Boss SD-1 oder DS-1?

  • Ersteller bärman
  • Erstellt am
B

bärman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.16
Registriert
11.12.09
Beiträge
399
Kekse
265
Servus,

ich würde mir gerne ein Pedal zulegen um aus meinem Blues Junior mehr Zerre zu bekommen.

Nur weiß ich nicht welches der zwei folgenden besser passt. Es sollte schon eine schöne Verzerrung für Powerchords sein. Reicht dann das SD-1 von Boss? Ich finde keine Videos auf denen jemand Powerchords, mit diesem Pedal, Single Coils einer Strat und nur einem Clean Channel davor, spielt...

https://www.thomann.de/de/boss_sd1_super_overdrive.htm

Oder sollte es dann doch dieses hier sein?

https://www.thomann.de/de/boss_ds1_distortion.htm

Also ich stehe nicht auf Metal, aber Classic Rock / Rock und vielleicht ein wenig Hardrock sollte dann schon drin sein :)

Ich freu mich auf eure Empfehlungen. Preislich will ich nicht mehr ausgeben.
 
Whiteout

Whiteout

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.20
Registriert
29.01.10
Beiträge
3.937
Kekse
12.547
Da gäbe es ja noch etwas dazwischen, wenn man bei den BOSS-Pedalen bleibt... Du könntest auch mal nach dem Blues-Driver oder dem Overdrive (OD-3) usw. schauen...

Ich habe zwar das SD-1, aber weder den Verstärker, noch die Gitarre, um mich da konkret zu äußern. BOSS hat aber eine Datei mit Überblick zu den ganzen Effekten zum Download bereit. Da werden auch die Eigenschaften der Pedale ein wenig beleuchtet (nach Art der Verzerrung etc.)... Danach könntest du schauen.

Rein aus dem Bauch heraus, würde ich das DS-1 nicht wählen, außer, du brauchst das für deine Musikrichtung...

Edit: Selber mal im Laden austesten?
 
Pitti

Pitti

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
03.11.05
Beiträge
1.947
Kekse
3.790
Ort
Hannover
Also ich denke auch das das DS-1 nicht das Richtige sein wird, wenn ich deine Anforderungen richtig verstanden habe.

Hier mal ein guter Vergleich der Overdrive/Distortion-Pedale von Boss: http://www.bossus.com/flash/demos/vdg/
:)
 
B

bärman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.16
Registriert
11.12.09
Beiträge
399
Kekse
265
Bei mir gibts leider weit und breit keinen Laden der das hat.

Auf der Internetseite mit den Beschreibungen hab ich mich auch schon etwas umgeschaut, aber nicht os genau.

Wieso würdest du nicht das DS-1 wählen?

Werd mich nochmal auf den genannten Seiten rumtreiben :)
 
Whiteout

Whiteout

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.20
Registriert
29.01.10
Beiträge
3.937
Kekse
12.547
bärman;4820353 schrieb:
Wieso würdest du nicht das DS-1 wählen?

Ich schreibe nochmal deutlich, dass ich das DS-1 nicht getestet habe...

Ich habe für mich etwas gesucht, was eine weiche, sanfte und möglichst natürliche Verzerrung liefern sollte... BOSS hat dieses "Guitar Effects Guide"-Dokument zum download auf ihren Saiten und die haben eine Art Übersicht, wo die ihre Verzerrer einstufen. Eine waagerechte Achse geht von "rough" bis "smooth" eine senkrechte Achse (schneidet die erste in der Mitte) geht von "natural" bis "metalic". In dem Bereich der mit natural und smooth charakterisiert ist, befinden sich das BD-2, OD-3 und SD-1. Das DS-1 liegt knapp in Richtung metalic und hat mehr Anteile im Bereich rough...

Kann natürlich gut sein, dass du das DS-1 passend für dich einstellen kannst und es das ist was du suchst (deswegen schrieb ich ja extra, dass ich das selber nicht getestet hatte, damit du meine Aussagen auch einfach in die Tonne treten kannst ;) und dass du selber testen solltest)...

... notfalls bestellen und bei Nichtgefallen zurücksenden?

Kennst du vielleicht Musikerkollegen, bei denen du mal testen könntest?
 
B

bärman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.16
Registriert
11.12.09
Beiträge
399
Kekse
265
Ne leider garnichts ;) Also ich würde mir es wenndann gebraucht kaufen, ich denke da komme ich dann auf 35 Euro in etwa. Also für 50 neu kaufe ich es mir nicht. Deswegen ist das bischen dumm mit dem zurückschicken.

Bekannte hab ich da auch keine die das hätten. Ich glaub ich nehm einfach mal das SD-1 und verkaufe es wieder weiter bei Nichtgefallen.

Edit:
Hab grad bemerkt dass die Preise bei Ebay doch bischen höher sind. Ich glaub ich kaufe es mir neu und schicke es wenndann zurück.

Vorher warte ich aber noch ob hier nicht doch noch eine Antwort kommt von jemandem der das selbe setup hat.
 
Pitti

Pitti

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
03.11.05
Beiträge
1.947
Kekse
3.790
Ort
Hannover
bärman;4820353 schrieb:
Wieso würdest du nicht das DS-1 wählen?

Das DS-1 besitze ich selber und mit dem SD-1 habe ich auch schon selber Erfahrungen machen können. Das DS-1 bietet einem eher eine agressive "brizzlige" Verzerrung, super für Punk und Grunge. Aber für Classic Rock / Rock finde ich es zu "extrem". Schwer zu beschrieben, aber ich finde in dem Vergleich der verschiedenen Boss Pedale den ich zuvor gepostet habe kommt es gut rüber was ich meine.

Mein DS-1 benutze ich übrigens inzwischen seit ca. 2 Jahren eigentlich gar nicht mehr da ich keinen Punk oder Grunge Sound mehr brauche und somit ist es bei mir völlig überflüssig geworden.

Ich will es dir ja nicht ausreden, vielleicht ist es ja wirklich der Sound den du suchst. Aber sowas kann man halt nur rausfinden wenn man es selber testet (ja ich weis, klingt einfacher gesagt als getan ;) ). :)
 
B

bärman

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.16
Registriert
11.12.09
Beiträge
399
Kekse
265
Also ich hab mir das ganze nochmal durchn Kopf gehen lassen und paar videos angekuckt. Ich glaube das SD-1 holt keine richtige zerre aus meinem Clean Amp.

Die Zerre von Money for Nothing bzw. eine angenehme Zerre für Powerchords wäre das was ich erwarte.

Gibt es da noch andere Möglichkeiten im Preisbereich von 50 Euro?

Wobei wenn es nach diesem Video geht kommt da schon einiges raus, wieso benutzen es dann viele nur als Booster?


http://www.youtube.com/watch?v=oNoEIi8Hlxs
 
Pitti

Pitti

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
03.11.05
Beiträge
1.947
Kekse
3.790
Ort
Hannover
Ja, das SD-1 hat weniger Gain als das DS-1, aber ich finde für einen klassischen Rocksound ist das ausreichend.
Das Leute oftmals das SD-1 als Booster benutzen stimmt allerdings. Es ist auch sehr gut dafür geeignet wie ich finde. :)

Ansonsten wird öfters das Digitech Bad Monkey in diesem Preisbereich empfohlen, ich selber habe es allerdings noch nicht in den Händen gehabt und kann also nichts weiter dazu sagen.
Hier mal ein Vergleich zwischen Bad Monkey und SD-1: http://www.youtube.com/watch?v=MTpBYNWBR8

Kannst dir ja auch mal die Pedale von Marshall (Guv'nor und Jackhammer) in dem Preissektor angucken, hab ich aber auch noch keine persönlichen Erfahrungen mit.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben