Boss GT-8/GT-10 Dual Amp

  • Ersteller TubeTom
  • Erstellt am
TubeTom

TubeTom

Fa. Skeen-Music
Zuletzt hier
14.04.21
Mitglied seit
15.04.05
Beiträge
194
Kekse
453
Ort
Soest (nähe Dortmund)
Ich spiele derzeit ein POD X3 Live und habe das Board mit der 4-Kabel-Methode an meinen Engl gehängt. Beim X3 kann man im Dual-Amp Modus beim Amp 1 z. B. den Loop wählen und somit die Vorstufe des Engls als Amp 1 nehmen und dann als Amp 2 ein Model parallel hinzufügen. Ist dies auch mit dem GT-8 bzw. GT-10 möglich?

Das diese beiden Modelle die 4-Kabel-Methode unterstützen und Dual Amp möglich ist, habe ich inzwischen gelesen, aber ich finde keine Infos, ob das auch so geht, wie oben beschrieben.
 
realGonz

realGonz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
31.01.09
Beiträge
842
Kekse
3.748
Ort
Gießen
Das konnte, beim GT10 zumindest, auch funktionieren, weil es ein Verstärkermodell gibt das den Sound "flat" duchlässt. Wenn man den als Amp A nimmt und als Amp B einen anderen könnte man den gleichen Effekt haben.
Ob das im Endeffekt genauso gut funktioniert wie beim X3 weiss ich aber nicht. Ich benutze nicht die 4 Kabel Methode.

Vielleicht auch mal im GT 10 Userthread fragen ob damit jemand Erfahrung hat.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben