so, zuhause spiel ich fetter als im proberaum. gefällt mir einfach besser.
     
  7. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.597
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 09.01.08   #7
    :D, du bist doch ein fanboy!!! (was ist denn das überhaupt für ein Wort) siehe dein Equippment und das ist doch nicht schlimm, wenn man sich ei Vorbild wie Alexi nimmt.

    als ich bei COB mal Stagehand sein durfte, spielte er einen 900er Marshall (modifiziert) mit nem G-Major als Effekteinheit. Er schaltete aber nie um, sondern verwendete wohl eher das Gate des TC Elek.

    heute hat er glaube ich ein rack mit ner Lee Jackson Vorstufe udn VHT Endtsufen + das G-major. Besonders wuchtig ist sein sound ja nicht, also wenige Bässe, mehr Mitten und Höhen. Wie mein Vorredner schon meinte, einfach n bisschen fummeln
     
  8. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 09.01.08   #8
    Also die Vorstufe hat er schon ewig.. Das mit dem 900er wundert mich ehrlich gesagt.
    In welchem Jahr war das denn ?
     
  9. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.597
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 09.01.08   #9
    müsste auf em summerbreeze vor 4 jahren gewesen sein. bodom haben ne stunde zu sät angefangen, weil der truck mit dem equipment im stau satnd. alexi wollte auf gar keinen fall das auf der bühne stehende ampsetting nehmen (da stand ein boogie, ein 900er marshall und entsprechende cabinetts). wir warteten in großer erwartung, was da wohl für ein amp kommen wird, ja und dann kam der truck und der roady schleppte einen 900er marshall an und ein kleines rack mit dem g-major drin... die box war ne 1960er marshall, gerade... musste wohl modifiziert sein, sonst hätte er ja das vorhandene nehmen könne, oder es war reine arroganz!
     
  10. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 09.01.08   #10
    Oder er war wieder voll und hat vergessen, dass sein Jackson Preamp in der Reperatur ist.
     
  11. Sockosophie

    Sockosophie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.07
    Zuletzt hier:
    4.04.15
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    -39
    Erstellt: 09.01.08   #11
    wieso braucht der nen modifizierten amp? der 900er hat doch genug gain und der sound passt ja auch zu bodom, klein wenig kratzig nehm ich an.
     
  12. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.597
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 09.01.08   #12
    ... hör ma, die jungs sind vier stunden im stau gestanden, was glaubts du, was die da gemacht haben.... händchen gehalten und wanderlieder gesungen? die jungs waren derart dicht geraucht.... man man man, aber die show war dann doch ansprechend und wir hatten noch viel spaß mit unseren "lieblings"finnen!

    alexi macht zwar oft einen etwas abgehobenen eindruck und seine arroganz scheint viel mit "image" tun zu haben.

    sorry for OT.

    von dem mal abgesehen, klingen alexi und kollege ja wie viele metalbands von da oben, also ist nix spezielles.
     
  13. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 09.01.08   #13
    Also arrogant finde ich ihn nicht wirklich.. De Maio von Manowar
    und auch Campino von den Hosen.. DAS ist wirklich arroganz. :D
     
  14. ColdBlade

    ColdBlade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    22.03.08
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Sundern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 09.01.08   #14
    Arroganz , kommt immer drauf an wie man die Person kennen lernt bzw. trifft ;)
    Hab das schon so oft erlebt das iwer total arrogants ein sollte, und als ich ihn getroffen hab war er ziemlich freundlich und gar nicht arrogant.
    Wobei ich mir das bei De Maio und Campino sehr gut vorstellen kann.
     
  15. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 09.01.08   #15
    Ich würde das ja nicht schreiben, wenn ich es nicht wüsste.

    @Threadersteller
    Hast du dir meinen Rat mal zu herzen genommen ?
     
  16. ColdBlade

    ColdBlade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    22.03.08
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Sundern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 09.01.08   #16
    aehm ja eh es vom mod einen drüber gibt.

    BTT:
    Man lehnt seinen Soudn ja immer irgend wo an, ich kennen keinend er nicht einmal gesgat hat: Hey so will ich auf keine fall klingen, das klingt ja scheisse. Aus all seinen eindrücken sollte man sich dann nen Sound mixen der zu einem passt und zur Musik, desweiteren band dienlich ist.
     
  17. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.597
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 09.01.08   #17
    eben, er war gar nicht so abgehoben, er hat mit uns jungs von der straße noch ordentlich bier geschüttet. ich meinte ja auch nur, dass er manchmal so wirkt... vielleicht meinte ich ja auch, dass er manchmal einen gelangweilten und desinteressierten eindruck hinterlässt. aber der größte säufer in er band ist der keyboarder.... ich sage nur WODGGA!
     
  18. Darkeminence

    Darkeminence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    533
    Erstellt: 09.01.08   #18
    Janne is wirklich der Oberkonsument dort...muss man sich mal vorstellen, wo der noch vom Jazz zum Metal wechselte und eigtl. der "liebste" von allen war...genau

    "Janne are you drunk?" ->"Yes" und feddich....

    zum thema: alexi spielt immer son mittenreicheress setting mit überdurchschnittlich vielen höhen und geringen bässen, find ich...roope hat imho eher sonnen vintage heavy metal sound, weiß jetzt auch nicht genau wie ich das beschreiben soll...
     
  19. eternal_hate

    eternal_hate Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.07
    Zuletzt hier:
    12.05.09
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.08   #19


    na klar doch, haut recht gut hin..heute is mein pocket pod gekommen und bin grad am fummeln wie ich meinen sound vom pc auf das teil krieg, aber das hauit schon noch hin ;P
    thx!
     
  20. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 09.01.08   #20
    kettensägen settings... alles volle pulle, presence, high, mid dreviertel, bass hälfte, gain voll

    aber da dürfte so n behringer wie ich die firma kenn eher matschen :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping