Boss Micro BR recording während mp3-playback

von franni7, 08.08.07.

  1. franni7

    franni7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.07   #1
    da ich in der rhythmus-sektion des micro br keinen 3/4-takt gefunden habe, habe ich auf meinem computer ein midifile bearbeitet und als mp3 umgewandelt.

    nun war es mir allerdings nicht möglich das mp3 abzuspielen und eine weiter spur dazu aufzunehmen!?
    mache ich etwas falsch, bzw habe ich etwas übersehen oder geht das wirklich nicht?
    ( dasselbe gilt für mp3-flamenco-playback - ich kann wunderbar damit üben, sogar die geschwindigkeit variieren, aber leider nicht zum playback aufnehmen)

    weiß jemand mehr??

    vielen dank im voraus

    frank
     
  2. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 08.08.07   #2
    hallo,
    weiter unten gibt es einen thread zum mp3, am besten postet du fragen dorthin.

    alle infos zu deiner frage findest du im wiki zum micro br.

    was du machen möchtest geht, du musst nur den mp3-track in einen song importieren ->wiki!
    Al
     
  3. franni7

    franni7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #3
    vielen dank erstmal für die schnelle antwort.
    die wiki-seite ist super... aber.. würde nicht ein weiterer, eigener video-clip "wie nehme ich eine akkustikgitarre perfekt auf", mit einstellungen... der menscheit (insbesonder natürlich den micro-br-usern) enorm weiterhelfen?

    vieleicht ist dies ja auch als anregung für jemanden zu sehen, der ahnung von recording hat. (um eine gute akkustik-aufnahme zu machen, kann es doch nicht sein, daß ich immer noch meinen alten sony minidisk, mit aussteuerungsautomatik, benutzen und in zeiten von sd-karten und boss micro-br immer noch die lieder manuell in den computer überspielen muß!?)
     
  4. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 09.08.07   #4
    gerne... :-)
    peter55 und ich freuen uns immer über material für das wiki.
    es muß eben nur jemand machen ;-)

    ich glaube übrigens schon, dass man mit dem micro br anständig akustisch aufnehmen kann, jedenfalls hat es schon beiträge zum thema saxophon gegeben, die sehr positiv waren.

    den thread führen wir am besten im micro br thread weiter
    (siehe diesen Beitrag auch dort)
     
  5. franni7

    franni7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.07   #5
    entschuldigung:

    was ist ein "thread" und wo ist der "micro br thread"? ich würde das sehr gerne machen. ich habe vorhin auch noch wieder versucht aufnahmen zu machen. es kann sein, daß ein saxophon lauter ist und man nicht so hoch aussteuern muß... wenn ich jedoch mit einem dynamischen mikrophon in die line/mic buchse gehe muß ich schon alles aufdrehen (das rädchen rechts, die sens auf voll, in der effekt section den vorverstärker, master... und habe dann noch nicht einmal übersteuert!!! dafür habe ich ein gewaltiges rauschen.
    beim comressor und limiter (den ich im moment natürlich nicht brauche, weil nichts übersteuert) weiß ich nicht welche werte ich einstellen soll.

    frank
     
  6. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 09.08.07   #6
Die Seite wird geladen...

mapping