Boss GT-3 über Rhodes MK1?

von OrXeSy, 22.04.07.

  1. OrXeSy

    OrXeSy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 22.04.07   #1
    HI LeutZ!
    Würde das gehen ein Boss GT-3 oder GT-6 über das Rhodes laufen zu lassen?(hauptsächlich für Tremolo/Wah Wah und Chorus) oder wäre da für Tremolo ein alesis ampliton, ein Boss CE-1(chorus) oder ein Cry Baby Wah Wah besser?

    viele Grüße
    BeNi
     
  2. fetz

    fetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Raum Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    532
    Erstellt: 22.04.07   #2
    Technisch sollte das problem funktionieren. Soundlich sind einzelne Fußtreter meistens besser als die entsprechenden Effekte auf einem Multieffektgerät, aber ich kenne das GT-3 und GT-6 nicht.
     
  3. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 22.04.07   #3
    Es geht einfach mal gar nix (außer der JC120) über den Boss CE1. Kannst dir ja mal bei eBay die Preise ansehen. Dann siehste schon am Preis, dass der Sound mehr als gut ist.
    Ich habe bisher mit Multieffekten keine guten erfahrungen gemacht. Allerdings halten sich da die Erfahrungen auch in Grenzen....
     
Die Seite wird geladen...

mapping