Boss GT-8 brauch kleine Einführung

  • Ersteller xXWeresXx
  • Erstellt am
xXWeresXx
xXWeresXx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.16
Registriert
31.05.09
Beiträge
10
Kekse
0
Ort
Leverkusen
Guten Abend Leute,

Ich bin von den guten alten tretmienen auf das Boss GT-8 umgestiegen um mit dem Sound von unserem anderen Gitarristen gleich zu kommen.
Ich komme auch ganz gut klar nur habe ich viieel zu viiiel störgeräsche. Diese wollte ich mit den Noise Supressor ausschalten. Aber anstatt da etwas zu regeln kann man es nur AN und Aus schalten.
Und dann sah ich die Anti Feedback Funktion. Aber man solle irgendwie Fx-1/Fx-2 drücken um darein zu kommen. Ganz habe ich das jetzt nicht verstanden.

Kann mir da jemand helfen?
 
Eigenschaft
 
M
Minnifutzi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.10.19
Registriert
29.06.06
Beiträge
496
Kekse
1.256
Ort
Chemnitz
Also in der Anleitung ist es eigentlich sehr gut erklärt. Ich habe auch das GT8, aber nicht mehr im Betrieb, weil ich wie du, rauschen drauf hatte. Bei mir lag es aber nun daran, dass durch die 4-Kabel-Methode, 3 6-Meter Kabel zum Amp und zurück gingen.
Mit kurzen Kabeln bzw. mit einer Ground/Lift-Box kann man das Problem beheben. Wie schließt du dein GT8 an und welche Effekte hast du eingeschalten?
 
ATP111
ATP111
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.03.17
Registriert
08.04.11
Beiträge
443
Kekse
558
Ort
Karlsruhe
Hallo,

erst mal Glückwunsch zum GT-8. Das Teil braucht am Anfang sicherlich eine gewisse Einarbeitungszeit macht dann aber richtig Spaß.

zu deinem Problem:

den NS kannst du ja über die Matertaste anwählen (siehe auch Handbuch Seite 51). Über deas Drehen des Value-rades kannst du den NS ein- und abschalten.
Bei eingeschlatetem NS leuchtet die Masteranzeige, bei ausgschaltenem NS blinkt sie.
Wenn du den NS eingschaltet hast kommst du über die Pfeitasten (unterhalb des Value-rades) in die Menüs des NS. über das Value-rad den Parameter einstellen und über die Pfeiltasten zum nächsten Parameter wechseln. Über die Exittaste kommst du wider aus der gesamten Auswahl heraus.

Über FX-Chain (siehe Handbuch Seite 52) kannst du noch einstellen an welcher Position deiner Effektkette der NS liegen soll.

Vergiss das Abspeichern der Einstellungen nicht! Die NS-einstellungen werden Patchweise gespeichert (obwohl man unter Master drankommt).

Ich glaube die Anti-feedbackfunktion brauchst du momentan noch nicht.

Für weitere Hilfestellungen wärde es gut zu wissen wie du dein GT-8 angeschlossen hast.

Wenn du noch weitere Fragen hast kannst du dich gerne nochmals melden, wie gesagt am Anfang dauert es ein bischen bis man das System durchschaut hat.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben