Boss LMB-3 brummt wie die Hölle

von Evil Krievel, 07.03.06.

  1. Evil Krievel

    Evil Krievel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.06   #1
    hey dudes,
    habe soeben mein gebrauchtes boss lmb-3 pedal bekommen. sofort in mein effekt case eingebaut strom per netzteil und ...

    scheiße.

    wenn ich das pedal anschalte gibt es ein durchgehend bassiges brummen ... es brummt penetrant . wenn ich am enhancer regler rumspiele ist das brummen bei min am lautesten und bei max am leisesten ...
    auch wenn ich alle regler komplett nach links gedreht habe brummt es wie hölle ... das ist mit meinem boss chorus nicht (den habe ich am selben netzteil hängen)

    woran liegt denn das?



    ok, habe mal ne battarie reingehauen und es ist leise - am pedal liegt es nicht - oder vielleicht am anschluss fürs netzgerät?

    da mein netzteil zwar brummt - aber der boss chorus normal läuft aber der boss lmb 3 unhörbare geräusche von sich gibt
     
  2. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 07.03.06   #2
    hatten wir schon paar mal das problem ... liegt mit sicherheit am netzteil ... einige pedale vertragen bestimmte netzteile besser, was sich in geräuschärme ausdrückt, und andere vertragen bestimmte netzteile eben schlechter ... dann brummt das so wie bei dir ... war auch mal mein problem, weshalb ich kurzerhand den universalnetzteilen und sonstigem zeugs entsagt habe und auf marken netzteile (boss, digitech usw.) schwöre ... kostet zwar bissl mehr geld, schont aber nerven und auf dauer auch den geldbeutel, weil man nicht selbst beim 5.netzteil noch merkt, dass es immernoch probleme gibt.
     
  3. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 07.03.06   #3
    Naja, hochwertige stabilisierte (Universal-) Netzteile aus dem Elektrofachhandel brummen genausowenig!!! Bei mir brummt nix!

    Magge hat aber recht, dass das am Netzteil liegen kann! Diese Fehlerquelle ist sehr wahrscheinlich!
     
  4. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 07.03.06   #4
    gut, das kann natürlich sein ! vielleicht habe ich einfach nur pech am stiefel kleben, was das angeht. bei mir waren ALLE netzteile stabilisiert. dabei ging es von 5€ okano netzteilen ausm karstadt bis hin zu hochwertigeren netzteilen mit knappen 1000mA direkt ausm elektrofachhandel. müssten insgesamt 5 stück gewesen sein und alle haben gebrummt. also da hab ich die entscheidung mit den markennetzteilen für mich getroffen und letztendlich fährt man damit sicherer, das muss man zugeben.
     
  5. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 07.03.06   #5
    Ich weiß nicht, nur weil Digitech oder Boss draufsteht....

    Die Namen/"Marken" kennt man halt aus dem Musikequipment-Bereich, aber wenn ich mir z.B. ein 1000mA-Netzteil von einem guten Elektronikartikel-Hersteller kaufe, dann ist das nicht schlechter als eins wo Boss oder Digitech draufsteht und auch "Markenware"! Man sollte halt nicht zu sehr nach dem Preis gucken!

    Ich würde sagen, magge, du hast einfach Pech gehabt bei deinen Einkäufen! :rolleyes:
     
  6. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 07.03.06   #6
    naja, klar, ich benutze selbst keine "Markennetzteile", allerdings ist der Vorteil davon eben, dass von der Marke gewährleistet wird, dass ihre Effektgeräte mit ihren Adaptern so funktionieren, wie gedacht
     
  7. Evil Krievel

    Evil Krievel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #7
    das kann aber doch nicht war sein das ein boss gerät brummt und ein anderes nicht .. beide hängen am, selben netzteil ...

    hilft da ein noisgate?
     
  8. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 08.03.06   #8
    du willst dir doch jetzt nicht ernsthaft wegen dem problem n noisegate anschaffen? wir wollen doch nicht mit kanonen auf spatzen schießen...:D
    probiers erstmal mit nem anderen, vielleicht separaten netzteil aus.
     
  9. Evil Krievel

    Evil Krievel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #9
    ich habe das lmb 3 pedal seperat an das musicstore netzteil angeschlossen ... letzte wochje neu gekauft und das haben wirklich viele ... aber auch dann brummt es ... ich weiß wirklich nicht mehr was ich machen soll ... jetzt brummt es auch extrem wenn ich meinen digitech bassdriver aktiviere ... und wenn ich beide effekte gleichzeitig anmache ist es so laut das mein probe amp fast in die knie geht ...
     
  10. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 08.03.06   #10
    Boss verwendet ja schonmal unterschiedliche Strom-Anforderungen für seine Pedale. Kontolliere doch wieviel jedes Pedal braucht. Also 9V, 12V, AC/DC etc. Und natürlich wieviel das Netzteil liefert.

    Wenn es gebraucht ist, dann könnte es natürlich auch ein Defekt sein.
     
  11. Evil Krievel

    Evil Krievel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #11
    ist wie der chorus auch 9 v, außen +, und dc

    würde ein noisegate da wirklich helfen? der boss ns zum beispiel? hab mir mal in einem anderen thread die meinungen zu einem noisegate durchgelesen ... sind ja wirklich gespalten
     
  12. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 08.03.06   #12
    Mit einer Batterie geht es auch net?
     
  13. Evil Krievel

    Evil Krievel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #13
    mit ner battarie geht es wunderbar ...

    ich habe m ir überlegt das mein netzteil auch zu schwach sein könnte ... 500ma für lmb3 (braucht 200ma), chorus, driver und stimmgerät)

    hab das aber ausgelschlossen, denn wenn ich es seperat anh ein netzteil hänge brummt es dennoch ...

    da mein driver zusätzlich brummt wäre ein noisegate doch nicht falsch oder?
     
  14. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 08.03.06   #14
    Dann vermute ich, da es ein Gebrauchtgerät ist, daß die Strombuchse defekt ist.

    Bevor du ein Noisegate kaufst, was imho übertrieben ist, würde ich das Ding mal zu nem Elektriker bringen und der soll mal einen Blick darauf werfen. Denn was nützt dir ein Gerät, daß eigentlich nur ein anderes Gerät, das normal funktionieren könnte, ausgleicht. Ist mMn Geldverschwendung. Oder du postest Bilder vom Innenleben. Vllt. kann dir ja AK helfen.
     
  15. Evil Krievel

    Evil Krievel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #15
    die buchse für das netztgerät sieht in ordnung aus - inne vielleicht ein bisschen abgenutzt ... ich trau mich aber nicht die platine raus zunehmen ...

    och scheiße, ist irgentwie doof
     
  16. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 08.03.06   #16
    Das könnte schon ausreichen. Aber Bilder würden da weiterhelfen um das richtig beurteilen zu können.:great:

    Musst du nicht.
     
  17. Evil Krievel

    Evil Krievel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.06
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.06   #17
    ich bekomm das mit meiner digital cam nicht hin ...

    gibt es eine möglichkeit die buchse auszubauen um sie evt. sauber zu machen?
     
  18. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 08.03.06   #18
    Kannst du mal Beispiele geben? Hab zwar ein Marken-Netzteil aber das scheint auch enorm zu brummen. Habs zwar nicht mit Batterien probiert aber du müsst ich auch erst einige kaufen gehen. Hab auch schonmal im Conrad geblättert aber da waren nur so Universal-Turbo-mit-vielen-Steckerchen-Schalt-Netzteile. Zwar stabilisiert aber völlig unnötig zum umschalten und so.
     
  19. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 08.03.06   #19
    Ich habe so ein kleines Schaltnetzteil (knappe 9 Oironen bei Reichelt) an meinem BDI21 und es brummt absolut nix. Aber am MXR Dynacomp klappt das auch nicht, da suche ich auch noch nach einem anderen Netzteil. Mit Batterie ist allerdings alles im Lack.
     
  20. Lhurgoyf

    Lhurgoyf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.04
    Zuletzt hier:
    28.08.12
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 08.03.06   #20
    hi, benutze Boss Chorus, Boss LMB-3 und ein Stimmgerät an meinem Visual Sound Netzteil, da gibt es kein Brummen


    Gruß
    lhurgoyf
     
Die Seite wird geladen...

mapping