boss me-50; gitarren-recording

von xmedusax, 29.08.06.

  1. xmedusax

    xmedusax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    6.06.14
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 29.08.06   #1
    hallo zusammen,

    ich habe ein boss me-50 mit dem ich meine gitarren-aufnahmen mit cubase mache.

    PROBLEM: der sound ist schlecht.....

    ich habe schon zwei methoden ausprobiert:

    1. me-50 an amp und aufnahme über ein mikro
    2. me-50 direkt an pc angeschlossen

    beide alternativen bringen irgendwie keine wirklich guten ergebnisse. (kostproben kann ich gerne online stellen, wenn gewünscht - einfach posten).

    hat jemand von euch erfahrungen mit dem me-50 oder kann mir generelle tipps geben?

    wäre klasse, da ich so langsam mit meinem latein am ende bin.........


    danke!!!

    cheers,
    beecher.

    ~~~ P U R E___D E A T H___M E T A L ~~~~~~~~~~~the Rest of Nothing~~~~~..~~~~~.....www.myspace.com/therestofnothing...........
     
  2. DeathMetal

    DeathMetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Österreich | Tirol
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    459
    Erstellt: 07.09.06   #2
    Das Problem liegt daran, dass du keine Speaker-Simulation auf deinem Boss hast ... ich hab`s zwar noch nicht ausprobiert, aber eigentlich müsste doch ne Simulation (VST) Abhilfe schaffen ...

    Hol dir unter simulanalog.com die Simulation des Marshalls ... ist kostenlos. Die .dll-Datei in den VST-Ordner rein und dann in den Insert des Kanals ... somit sollte das schon eher nach Verstärker klingen!

    Lg

    Manuel
     
Die Seite wird geladen...

mapping