Sound mit Boss LMB-3 - am Rande der Verzweiflung

von TRON4X, 31.05.16.

  1. TRON4X

    TRON4X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.16
    Beiträge:
    14
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.05.16   #1
    Hallo,

    ich bitte euch um Rat.

    Zur Zeit verzweifle ich am LMB-3 von Boss.
    Mein Problem ist, daß die Bässe saft und kraftlos klingen. Fast stumpf :(

    Die Pedals sind folgende( in Reihe ) : Big Muff pi --> Auilar Chorusaurus --> LMB-3 --> Tech21 BD DI Box

    Der LMB-3 hat folgende Einstellungen: Level: 14 Uhr, Enhance: 10 Uhr, Ratio: 09 Uhr, THSHD: 12 Uhr

    Den Limiter habe ich wegen den big muff im Einsatz, um in ein wenig zu bremsen.

    Ich spiele zur Zeit auf den Sandberg California II TM5 ( meine Neuanschaffung ) und bei dem hier fehlt der nötige Schub wenn ich den Bass Regler aufdrehe.
    ( Alle Regler stehen auf default ( mittig ), beide coils aktiv )
    Anders verhält sich der muma sray 5 hh mit den gleichen Einstellungen. Der Bassschub ist present, zwar ein wenig gedämpft aber nicht so heftig wie beim sandberg.

    Ich verstehe es einfach nicht :weird:

    Habt ihr eine Vermutung / Erfahrung woran es liegen könnte ?

    Merci
     
  2. ka-zwo

    ka-zwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.10
    Zuletzt hier:
    15.06.18
    Beiträge:
    265
    Ort:
    saarland
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    15
    Erstellt: 01.06.16   #2
  3. papero

    papero Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    15.06.18
    Beiträge:
    2.483
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    553
    Kekse:
    9.000
    Erstellt: 03.06.16   #3
    Ich verstehe nicht ganz, was Du vor hast / wofür Du den Kompressor genau einsetzen willst.

    Grüße, Pat
     
  4. cleman

    cleman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.09
    Zuletzt hier:
    15.06.18
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    412
    Erstellt: 03.06.16   #4
    Ich dachte, ein Chorsus setzt man nicht direkt hinter dem Bass ein, sondern in die Effektloop - wahrscheinlich weil das Endergebnis dann teilweise basslos klingen könnte... Keine Ahnung, ich nutze keine Effekte mehr. Am Limiter sollte es aber wohl nicht liegen. Den hatte ich auch einmal, und der hatte mit der Enhance-Funktion ja eher die Bässe und Höhen noch hervorgehoben.
     
  5. TRON4X

    TRON4X Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.16
    Beiträge:
    14
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.06.16   #5
    Problem gefunden.
    Es ist tatsächlich das Chorus Pedal ( damit hatte ich ehrlich gesagt garnicht gerechnet ).
    Habe heute ein Neues erhalten. Der alte muss wohl irgendein Probelm mit der Elektronik gehabt haben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping